Zayed-Nachhaltigkeitspreis nimmt Einreichungen für 2021 entgegen

Globale Organisationen und Sekundarschulen werden aufgefordert, ihre Beiträge bis zum 21. Mai einzureichen

ABU DHABI, Vereinigte Arabische Emirate--()--Nachdem vor Kurzem während der Abu Dhabi Sustainability Week die 10 Gewinner der Auszeichnungen für 2020 gefeiert wurden, hat der Zayed-Nachhaltigkeitspreis nun offiziell bekannt gegeben, dass ab sofort Einreichungen für 2021 entgegengenommen werden.

Beiträge können ab heute bis zum 21. Mai 2020 über das Online-Portal eingereicht werden. Die bahnbrechende globale Auszeichnung der Vereinigten Arabischen Emirate, die Auswirkung, Innovation und Inspiration in fünf Nachhaltigkeitskategorien würdigt, verzeichnete im vergangenen Jahr 2.373 Einreichungen aus 129 Ländern, was einen neuen Rekord darstellt.

Seine Exzellenz Dr. Sultan Ahmed Al Jaber, Staatsminister der VAE und Generaldirektor des Zayed-Nachhaltigkeitspreises, sagte: „Wir sind zuversichtlich, dass der Preis nach zwölf Jahren der Würdigung und Auszeichnung exzellenter Lösungen auch weiterhin viele der engagiertesten Innovatoren der Welt anziehen wird, um Beiträge einzureichen, die die dringendsten Nachhaltigkeitsprobleme der Welt lösen helfen.

Der Preis wurde von Sheikh Zayeds Engagement für globale Nachhaltigkeit und Humanität inspiriert, und dieses Jahr legt unsere Führungsriege den Schwerpunkt auf die Planung, Vorbereitung und Suche nach Lösungen für die nächsten 50 Jahre.“

Mit dem Preis, für den nun der 13. Einreichungszyklus begonnen hat, wurden bereits 86 Gewinner ausgezeichnet, deren Lösungen oder Schulprojekte das Leben von 335 Millionen Menschen auf der ganzen Welt direkt und indirekt positiv verändert haben.

Der mit 3 Millionen US-Dollar pro Jahr dotierte Preis belohnt Gewinner in jeder Kategorie mit 600.000 US-Dollar. Die Kategorie „Global High Schools“ ist in sechs Weltregion-Gewinner unterteilt, wobei jede Schule bis zu 100.000 US-Dollar für den Start oder die Erweiterung ihres Projekts in ihrer lokalen Gemeinde erhalten kann. Die Kategorie „Global High Schools“ wurde 2012 eingeführt, da erkannt wurde, dass man die nächste Generation von Nachhaltigkeitsführern bereits heute auf Schulebene für die Sache gewinnen muss, um die Gemeinden der Zukunft zu stärken und zu verbessern.

Während der Umfang der Einreichungen unterschiedlich ist, liegt der Kern jedes Beitrags in der innovativen Art und Weise, wie Technologie, Anwendungen und Lösungen das Leben der Menschen positiv verändern. In den Kategorien Gesundheit, Ernährung, Energie und Wasser sollten Organisationen nachweisen, dass sie den Zugang zu wichtigen Produkten oder Dienstleistungen verbessern und eine langfristige Vision für verbesserte Lebens- und Arbeitsbedingungen besitzen. Viele technologiebasierte Lösungen lassen sich oft in wirksame langfristige Programme und Mechanismen wie praktisches Kompetenztraining, soziales Unternehmertum und Gender-Empowerment integrieren.

