ThingWorx von PTC zeigt anhaltend starke Dynamik als branchenführende IIoT-Plattform

Branchenauszeichnungen, strategische Allianzen und neue Kunden haben ThingWorx von PTC zum Erfolg verholfen

BOSTON--()--PTC (NASDAQ: PTC) schließt das Geschäftsjahr 2019 mit dem anhaltenden Erfolg der ThingWorx® Industrial Internet of Things (IIoT)-Plattform ab, die bei Industrieunternehmen weltweit zum Einsatz kommt. Die kontinuierliche Anerkennung beruht auf starken Partnerschaften, einer breiten Kundenakzeptanz und den fortlaufenden Investitionen von PTC in ThingWorx und dem Engagement für den Erfolg ihrer Kunden.

„Mit ThingWorx lösen Tausende von Unternehmen das Versprechen eines vernetzten Unternehmens ein“, so Kathleen Mitford, Executive Vice President, Products, PTC. „Der Erfolg von ThingWorx zeigt, dass der Markt von der Phase der Akzeptanz zur Einführung der Technologie übergeht – und dass die Digitalisierung jetzt wirklich machbar ist.”

Bis September 2019 nutzten rund 2.000 Kunden weltweit ThingWorx, um ihre Produkte, Fabriken, Prozesse und Mitarbeiter zu vernetzen. Zu den Kunden, die bereits erste Erfolge mit ThingWorx erzielt haben und nun den Umfang und das Ausmaß der Anwendung erweitern, gehören BID Group, Carlsberg Group, Celli Group, Flowserve und Stellar. Diese Unternehmen nutzen ThingWorx unter anderem, um ihre Fertigungsprozesse zu verbessern, die Fernüberwachung ihrer Produkte zu ermöglichen und vernetzte Abläufe zu steuern.

ThingWorx 8.5 wurde auf der diesjährigen LiveWorx®, der PTC Veranstaltung für die digitale Transformation, angekündigt und ist ab sofort verfügbar. ThingWorx 8.5 umfasst neue Funktionen, die Ingenieuren, Herstellern, Servicefachkräften und IT/OT-Teams für die digitale Transformation erstklassige, branchenspezifische Lösungen an die Hand geben, darunter:

  • Weitere Fertigungsanwendungen – Die neue ThingWorx Operator Advisor App bietet Mitarbeitern aussagekräftige Arbeitsanweisungen auf einem einzigen Bildschirm, die mit Arbeitsaufträgen, Maschinendaten und Produktkonfigurationen kontextualisiert sind. Des Weiteren stellt die ThingWorx Production Advisor App jetzt eine größere Anzahl an Leistungskennzahlen zur Echtzeit-Überwachung der betrieblichen Performance bereit.
  • Erweitertes Analyse-Ökosystem – Anwendern der FactoryTalk Analytics DataFlowML-Plattform von Rockwell Automation stehen nun leistungsstarke maschinelle Lernfunktionen innerhalb von ThingWorx für die prädiktive Modellbewertung und Datensatzerstellung zur Verfügung. Damit können Prozesse zur Steigerung der betrieblichen Effizienz optimiert werden.
  • Verbesserte Konfiguration der Anlagenhierarchie – Die ThingWorx Asset Advisor App unterstützt eine flexible Segmentierung der Anlagen. Damit können Anwender Arbeitsabläufe und Analysen an die Geschäftslogik, Sichtbarkeitsanforderungen, Berechtigungen und Genehmigungen anpassen.
  • Zentrales Verwaltungsportal – ThingWorx Solution Central ist ein neues, zentrales, cloudbasiertes Portal, mit dem Administratoren ThingWorx-Anwendungen von einem einzigen Standort aus in ihren verteilten Unternehmen auffinden, bereitstellen und verwalten können.
  • Verbesserte Integration mit Microsoft Azure und Azure IoT Hub – ThingWorx 8.5 bietet ThingWorx-Kunden, die Microsoft Azure-Dienste verwenden, eine nahtlose Integration, indem es direkten Zugriff von ThingWorx-Anwendungen auf Azure-Funktionen ermöglicht.
  • Erweiterte Optionen für Konnektivitätsbereitstellung – Die ThingWorx Kepware® Edge-Lösung, Teil der industriellen Konnektivitätstechnologie Kepware® von PTC, ermöglicht eine plattformübergreifende Verteilung für Kunden, die Lösungen auf Linux-basierten Systemen und kleineren IoT Edge Gateways einsetzen.
  • Modernisierte Tools für Benutzeroberflächen (User Interface, UI) – ThingWorx 8.5 unterstützt verbessertes Styling und Theming mit vorgefertigten UI-Widgets, damit Unternehmen leichter interne Stilanleitungen, Branding-Ziele und Webstandards einhalten können.

