Värde Partners übertrifft Zielbetrag und beschafft nahezu 2,5 Mrd. USD im 13. Flaggschiff-Fonds

Fonds zielt auf opportunistische Investitionen in Kredite und Vermögenswerte weltweit ab

MINNEAPOLIS, NEW YORK, LONDON und SINGAPUR--()--Värde Partners, ein führendes, weltweit tätiges alternatives Investmentunternehmen, gab heute bekannt, dass sein 13. Flaggschiff-Fonds, der Värde-Fonds XIII („der Fonds“), Zusagen im Wert von 2,47 Milliarden US-Dollar erhalten hat.

Der Fonds übertraf damit den Zielbetrag von 2 Milliarden US-Dollar und wird nun die Flexibilität besitzen, weltweit in eine ganze Reihe von Kredit- und kreditverwandten Vermögenswerten zu investieren, darunter liquide gehandelte Kredite, Spezialsituationen, Immobilien und Finanzdienstleistungen.

„Im Lauf der letzten 26 Jahre haben wir eine globale Plattform aufgebaut, die agil genug ist, um attraktive risikogewichtete Werte in den Märkten für opportunistische Kredite und Vermögenswerte auszumachen“, erklärte George Hicks, Mitbegründer und Chief Executive Officer. „In diesem Fonds nutzen wir unsere im Lauf zahlreicher Marktzyklen erworbene tiefgreifende Erfahrung mit der Flexibilität, in privaten und liquiden Märkten über verschiedene Kapitalstrukturen und Regionen hinweg zu investieren.“

Värde geht davon aus, dass der Chancensatz in erster Linie von systemischen Notfaktoren bestimmt wird, beispielsweise wenn Finanzsysteme ein anhaltend hohes Niveau notleidender Darlehen enthalten, sowie zyklisch auftretende Chancen in Verbindung mit branchenweitem oder allgemeinwirtschaftlichem Abschwung.

„Vor dem Hintergrund einer hohen wirtschaftlichen Unsicherheit bestehen heute mehrere umfangreiche Nischen notleidender Kredite in der ganzen Welt. Wir gehen davon aus, dass diese Chance über den Investitionszeitraum des Fonds weiter zunehmen wird“, so Ilfryn Carstairs, Global Co-Chief Investment Officer. „Wir haben unser Marktteilnahmerecht ganz strategisch aufgebaut, wobei wir insbesondere auf die von herkömmlichen Kapitalgebern bei ihrem anhaltenden Rückzug zurückgelassenen Lücken abzielen.“

„Die starke Unterstützung dieser Mittelbeschaffung kam von neuen und von langfristigen Investoren“, ergänzte Jon Fox, Partner und Global Head of Business Development and Investor Relations. „Wir freuen uns über das Vertrauen, das dieser vielfältige Anlegerstamm der Leistungskraft der Värde-Plattform entgegenbringt.“

Zusätzlich zu seinen Flaggschiff-Fonds hat Värde bereits früher dediziertes Kapital für gezielte Investitionsstrategien in Asien und Europa in den Märkten für Hypotheken, Privatdarlehen, Immobilien und Spezialfinanzierung beschafft.

Värde Partners ist ein führendes, global tätiges alternatives Investmentunternehmen mit Wurzeln in den Märkten für Darlehen und notleidende Kredite. Das seit 1993 bestehende Unternehmen hat seit seiner Gründung mehr als 68 Milliarden US-Dollar investiert und verwaltet über 14 Milliarden US-Dollar im Namen eines globalen Anlegerstammes. Seine Investitionen umspannen Unternehmensanleihen und gehandelte Kredite, Immobilien und Hypotheken, Private Equity und direkte Darlehen. Värde beschäftigt mehr als 300 Fachkräfte in 13 Niederlassungen weltweit. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.varde.com.

# # #

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Värde Partners
Andrea Raphael, Global Head of Communications & Public Affairs
communications@varde.com

Contacts

Värde Partners
Andrea Raphael, Global Head of Communications & Public Affairs
communications@varde.com