Yseop stellt Augmented Analyst vor, eine KI-NLG-Plattform der nächsten Generation mit der fortschrittlichsten intelligenten Automationslösung für effiziente Auflageneinhaltung bei der Berichterstellung

Neue NLG-Plattform bietet großen Pharmakonzernen einen radikal neuen Ansatz für die schnelle, automatische Erstellung komplexer Berichte und erhebliche Renditen

PARIS--()--Pflichtmitteilung:

Yseop, weltweit führender Anbieter von KI-Software und Pionier im Bereich der Technologie für Textgenerierung (NLG), meldete heute den Marktauftritt von Augmented Analyst, einer neuen NLG-Plattform zur unternehmensweiten automatisierten Berichtserzeugung. Augmented Analyst soll Pharmaunternehmen behilflich sein, ihre digitale Transformation beschleunigt voranzutreiben.

Im Bestreben, kostspielige individuelle Lösungen aufzugeben, nutzte Yseop seine mehr als zehnjährige einschlägige Erfahrung und investierte in ein bedeutendes FuE-Programm, um in enger Zusammenarbeit mit branchenführenden Unternehmen wie Sanofi, Moody’s and BNP Paribas, die Plattform Augmented Analyst zu entwickeln.

Hier kommt eine einzigartige Synergie fortschrittlicher KI-Technologien zum Einsatz. Augmented Analyst verlässt sich auf eine leistungsstarke, branchenführende, patentierte NLG-Maschine und ausgedehnte NLU- und Maschinenlernfähigkeiten, um Erkenntnisse aus strukturierten Daten zu gewinnen und diese in einen klar formulierten Bericht abzufassen. Die Technologie erhält hohes Lob von Endnutzern für die hohe Qualität ihrer der menschlichen Sprache nachempfundenen Formulierungen.

Mit einer kurzen Lernkurve und Einsatzfähigkeit innerhalb von Wochen statt Monaten bietet Augmented Analyst eine neue Gelegenheit für Unternehmen, erste NLG-Nutzungsfälle sehr schnell zu implementieren. Damit verkürzen sich die Zeit und Kosten monotoner Berichtsaufgaben mit sofortigen Auswirkungen auf die Bilanz. Die skalierbar konzipierte Plattform lässt sich nahtlos von einem einzigen auf Dutzende von hochkomplexen Berichtsautomatisierungsprozessen erweitern. Damit steigen die Renditen steil an für niedrigere Gesamtbetriebskosten. Die neue Plattform unterstützt derzeit zwei vertikale Lösungen: Augmented Financial Analyst und Augmented Medical Writer.

Terttu Haring, Global Head of Clinical Digital and Data Innovation bei Sanofi, sagte dazu: „Yseop und Augmented Medical Writer helfen uns heute schon, die klinischen Berichte schneller zu verfassen, und in Zukunft auch, die mit der Berichterstellung verbundenen Kosten zu senken, so dass wir neue Arzneimittel innerhalb kürzerer Zeit bereitstellen können. Wir können Medikamente schneller auf den Markt bringen, was den Patienten in der ganzen Welt zugutekommen kann.“

In dem von Gartner 2019 herausgegebenen „Guide for Natural Language Generation Platforms“ heißt es, dass „25 Prozent aller Unternehmen bis 2022 eine Form der Textgenerierungstechnologie anwenden“ werden.1 Den bei mehr als 100 erfolgreichen Projekten von Yseop erfassten Renditenangaben zufolge könnte sich die Ausdehnung der Anwendung von einem einzigen Nutzungsfall auf unternehmensweite Einsätze in der Finanz- und Pharmabranche in Einsparungen in Milliardenhöhe umsetzen.

Die neuen Augmented-Analyst-Lösungen wurden im Hinblick auf hohe Nutzerakzeptanz entwickelt und bieten eine nutzerfreundliche Studio-Nutzeroberfläche, die intuitive Drag-and-Drop-Funktionen bereitstellt. Die neue Oberfläche wurde so konzipiert, dass auch weniger technisch bewanderte Geschäftsfachleute Berichtsmodelle nach ihren eigenen Anforderungen und über verschiedene Abteilungen hinweg erstellen und konfigurieren können, ohne dass spezifische Entwicklungsschritte notwendig würden. Die Lösungen begrüßen zudem auch Nutzerrückmeldungen und vertrauen auf maschinelles Lernen zur stetigen Anpassung an Stil und Präferenzen der Analysten für ein besseres Nutzererlebnis und höhere Kundenzufriedenheit.

