Aegis Software kündigt die neueste Version von FactoryLogix an, mit der es zu weniger unvorhergesehenen Schwierigkeiten kommt und mehr Intelligenz und eine größere Agilität ermöglicht wird

FactoryLogix 2019.1 bietet über hundert Neuerungen, die darauf abzielen, die Benutzerfreundlichkeit weiter zu verbessern, Unternehmen in die Lage zu versetzen, ihre Abläufe mühelos zu optimieren und Big Data sofort in verwertbare Intelligenz umzuwandeln

HORSHAM, Pa.--()--Aegis Software, ein weltweiter Anbieter von Manufacturing Execution Software (MES) stellt heute FactoryLogix® 2019.1 vor. Wieder einmal wird Aegis seiner Rolle als Branchenführer im Bereich MES gerecht und bietet unübertroffene Fähigkeiten für komplexe diskrete Hersteller, damit diese Agilität, Effizienz und hervorragenden Kundenservice erreichen. FactoryLogix hat sich zu einer höchst anspruchsvollen und umfassenden Plattform entwickelt. Mit FactoryLogix 2019.1 hat sich Aegis strategisch darauf fokussiert, von Kunden vorgeschlagene Verbesserungen zu integrieren und gleichzeitig sicherzustellen, dass FactoryLogix für optimierte Fertigungsergebnisse weiterhin leicht bedienbar bleibt.

FactoryLogix 2019.1 umfasst auf der gesamten Plattform über hundert Neuerungen. Nachstehend finden Sie eine kleine Auswahl der branchenführenden Funktionen und Vorteile, welche die neue Version Ihnen bietet:

  • Verbesserte Benutzerfreundlichkeit & Gesteigerte Produktivität: – FactoryLogix 2019.1 bietet zusätzliche Vorlagen für die Benutzeroberfläche und ein verbessertes Bildschirmdesign, wodurch die Benutzerführung noch weiter optimiert und vereinfacht wird. Verbesserte Funktionen für Anhänge unterstützen nahtlose Interaktion und garantieren Benutzerfreundlichkeit. Gesteigerte Produktivität und eine verbesserte Arbeitszufriedenheit sind nur einige der Vorteile, die sich hieraus ergeben.
  • Weniger unvorhergesehene Schwierigkeiten in der Fabrik: - Sind Sie ein OEM, Auftragshersteller oder Zulieferer eines Auftragsherstellers? Dann wissen Sie, dass die Übermittlung von Produkten an eine andere Produktionsstätte oder zu einem anderen Unternehmen mühsam, komplex und kostspielig sein kann. Basierend auf den bereits bestehenden Prozess-Portabilitätsfunktionen von Standort zu Standort, können Sie mit FactoryLogix nun Baugruppen und die gesamte Historie von Gerätedaten, einschließlich aller Qualitäts- und Rückverfolgungsdaten übertragen. So können Hersteller die Produktions- und Markteinführungszeiten verkürzen und gleichzeitig alle Kundenanforderungen und gesetzlichen Vorschriften problemlos erfüllen.
  • Schlanke Materialverwaltung – Automatisierte Nachbestellungen und Wiederbeschaffungen, Delta-Kitting und AQL Switching Rules sind nur einige der Verbesserungen, welche diese neue Version beinhaltet und die ganz klar das Ziel haben, Bestandskosten zu senken sowie den Durchsatz und die Qualität zu steigern.
  • Verbesserte Kontrolle, Reduzierte Kosten und Komplexität – Aegis präsentiert inForce 2.0, ein Gerät der nächsten Generation, welches mit SMEMA-konformen (Surface Mount Equipment Manufacturers Association) Geräten zur Steuerung von Produktionslinien interagiert. inForce 2.0 überwacht und steuert die Fertigungsprozesse, informiert Bediener, spart Strom und Arbeitsfläche und reduziert darüber hinaus auch noch Infrastrukturkosten und Komplexität.
  • Umsetzbare Erkenntnisse aus Ihrer gesamten Lieferkette – Immer mehr Hersteller sind von der immensen Datenmenge und Menge an Kennzahlen schier überwältigt. Mit Enterprise Manufacturing Intelligence von FactoryLogix baut Aegis auf seinen bereits umfangreichen, fortschrittlichen Analysemöglichkeiten auf. Mit FactoryLogix 2019.1 können Hersteller nun einen strukturierteren Ansatz zur Messung und Überwachung der Fertigungsleistung im gesamten Unternehmen implementieren und nutzen. Darüber hinaus können Hersteller mit dem neuen OData (Open Data Protocol)-Konnektor von FactoryLogix Daten einfach kombinieren und mit anderen Datenquellen nutzen, um eine ganzheitliche und voneinander abhängige Metrik über die gesamte Lieferkette zu erhalten.
  • Maximiert die Einführung von FactoryLogix & ROI – Aegis Software hat, um das anhaltende Engagement für exzellenten Kundenservice und eine starke Benutzerakzeptanz weiter zu fördern und zu unterstützen, außerdem eine völlige Neugestaltung der FactoryLogix Wissensdatenbank vorgenommen. Diese Neugestaltung stattet die Benutzer von FactoryLogix mit umfangreichem Produktwissen in Echtzeit aus, wodurch eine intuitivere, nahtlose und benutzerfreundliche Bedienung ermöglicht wird. Die leistungsstarken Suchfunktionen stellen sicher, dass die Benutzer zur rechten Zeit mit den richtigen Informationen versorgt werden.

