EV Growth schließt Fonds im Volumen von 250 Mio. USD

  • Risikokapitalgesellschaft hat HardCap von 250 Millionen US-Dollar erreicht
  • Fonds erreichte HardCap nach einem ursprünglich Finanzierungsziel von 150 Mio. USD
  • Pläne zur Bereitstellung von 325 Mio. USD für südostasiatische Start-ups mit aktivem Fondsvolumen sowohl für die Gründungs- als auch für die Wachstumsphase

 

EV Growth team. (Photo: Business Wire)

SINGAPUR--()--EV Growth, eine Risikokapitalgesellschaft aus Singapur, hat bei ihrem ersten Fonds den Hardcap von 250 Mio. USD erreicht und damit das ursprüngliche Ziel von 150 Mio. USD überschritten. Dieser Meilenstein ist auf die Aufnahme neuer Limited Partners (LPs) zurückzuführen, zu denen mehrere in Asien ansässige Family Offices und zwei der größten Staatsfonds Asiens gehören.

Im März 2018 gegründet, entstand EV Growth aus einem Joint Venture zwischen East Ventures, SMDV und Yahoo! Japan Capital, das den Fokus auf die Bereitstellung von Wachstumskapital für Start-ups in Indonesien und dem übrigen Südostasien mit branchenunabhängigem Schwerpunkt setzt. Das Unternehmen wird von drei Partnern geführt - Willson Cuaca von East Ventures, Roderick Purwana von SMDV und Shinichiro Hori von Yahoo! Japan Capital.

EV Growth hat in verschiedenen Sektoren Südostasiens investiert. Einige der jüngsten Investitionen sind:

  • Series-C-Runde für das indonesische Ruangguru (führend im Bildungsbereich) im Volumen von 150 Mio. USD
  • Series-D-Runde für das indonesische Sociolla (führend im Kosmetikbereich) im Volumen von 40 Mio. USD
  • Finanzierungsrunde für das regionale Cashback-Start-up Shopback im Volumen von 45 Mio. USD
  • Series-B-Runde für das indonesische Lieferkettenlogistikunternehmen Warung Pintar im Volumen von 27,5 Mio. USD
  • Series-A-Runde für die indonesische Transport- und Lagerplattform Waresix im Volumen von 14,5 Mio. USD

Zu weiteren wichtigen Anschlussrunden zählen die jüngste Runde der beiden indonesischen Einhornunternehmen Tokopedia und Traveloka, das indonesische Koinworks für KMU-Kreditvergabe, die im Bereich Online-to-Offline tätige Premium-Kaffeekette Fore Coffee und das führende indonesische Medienunternehmen IDN Media.

Gegenwärtig hat EV Growth mehr als 50 Prozent seiner Gesamtmittel für 20 Transaktionen aufgewendet. 80 Prozent der Portfoliounternehmen von EV Growth kommen aus Indonesien, der IRR des Fonds liegt bei 36 Prozent.

Willson Cuaca, Managing Partner von EV Growth und Mitbegründer von East Ventures, sagte: „Die Kehrtwende in Südostasien findet jetzt statt und wir haben Glück, frühzeitig dabei zu sein. Mit der operativen Erfahrung, den raschen Transaktionen, dem lokalen Wissen und den regionalen Netzwerken unserer Firma sind uns einige der besten Abschlüsse in der Region gelungen. Wir planen, 325 Mio. USD für südostasiatische Start-ups einzusetzen und für die Gründungs- als auch die Wachstumsphase ein aktives Fondsvolumen zu kombinieren.“

Mit seinen beiden Fonds unterstützt East Ventures das Start-up-Ökosystem und setzt dabei auf Beständigkeit, Langfristigkeit und Gründerfreundlichkeit. East Ventures ist beispielsweise ein langjähriger Förderer von Ruangguru, wo Willson Cuaca seit der Anfangsphase Vorstandsmitglied war und an der Anschubfinanzierungsrunde des Unternehmens im Jahr 2014 teilnahm. East Ventures beteiligte sich an der Anschlussrunde und leistete weitere Unterstützung durch den EV Growth Fund mit der jüngsten Beteiligung an der Series-C-Runde im Volumen von 150 Mio. USD.

„Wir sind stolz, dass East Ventures unser Partner ist. Willson Cuaca von EV Growth hat seit Beginn an uns geglaubt und uns 2014 die erste Anschubrunde finanziert. Wir sind dankbar, dass EV Growth uns gefördert und an unserer letzten Runde im Volumen von 150 Mio. USD teilgenommen hat. Wir fühlen uns East Ventures weiterhin fest verbunden und freuen uns auf eine weitere Zusammenarbeit, um noch erfolgreicher zu werden“, ergänzte Adamas Belva Syah Devara, CEO und Mitbegründer von Ruangguru.

Über EV Growth

EV Growth ist ein Joint Venture zwischen East Ventures, SMDV und Yahoo! Japan Capital, das den Fokus auf die Bereitstellung von Wachstumskapital für Start-ups in Indonesien und dem restlichen Südostasien mit einem unabhängigen Branchenschwerpunkt setzt. EV Growth verfügt über eines der größten Unternehmens- und Partnernetzwerke der Region und hat seit seinem ersten Abschluss im April 2018 in mehr als 20 Portfoliounternehmen investiert.

EV Growth möchte einen Brückenschlag in der Wachstumsfinanzierung mit Risikokapital ermöglichen und schließlich ein gut diversifiziertes Portfolio führender südostasiatischer technologischer Unternehmen in der frühen Wachstumsphase schaffen. Mit der fundierten Branchenkenntnis von Sinar Mas sowie dem Ruf von East Ventures als eine der führenden Risikokapitalgesellschaften mit den größten Anschub- und Series-A-Portfolios in der Region und der langjährigen Erfahrung von Yahoo! Japan Capital in der Internetbranche verfügt EV Growth über einen unerreichten Zugang und Einblick in zukünftige Trends und Möglichkeiten der Branche.

Über East Ventures

2009 gegründet, setzt East Ventures auf branchenunabhängiges Risikokapital in der frühen Phase. Die Firma hat mehr als 170 Unternehmen im Raum Südostasien unterstützt, die sich auf Indonesien, Singapur, Japan, Malaysia, Thailand und Vietnam verteilen.

East Ventures setzte schon früh das Vertrauen in das Start-up-Ökosystem Indonesiens und investierte als Erster in die indonesischen Einhornunternehmen Tokopedia und Traveloka. Zu weiteren bemerkenswerten Portfolio-Unternehmen zählen Mercari, Warung Pintar, Fore Coffee, Disdus (von Groupon übernommen), Kudo (von Grab übernommen), Loket (von Gojek übernommen by Gojek), Tech in Asia, Omise, IDN Media, Ruangguru, MokaPOS, ShopBack und CoHive.

Um die Entwicklung ihres Ökosystems zu unterstützen und davon zu profitieren, richtete East Ventures im Jahr 2018 einen Fonds für die Wachstumsphase namens EV Growth ein. Im darauf folgenden Jahr wurde East Ventures von Preqin zum Risikokapitalfonds mit der beständigsten Spitzenleistung weltweit und zum aktivsten Investor in Südostasien und Indonesien gekürt.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Medien
Gladys Nathania, Media Relation, East Ventures
Telefon: +62 81319301170, E-Mail: Gladys@east.vc

Contacts

Medien
Gladys Nathania, Media Relation, East Ventures
Telefon: +62 81319301170, E-Mail: Gladys@east.vc