Darüber hinaus führt Navigate 8.5, das ebenfalls ab heute verfügbar ist, die erste Contribute App ein. Sie ermöglicht es einem breiten Spektrum von funktionsübergreifenden Anwendern, uneingeschränkt an einem digitalen Änderungsmanagement-Workflow teilzunehmen. Dadurch wird die Qualität der Änderungsanfragen und die nahtlose Entwicklung mithilfe wiederverwendbarer Komponenten optimiert.

Ein wichtiger Erfolgstreiber von ThingWorx ist das umfangreiche PTC Partnernetzwerk, insbesondere die strategischen Allianzen mit Rockwell Automation und Microsoft. Diese tragen weiterhin dazu bei, dass ThingWorx in neue und aufstrebende Absatzgebiete in aller Welt vorstößt. Zuletzt wurde PTC im Rahmen der Microsoft Partner of the Year Awards 2019 als „Manufacturing and Resources Partner of the Year“, „Mixed Reality Partner of the Year“ und als Finalist für die Auszeichnung „IoT Partner of the Year“ gewürdigt.

Auch wurde PTC für seine Fortschritte im IIoT-Plattform-Bereich anerkannt und als „Leader“ im jüngsten weltweiten Research-Bericht von IDC mit dem Titel „IDC MarketScape: Worldwide Industrial IoT Platforms in Manufacturing 2019 Vendor Assessment” eingestuft. Das unabhängige Branchenanalystenhaus Gartner positionierte PTC im Quadranten der Visionäre seines Magic Quadrant für industrielle IoT-Plattformen. Grundlage der Entscheidung war, dass PTC sich im zweiten Jahr in Folge im IIoT-Markt durchsetzte. Diese Anerkennungen und viele andere Auszeichnungen belegen die Stärke der ThingWorx-Plattform und das Engagement von PTC, ihre Kunden bei der erfolgreichen Umsetzung ihrer digitalen Transformation zu unterstützen.

Weitere Informationen

Über PTC (NASDAQ: PTC)
PTC ermöglicht industrielle Innovationen mit preisgekrönten, bewährten Lösungen, damit Unternehmen ihre Produkte und Dienstleistungen differenzieren, ihre betrieblichen Prozesse optimieren und die Produktivität ihrer Mitarbeiter steigern können. Mit PTC und seinem Partner-Ökosystem können Fertigungsunternehmen von den Möglichkeiten der heutigen neuen Technologien profitieren, um die digitale Transformation voranzutreiben.

PTC.com @PTC Blogs

Aus der Bekanntgabe einer besonderen Auswahl oder Realisierung von PTC-Produkten kann nicht notwendigerweise auf den Zeitpunkt der Erfassung der Umsatzerlöse daraus oder die Höhe des Umsatzes für eine bestimmte Geschäftsperiode geschlossen werden.

PTC, ThingWorx, LiveWorx, Kepware und das PTC-Logo sind Marken oder eingetragene Marken von PTC Inc. und/oder seinen Tochterunternehmen in den USA und anderen Ländern.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

PTC
Corporate Communications
Jack McAvoy
jmcavoy@ptc.com

Contacts

PTC
Corporate Communications
Jack McAvoy
jmcavoy@ptc.com