CDS nutzt TPM-Marktchancen mit neuem CEO für Managed Services

Dan Newton, ein anerkannter Experte mit großer Führungserfahrung in den Bereichen Managed Services und Technologie tritt mit dem Ziel an, das Leistungsangebot, die global Geschäftstätigkeit und Partnerschaften von CDS auszubauen und zu diversifizieren

EATONTOWN, New Jersey--()--CDS (Computer Data Source), ein führender Spezialanbieter für externe Wartungsdienstleistungen in Rechenzentren (TPM, Third-Party Maintenance) und High-End-Datenspeicherung für Unternehmen, ernannte heute Dan Newton, der als Führungskraft auf große Erfahrung in der IT-Branche verweisen kann, zu seinem neuen Chief Executive Officer.

Newton ist seit über 15 Jahren in den Bereichen Managed Services und Unternehmenstechnologie tätig und war in der Zeit für die Umsetzung richtungsweisender IT-Lösungen für einige der bekanntesten Marken weltweit verantwortlich. Als CEO wird Newton sich vor allem auf den Ausbau und die Diversifizierung des Leistungsangebots und der Kundenbasis, sowie auf die Entwicklung der bestmöglichen Partnerschaften konzentrieren. Seine Ernennung zum CEO folgt auf den Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an CDS durch New State Capital Partners im vergangenen August.

„Der Markt für Wartungsdienste von Drittanbietern bietet enorme Wachstumschancen, da das IT-Lifecycle-Management für Unternehmen oberste Priorität hat“, sagte Steve Larned, Senior Principal bei New State Capital Partners. „Dan Newton hat Erfahrung sowohl in der Zusammenarbeit mit kleinen- und mittelständigen Unternehmen, als auch mit den Fortune 100 Branchenriesen und verfügt über ein profundes Verständnis des gesamten rechenzentrenbezogenen Ökosystems – angefangen bei den Servern bis hin zu Speicherung, Netzwerk-, Software- und Cloudstrategien – was genau den Bedürfnissen unserer Kunden entspricht. Seine Erfahrung und Führungskompetenz wird CDS helfen, den Übergang des Unternehmens in die nächste Phase zu meistern, in der es Lösungen anbieten will, mit denen Firmenkunden ihre Infrastruktur optimieren und eine größtmögliche Wertschöpfung in Bezug auf ihre Rechenzentren erreichen können.“

Newton wechselt zu CDS von HiveIO kommend, einem auf die Entwicklung intelligenter Virtualisierungstechnologie spezialisierten Unternehmen, für das er als CEO tätig war. Vor HiveIO war Newton Chief Operating Officer für den Managed Services-Anbieter Datapipe, wo er global Kunden in mehr als 20 Rechenzentren und im Rahmen privater bzw. öffentlicher Cloud-Lösungen unterstützte. Datapipe wurde durch Rackspace übernommen, für das Newton als General Manager und Senior Vice President für den Bereich Service Delivery tätig war. Newton hatte zudem wichtige Führungspositionen bei Dell und Perot Systems inne.

„Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung bei CDS und die Arbeit mit seinem herausragenden Führungsteam“, äußerte Dan Newton, CEO bei CDS. „Zusätzlich zu einem beeindruckenden Mix aus Expertise, Support und globalen Einsatzkapazitäten im Bereich unternehmenseigener Rechenzentrumssysteme hat CDS zudem branchenführende Partnerschaften aufgebaut und entwickelt, die seinen Kunden Wertschöpfung ermöglichen. Mit dem wertmäßigen Wachstum des TPM-Markts stehen wir vor der einmaligen Gelegenheit, Dienstleistungen der Spitzenklasse für globale Kunden anzubieten und dabei den Spielraum an neuen differenzierten Leistungsangeboten weiter auszureizen.“

CDS ist in mehr als 50 Ländern tätig und kooperiert mit großen Technologiedienstleistern, sodass es Installations-, Implementierungs-, Support-, Schulungs- und rechenzentrenbezogene Administrationsdienstleistungen für zahlreiche Branchen in verscheidenen Bereichen anbieten kann.

Über CDS

CDS ist ein marktführender Anbieter unternehmenskritischer Wartung für Rechenzentrumshardware, bzw. Supportleistungen für High-End-Speicher- und Serviceausrüstung. CDS bietet Nachgarantiesupportleistungen hauptsächlich durch OEM- und Channel-Partner und betreut eine diversifizierte Kundenbasis in den USA, Großbritannien, Kanada, Deutschland und Australien. Die Wartungs- und Supportleistungen des Unternehmens zielen darauf ab, die Nutzungsdauer der Hardware von Kunden zu verlängern und so Kapitalrendite für diese Systeme weiter zu steigern. CDS beschäftigt hochqualifizierte, branchenzertifizierte Ingenieure und engagierte Account Manager und arbeitet weltweit eng mit seinen Partnern zusammen. Das Unternehmen betreut derzeit mehr als 150 Kunden und arbeitet mit über 75 Vertriebspartnern zusammen, die auch als Kunden mit erheblicher IT-Infrastruktur, unterschiedlichen Wartungsanforderungen und Kostensenkungsanforderungen tätig sind. https://www.cds.net/

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Gabrielle Mehan
INK Communications Co.
CDS@ink-co.com
720-226-3607

Contacts

Gabrielle Mehan
INK Communications Co.
CDS@ink-co.com
720-226-3607