Emmanuel Walckenaer, CEO von Yseop: „Wir erhielten zahlreiche Rückmeldungen von unseren Kunden, wie wir ihnen helfen können, die Verarbeitung von Berichten über klinische Studien und Patientensicherheit zu verbessern, was die Effizienz ihrer Teams durch die Automatisierung vieler der früher manuell zu erledigenden monotonen Aufgaben und Prozesse steigern würde. Da künstliche Intelligenz nun zunehmend allgemein verfügbar wird, soll der Augmented Medical Writer die Pflichteingaben beschleunigen und die menschliche Expertise optimieren und dabei gleichzeitig die Kosten senken und die Effizienz steigern.“

Im vergangenen Quartal startete Yseop eine Serie von Breakfast-Briefings mit dem Titel „YseopMorning“, bei der die Nutzer seiner Technologie aufgefordert wurden, ihre Erfahrungen mit der lokalen Gemeinschaft von derzeitigen oder künftigen NLG-Nutzern zu teilen. Die zweite Ausgabe davon findet am 25. Februar in Paris statt. Unter den Teilnehmern befinden sich bedeutende Führungskräfte der Branche, die Fallstudien zum Yseop Augmented Analyst präsentieren.

### Ende ###

Hinweise für die Redaktion:

Augmented Analyst wird von „Intentionen“ angetrieben. Dies ist ein innovativer Ansatz der Textgenerierung in natürlicher Sprache, der von Yseop entwickelt wurde. Intentionen sind vorgegebene Bibliotheken von Berichtstypologien und Textstrukturen für spezifische Nutzungsfälle im Finanzwesen und der Medizin, die auf tiefgreifender Branchenexpertise, aufsichtsrechtlichen Anforderungen und den neuesten Errungenschaften der KI- und NLG-Technologie basieren. Gebrauchsfertige Finanzberichtsintentionen decken bis zu 80 Prozent aller Berichtsanforderungen ab, wobei die verbleibenden 20 Prozent auf maßgeschneiderten Regeln und Formaten beruhen, die dem individuellen Geschäft entsprechen. Intentionen bedeuten, dass mehrere narrative Versionen gleichzeitig erstellt werden können, was gegenüber herkömmlichen vorlagenbasierten Systemen, die bezüglich der Textausgabe wesentlich weniger flexibel sind, einen bedeutenden Fortschritt darstellt.

Die Plattform kombiniert verschiedene KI-Technologien, darunter auch maschinelles Lernen, NLG und Verständnis natürlicher Sprache, so dass Nutzer die Berichtsformulierung spezifisch anpassen und dem System Rückmeldungen geben können. Auf diese Weise kann die Plattform den speziellen Stil eines Nutzers erlernen, um die künftige Textgenerierung zu verbessern, was einer hohen Nutzerakzeptanz förderlich ist.

Augmented Analyst ist vollumfänglich mit Microsoft Office und anderen Business-Intelligence-Lösungen, wie Oracle oder IBI, integriert, so dass Analysten sich nur darauf zu konzentrieren brauchen, ihre Erkenntnisse in einen bereits hochwertigen Bericht einzufügen. Die Plattform kann hausintern oder in einer privaten oder öffentlichen Cloud, einschließlich Amazon Web Services (AWS), eingesetzt werden.

Über YSEOP:

YSEOP ist ein internationales KI-Softwareunternehmen und ein Pionier im Bereich der Textgenerierungstechnologie (NLG).

Seine Textgenerierungs- bzw. NLG-Lösungen nutzen künstliche Intelligenz (KI), um komplexe Datensätze zu interpretieren, hochwertige schriftliche Texte zutreffend, schnell und in hohem Umfang zu erzeugen. Mit Spezialwerkzeugen für komplexe Finanz- und medizinische Berichte und Vertriebsautomatisierung hilft Yseop führenden weltweit tätigen Unternehmen zuverlässig bei der Automatisierung und Industrialisierung von Prozessen, Befähigung von Mitarbeitern und Beschleunigung der digitalen Transformation.

Yseop wurde in Lyon gegründet, hat seinen Hauptsitz in Paris und arbeitet mit Kunden in ganz Europa und den USA zusammen. Es befindet sich in einer rapiden globalen Ausdehnung und bietet unternehmensweite Automatisierungslösungen für einige der weltweit größten Unternehmen, wie etwa im Finanzsektor (Credit Agricole, SG, Moody’s, BNP Paribas), der Pharmaindustrie (Sanofi) und im Technologiesektor (Oracle). Zudem arbeitet es partnerschaftlich mit strategischen Beratungs- und Integrationsanbietern zusammen, darunter CapGemini, Accenture und LTI, die den Einsatz und die Akzeptanz der NLG-Technologie von Yseop unterstützen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: https://yseop.com/

 


1 Gartner, Market Guide for Natural Language Generation Platforms, 27. Juni 2019, Bern Elliot, Anthony Mullen, Adrian Lee, Rita Sallam

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

YSEOP
Mireille Adebiyi
Chief Marketing Officer
madebiyi@yseop.com

Contacts

YSEOP
Mireille Adebiyi
Chief Marketing Officer
madebiyi@yseop.com