YITU war mit dem selbstentwickelten Cloud-KI-Chip Teil der ICCV 2019 und demonstrierte die integrierte Software und die Stärke der Hardware

YITU AI chip QuestCore TM (Photo: Business Wire)

SHENZHEN, China & SEOUL, Südkorea--()--Die 17. International Conference on Computer Vision (ICCV 2019) fand diese Woche in Seoul, Südkorea statt. YITU Technology nahm an der Konferenz teil und präsentierte die neuesten Forschungsergebnisse. Die ICCV ist die führende Computervisionkonferenz der Welt und findet alle zwei Jahre statt; die dort vorgestellten Paper und Themen spiegeln den höchsten Level der Forschung und der technischen Wachstumstrends im Bereich Computervision wider.

Als global führendes Unternehmen in Sachen künstliche Intelligenz befand sich YITU schon immer an der vordersten Front der KI-Innovationen. Vom 29. Oktober bis zum 01. November präsentieren KI-Forscher von YITU ihre topaktuellen Forschungsergebnisse und Branchenpraktiken auf der ICCV 2019, darunter QuestCoreTM, ein von YITU entwickelter Cloud-KI-Chip, um mit vielfältigen Forschungsgemeinschaften zu kommunizieren und voneinander zu lernen.

„Die Spitze der Leistung von KI-Algorithmen hat sich von den Hochschulen hin zur Industrie verschoben“, so Dr. Yan Shuicheng, CTO von YITU. „Hochschulen und Industrie müssen eng zusammenarbeiten, um die steigende Spitzenleistung des gesamten KI-Ökologiealgorithmus noch zu steigern.“

Dr. Yan kam im August diesen Jahres als Wissenschaftler von Weltruhm im Bereich Computervision und maschinelles Lernen zu YITU, hauptsächlich aufgrund der starken F&E- und Engineering-Aktivitäten. Als IEEE Fellow, IAPR Fellow und ACM Distinguished Scientist hat er über 600 Paper in renommierten internationalen Journalen und Konferenzen publiziert und wurde über 40.000 Mal zitiert, H-Index 98.

Im Mai 2019 hat YITU seinen selbst entwickelten Cloud-KI-Chip QuestCoreTM herausgebracht. Integriert mit dem KI-Algorithmus von Weltklasse und der fortschrittlichen Chip-Designphilosophie handelt es sich bislang um den intelligentesten und kostengünstigsten Videoanalysechip der Welt. Dieser Chip verdeutlicht die erfolgreiche Praxis bei YITU, dem starken Verkuppelungstrend zwischen KI-Algorithmen und Chipdesign zu folgen. Entsprechende Errungenschaften werden ebenfalls auf der ICCV 2019 ausgestellt.

Laut Daten der Universität Tsinghua machten Computervisionanwendungen knapp 35 % der gesamten KI-Anwendungen 2019 aus und sind für zahlreiche Branchen eine wichtige Entwicklungsunterstützung.

YITU baut an der Visual Computing National New Generation Artificial Intelligence Open Innovation Platform, einer nationalen KI-Infrastruktur, um sich mit den Entwicklern von Algorithmus, Chip und Produkt abzugleichen und umfassende Optimierungsalgorithmen zu Algorithmus, Chip und der gesamten Werkzeugkette anbieten zu können.

„Wir helfen bei der Verbesserung der Gesamtleistung der visuellen Computing-Smart-Industry-Lösung“, so Dr. Yan Shuicheng, „bei der Integrierung von Entwicklungserfahrung und Domain-Kenntnissen und der Förderung der Brancheninnovation und -kooperation.“

Über YITU

YITU Technology ist eines der wenigen Startups weltweit, die in vielen innovativen Technologien in zahlreichen Gebieten der künstlichen Intelligenz (KI) wie beispielsweise Computervision, Spracherkennung, Verarbeitung natürlicher Sprache, intelligente Entscheidungsfindung und KI-Chips eine Pionierrolle eingenommen hat.

YITU Technology hat sich dem Vorantreiben bahnbrechender Technologien in der KI verschrieben. Angetrieben durch KI-Algorithmen von Weltklasse lässt sich der von YITU selbst entwickelte KI-Chip QuestCore™ auf vielfältige Szenarien anwenden und bietet kostengünstige und wettbewerbsfähige Lösungen. YITU ist weltweit das einzige Unternehmen, das den Gesichtserkennungswettbewerb des National Institute of Standards and Technology (NIST) dreimal und außerdem den ersten Platz im Test der Intelligence Advanced Research Projects Activity (IARPA) gewonnen hat. YITUs selbst entwickelte Spracherkennungstechnologie wurde für die Sprache Mandarin als klassenbeste ausgezeichnet. Nature Medicine, ein führendes Wissenschaftsjournal, hat YITUs letzten Durchbruch in der intelligenten pädiatrischen Diagnostiktechnologie auf NLP-Grundlage im diesjährigen Februar publiziert, aktuell das höchstrangige Paper im Bereich künstliche Intelligenzforschung in China.

Durch die Nutzung der KI-Technologie unterstützt YITU diverse Branchen. Das Unternehmen bietet weltführende innovative Technologien und Produkte in verschiedenen Sektoren, darunter Intelligent City, Smart Finance, Intelligent Healthcare, Smart Retail, KI-Chips und KI-Pharmaceuticals. YITU ist bislang das einzige KI-Unternehmen landesweit, das eine intelligente Verwaltungstechnologie in Mega-Cities und unter komplexen Gegebenheiten anbieten kann.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Yitu Tech
Name des Kontakts: Alice Deng
Tel.: 021 - 52559588
E-Mail-Adresse:media@yitu-inc.com
Website: https://www.yitutech.com/en

Contacts

Yitu Tech
Name des Kontakts: Alice Deng
Tel.: 021 - 52559588
E-Mail-Adresse:media@yitu-inc.com
Website: https://www.yitutech.com/en