Florian Kawohl wird Managing Director bei H.I.G. Bayside Capital

LONDON--()--H.I.G. Capital, eine weltweit tätige Private-Equity-Beteiligungsgesellschaft mit einem verwalteten Eigenkapital von über 31 Milliarden EUR, ernennt Florian Kawohl zum Managing Director von Bayside Capital. Die Tochtergesellschaft von H.I.G. Capital ist auf Engagements in notleidende Fremdfinanzierungen (Distressed Debt Investing) spezialisiert. Kawohl wird von Hamburg und London aus für Bayside Capital arbeiten.

Kawohl besitzt 24 Jahre einschlägige Berufserfahrung in unterschiedlichsten Branchen. Zuletzt war er 14 Jahre Managing Director bei Strategic Value Partners, einer Beteiligungsgesellschaft mit den Schwerpunkten Distressed und Deep Value. Davor war Kawohl zwei Jahre bei der Carlyle Group im Bereich Private Equity tätig. Seine Karriere begann Kawohl als Senior Associate bei McKinsey & Company.

Kawohl studierte Jura an der Universität Hamburg und erwarb einen M.B.A. an der Harvard Business School.

Duncan Priston, Managing Director und Co-Head von Bayside Capital in Europa, kommentiert: „Ich freue mich sehr, Florian bei uns begrüßen zu können. Wir haben bereits viele Jahre erfolgreich zusammengearbeitet. Mit ihm verstärkt ein sehr erfahrener Distressed-Debt-Investor unser Team. Ich bin überzeugt, dass Florian entscheidend zum weiteren Wachstum der Bayside-Aktivitäten in Europa beitragen wird.“

Über H.I.G. Capital

H.I.G. ist eine führende, weltweit tätige Beteiligungsgesellschaft mit einem verwalteten Eigenkapital von über 31 Milliarden EUR*. Sitz der Gesellschaft ist Miami. Weitere US-Niederlassungen befinden sich in Atlanta, Boston, Chicago, Dallas, Los Angeles, New York, San Francisco und Stamford. In Europa ist H.I.G. Capital in Hamburg, London, Luxemburg, Madrid, Mailand und Paris vertreten. Weitere Zweigstellen gibt es in Bogotá, Rio de Janeiro und São Paulo. H.I.G. ist auf Eigen- und Fremdkapitalinvestitionen in kleine und mittelgroße Unternehmen spezialisiert und verfolgt einen flexiblen Investmentansatz, der auf operative Verbesserungen und Wertschöpfung abzielt:

  1. H.I.G. Eigenkapital-Fonds investieren in Management Buyouts, Rekapitalisierungen und Corporate Carve-outs von profitablen, sowie sich in einer Umbruchphase befindenden Produktions- und Dienstleistungsunternehmen.
  2. H.I.G. Fremdkapital-Fonds investieren bei Unternehmen unterschiedlicher Größenklassen in vor- und nachrangige Fremdkapitalfinanzierungen sowohl im Primär- als auch im Sekundärmarkt. H.I.G. WhiteHorse ist führender Manager von Collateralized Debt Obligations (CDOs) und unterhält eine börsennotierte Business Development Company (WhiteHorse Finance).
  3. H.I.G.-Real-Estate-Fonds investieren in Immobilien, die von einem verbesserten Anlagemanagement profitieren können.

Seit der Gründung im Jahr 1993 hat H.I.G. in mehr als 300 Unternehmen weltweit investiert. Zum aktuellen Portfolio der H.I.G.-Gruppe gehören über 100 Unternehmen mit einem Gesamtumsatz von mehr als 27 Milliarden EUR. Weitere Informationen finden Sie auf der H.I.G. Website unter www.higcapital.com.

*Auf Basis der von H.I.G. und ihren Tochtergesellschaften verwalteten Gesamtkapitalzusagen.

Contacts

John Bolduc
Executive Managing Director
jbolduc@higcapital.com

Duncan Priston
Managing Director
dpriston@higcapital.com
H.I.G. Capital
P +44 (0) 207 318 5700
F +44 (0) 207 318 5749
www.higcapital.com

Contacts

John Bolduc
Executive Managing Director
jbolduc@higcapital.com

Duncan Priston
Managing Director
dpriston@higcapital.com
H.I.G. Capital
P +44 (0) 207 318 5700
F +44 (0) 207 318 5749
www.higcapital.com