“Angesichts der Bandbreite und Tiefe, die bereits heute in FactoryLogix vorhanden ist, haben wir die Version FactoryLogix 2019.1 faktisch verdoppelt und uns hauptsächlich auf das Feedback unserer Kunden und die Frage konzentriert, wie wir sie weiterhin dabei unterstützen können, ihre Umsätze zu steigern, Kosten zu senken und sich von der breiten Masse abzuheben. Diese Version ist ein weiterer Beweis unseres anhaltenden Engagements hinsichtlich Kundenservice und der Zusammenarbeit mit unseren Kunden, denn in dieser Version sind über hundert Neuerungen enthalten, die für unseren globalen Kundenstamm bestehend aus Herstellern diskreter Baugruppen entscheidend sind,” führt Jason Spera, CEO bei Aegis Software aus.

FactoryLogix ist eine ganzheitliche und modulare Plattform, welche Spitzentechnologie mit leicht konfigurierbaren Modulen bietet, um so den Weg diskreter Hersteller hin zu Industrie 4.0 zu bereiten und zu ebnen. Hierbei verwaltet FactoryLogix den gesamten Fertigungslebenszyklus: von der Produkteinführung bis zur Materiallogistik, über die Fertigungsabwicklung und das Qualitätsmanagement bis hin zu leistungsstarken Analysen und Echtzeit-Dashboards. Diese End-to-End-Plattform unterstützt Unternehmen dabei, Produkteinführungen zu beschleunigen, Prozesse zu optimieren, Qualität und Rückverfolgbarkeit zu verbessern, Kosten zu senken und mehr Transparenz zu erzielen, um Wettbewerbsvorteile und Rentabilität zu schaffen.

Über Aegis Software

Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1997, bietet Aegis Software eine umfassende und flexible End-to-End Manufacturing Execution System (MES) Plattform, die den Herstellern die Geschwindigkeit, Kontrolle und Transparenz bringt, die sie benötigen. Aegis verfügt über Büros und Mitarbeiter in Deutschland, Großbritannien und China und es bestehen Partnerschaften zu über 37 Maschinenherstellern. Aegis Software hat seit der Gründung bereits über 2.000 Herstellern aus den Bereichen Elektronik, Medizin, Automobil, Militär sowie der Luft- und Raumfahrtindustrie mit höchster Qualität bei der Umsetzung schneller und beständiger Innovationen geholfen und dabei gleichzeitig deren Betriebskosten gesenkt.

Wenn Sie mehr über Aegis Software erfahren möchten, dann besuchen Sie bitte die Website des Unternehmens  https://www.aiscorp.com. Geschwindigkeit, Kontrolle und Transparenz für Ihre Fertigung.

Hinweis: FactoryLogix ist eine eingetragene Marke von Aegis Industrial Software. Alle anderen hierin enthaltenen Firmen- und Produktnamen sind Marken der jeweiligen Inhaber.

Contacts

Aegis Software Company Contact:
Debbie Geiger
Vice President, Global Marketing
215-773-3571
dgeiger@aiscorp.com

Contacts

Aegis Software Company Contact:
Debbie Geiger
Vice President, Global Marketing
215-773-3571
dgeiger@aiscorp.com