bitFlyer Europa und USA: neue Altcoins auf Kryptowährungsbörse erhältlich

LUXEMBURG--()--Die Kryptowährungsbörse bitFlyer erweitert ihre (Ver-)Kaufsplattform in Europa und den USA um neue Altcoins. Ab sofort können bitFlyer Nutzer in Europa jetzt auch Bitcoin Cash (BCH), Ethereum Classic (ETC), Litecoin (LTC), Lisk (LSK) und Monacoin (MONA) sicher und direkt auf der regulierten Plattform kaufen und verkaufen. US-amerikanische Kunden haben nun Zugang zu BCH und LTC sowie ETC.

„Die neuen Altcoins erweitern unser Angebot erheblich - unsere Kunden bekommen damit direkten Zugang zu einigen der weltweit größten und aufregendsten Altcoins, die bislang nur unseren japanischen Kunden zur Verfügung standen“, sagt Andy Bryant, Co-Head und COO von bitFlyer Europe.Außerdem konsolidieren wir unser Angebot über Regionen hinweg und bauen somit eine globale Plattform für Traders auf der ganzen Welt auf. Unsere Erfahrung in Japan kommt so auch unseren europäischen und US-amerikanischen Kunden zugute: Sie profitieren von der gleichen Geschwindigkeit, Einfachheit und Transparenz, wie wir sie bereits für den Handel mit Bitcoin und Ethereum bieten.“

Mit den neuen Altcoins haben bitFlyer-Kunden eine Alternative zu Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH), die schon bereits auf der Plattform bestehen.

LTC, ETC und BCH gehören zu den 20 besten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung. Lisk (LSK) und Monacoin (MONA) weisen dagegen derzeit eine geringere Marktkapitalisierung auf und sind daher in Europa noch nicht weit verfügbar. Ziel von bitFlyer ist es, Kryptowährungen – und besonders deren Nutzung – immer weiter zu verbreiten.

bitFlyer gibt es in den USA schon seit November 2017, die Einführung in Europa erfolgte im Januar 2018. Beide Firmen sind hundertprozentige Tochtergesellschaften von bitFlyer, Inc., eine der renommiertesten und ältesten Kryptowährungsbörsen in Japan. bitFlyer ist derzeit die einzige Kryptowährungsbörse, die gleichzeitig in Japan, den USA und Europa lizenziert ist. Gleichzeitig gehört bitFlyer offiziell zu den einzigen zehn Börsen, die kein Handelsvolumen fälschen.

bitFlyer möchte, dass die Kryptowährungsindustrie langfristig bestehen bleibt und setzt daher den weltweiten Standard für Kryptowährungsbörsen. Für bitFlyer sind Normen und Vorschriften ausschlaggebend für die Zukunft dieser Branche – deshalb sind Unternehmensvertreter häufig an Gesprächen auf höchster Ebene beteiligt, wie zum Beispiel am vor kurzem stattgefundenen G20-Gipfel. Vertreter von bitFlyer waren außerdem auch an der Gesetzesänderung des so genannten Payment Acts in Japan beteiligt, der Bitcoin als offizielles Zahlungsmittel anerkannt hat.

ENDE

Über bitFlyer EUROPE S.A.

bitFlyer EUROPE S.A. ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von bitFlyer, Inc., einem führenden Bitcoin- und Blockchain-Unternehmen mit Sitz in Japan. Vom europäischen Sitz in Luxemburg betreibt bitFlyer eine Handelsplattform, über die europäische Traders Kryptowährungen kaufen und verkaufen können. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite bitflyer.com/en-eu/

Contacts

Lauren Armour
Lauren.armour@tytopr.com

Contacts

Lauren Armour
Lauren.armour@tytopr.com