Innovation geliefert: Resco startet Herbst-Update auf der Konferenz resco.next 2019

ROM--()--Resco, ein führender Anbieter von Mobilitätslösungen der Unternehmensklasse für Microsoft Dynamics 365 und Salesforce, hat heute auf seiner Jahreskonferenz resco.next in Rom offiziell das Autumn Update 2019 vorgestellt.

Das Herbst-Update ist eines der wichtigsten Releases von Resco, denn es schließt das Jahr ab, in dem das Unternehmen offiziell mit der Expansion seines Produktfolios begann und zunächst Resco Inspections, gefolgt von Resco Routes einführte. Das Update erweitert beide Produkte sowie die Mobile Business Apps Platform von Resco um zahlreiche neue Funktionen.

„Unser Autumn Update unterstreicht das Engagement von Resco für Innovationen, die die Geschäftsproduktivität fördern. Es beinhaltet außerdem eine Reihe von Funktionen, mit denen Resco sein Portfolio auf Smartwatches ausweitet“, so Miro Pomsar, CEO von Resco.

Mehr Details in deutlich kürzerer Zeit
Mit neuen Resco Inspections-Funktionen wie Tagged Image und Reusable Answers können Einsatzteams Inspektionen schneller durchführen und dem Backoffice mehr Details mit Kontext liefern. Letztendlich sorgen die neuen Funktionen für eine schnellere Problemlösung und tragen somit zu höherer Kundenzufriedenheit sowie stärkerer Kundenbindung bei.

Im Rahmen des Autumn Update ist diese Lösung auch für Smartwatches erhältlich. Einsatzkräfte können jetzt mithilfe der Sprachsteuerung Inspektionsformulare über die Uhr am Handgelenk ausfüllen, d. h. vollständig freihändig arbeiten.

Weitere Informationen über das Resco Inspections Autumn Update 2019 finden Sie hier.

Umgang mit unerwarteten Situationen
Der aktualisierte Location Monitor in Resco Routes ermöglicht Anwendern eine fundierte Planung und den effektiven Umgang mit unerwarteten Ereignissen. Details wie beispielsweise eine unbegrenzte Anzahl an nachverfolgten Mitarbeitern, Fahrtrichtung und -geschwindigkeit in Echtzeit, Uhrzeit des letzten Stopps und Anzeige des Fortschritts im Laufe des Tages bilden die Grundlage für fundierte Entscheidungen.

Weitere Informationen über das Resco Routes Autumn Update 2019 erhalten Sie hier.

Lassen Sie KI für sich arbeiten
Die Mobile Business Apps Platform von Resco wurde um Funktionen erweitert, die die Effizienz mobiler Anwender und Systemadministratoren gleichermaßen optimieren sollen.

Die vollständig neue KI-Bilderkennung ist in allen Resco-basierten Apps verfügbar. Damit können mobile Anwender Bilderkennung statt einer Suche oder des Scannens von Barcodes nutzen. Komplexere Szenarien sind auch bei der Verwendung von Bilderkennung in Formularregeln möglich.

Mit der Resco Cloud können Administratoren zudem direkt aus Woodford heraus neue Felder und Entitäten im System erzeugen, ohne zwischen Anwendungen wechseln zu müssen. Bei neuen Projektelementkategorien können sie selbst komplexen mobilen Projekten mehr Struktur und Klarheit verleihen.

Weitere Informationen über das Mobile Business Apps Platform Autumn Update 2019 von Resco erhalten Sie hier.

Industry Watch bietet umfangreichere geschäftliche Einblicke
Auf der Konferenz resco.next stellt das Unternehmen außerdem seine brandaktuelle Industry Watch-Initiative vor: Bei diesem neuen Konzept werden Smartwatches genutzt, um mehr Informationen von Mitarbeitern im Außeneinsatz oder Innendienst zu erhalten. Das Ziel: Unternehmen sollen smarter und effizienter werden.

„Wir sind von dieser neuen Unternehmung und der Reise, die vor uns liegt, absolut begeistert. In den kommenden Monaten werden wir unsere intensiven Recherchen im Bereich der Wearables fortsetzen. Wir wollen unser gesamtes Ökosystem, einschließlich unserer Partner, in diese Initiative einbinden“, erklärte Miro Pomsar.

Weitere Informationen über die neue Smartwatch-Initiative von Resco erhalten Sie hier.

Über Resco
Das 1999 gegründete Unternehmen Resco ist einer der weltweit führenden Entwickler von plattformübergreifenden mobilen Softwarelösungen. Die Mitarbeiter von Resco nutzen ihr Know-how, um Produkte für Unternehmenskunden, Entwickler, Integratoren und Endanwender zu konstruieren. Heute nutzen über 2.800 Unternehmenskunden mit mehr als 250.000 lizenzierten Anwendern weltweit die Produkte von Resco. Grundpfeiler der Mobile Business Apps Platform von Resco ist das Konfigurations- und Management-Tool Woodford, das zusammen mit den mobilen Apps die Grundlage aller Resco-Produkte bildet.

www.resco.net

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Resco Media Relations
Robert Feldmar
+421 2 209 020 17
communications@resco.net

Contacts

Resco Media Relations
Robert Feldmar
+421 2 209 020 17
communications@resco.net