Der Zayed-Nachhaltigkeitspreis hat einen dreistufigen Bewertungsprozess, der mit der Due Diligence beginnt, die durch eine unabhängige Beratungsfirma für Recherche und Analyse durchgeführt wird. Hierdurch werden die qualifizierten Beiträge identifiziert, was zur Auswahl der Kandidaten führt, die in die engere Wahl gezogen werden. Die Bewertungen werden dann von einem Auswahlausschuss vorgenommen, der aus kategoriespezifischen Gremien unabhängiger internationaler Experten besteht. Aus dieser Auswahlliste werden die Finalisten ausgewählt und an die Preisjury geschickt, die in allen fünf Kategorien die Gewinner auswählt.

Die Bewertung in den Kategorien Gesundheit, Ernährung, Energie und Wasser konzentriert sich auf drei Kernkriterien: Auswirkung, Innovation und Inspiration.

In Sachen „Auswirkung“ muss nachgewiesen werden, dass die Lebensqualität der Menschen in sozialer, wirtschaftlicher, technologischer, infrastruktureller oder ökologischer Hinsicht verbessert wird. In Sachen „Innovation“ sollten die Kandidaten ein klares und einzigartiges Wertversprechen haben, disruptiv oder transformativ, technisch und kommerziell umsetzbar und in mindestens einem Markt eingeführt worden sein.

In Sachen „Inspiration“ müssen die Organisationen zeigen, dass ihre Werte mit dem Nachhaltigkeitsansatz von Sheikh Zayed im Einklang stehen, dass sie das Potenzial haben, das Verhalten und Handeln in der breiteren Gesellschaft zu beeinflussen, und andere dazu ermutigen, ergänzende Lösungen zur Förderung einer nachhaltigen und humanen Entwicklung hervorzubringen.

In der Kategorie „Global High Schools“ sollten Projekte so konzipiert sein, dass sie von den Schülern geleitet werden, wobei der Schwerpunkt auf der aktiven Beteiligung der Schüler an der Planung, Durchführung und Überwachung von Prozessen liegt. Die Projekte sollten innovative Ansätze aufzeigen, die auch für andere wirkungsvoll und inspirierend sind. Die sechs Weltregionen der Kategorie „Global High Schools“ sind: Nord- und Südamerika, Subsahara-Afrika, MENA, Europa und Zentralasien, Südasien sowie Ostasien und Pazifik.

Die Gewinner des Preises für 2021 werden bei der alljährlichen Preisverleihung in Abu Dhabi im Rahmen der Abu Dhabi Sustainability Week im Januar 2021 verkündet.

Weitere Informationen: www.ZayedSustainabilityPrize.com.

Über den Zayed-Nachhaltigkeitspreis

Der Zayed-Nachhaltigkeitspreis wurde im Jahre 2008 in Ehren des Vermächtnisses des Gründervaters der VAE, des verstorbenen Scheichs Zayed bin Sultan Al Nahyan, durch die Regierung der VAE gegründet. Der Zayed-Nachhaltigkeitspreis ist eine wegweisende globale Initiative der VAE zur Förderung von Nachhaltigkeit und humanitären Lösungen auf der ganzen Welt.

Mit der Preisverleihung, die jedes Jahr im Rahmen der Abu Dhabi Sustainability Week stattfindet, würdigt und belohnt der Zayed-Nachhaltigkeitspreis Pioniere und Innovatoren, die sich für die Entwicklung und beschleunigte Umsetzung wirkungsvoller Lösungen einsetzen, die benachteiligten Gemeinschaften und Menschen dienen – und damit schon heute ein bleibendes Vermächtnis für die zukünftigen Generationen schaffen.

Die Kategorien des Zayed-Nachhaltigkeitspreises: Gesundheit, Ernährung, Energie, Wasser, Global High Schools.

Besuchen Sie www.ZayedSustainabilityPrize.com oder unsere Social-Media-Plattformen auf: Twitter, Facebook, Instagram, YouTube.

*Quelle: AETOSWire

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Hill+Knowlton
Laura Hobeiche, +971588974564
laura.hobeiche@hkstrategies.com

Contacts

Hill+Knowlton
Laura Hobeiche, +971588974564
laura.hobeiche@hkstrategies.com