Source Photonics präsentiert umfassendes Portfolio von optischen 50 Gb/s-Transceivern für 5G-Anwendungen von mittlerer Reichweite

Als bevorzugte Datenrate erfüllt 50 Gb/s die Anforderungen an mittlere Bandbreiten, die von 25 Gb/s nicht unterstützt werden, und bietet wirtschaftliche Vorteile gegenüber 100 Gb/s-Transceivern

DUBLIN--()--Source Photonics, ein marktführender Anbieter von optischen Transceivern für die Drahtloskommunikation, präsentiert ein umfassendes Portfolio von 50 Gb/s-Produkten, die auf 5G-Anwendungen von mittlerer Reichweite ausgelegt sind. Das Produktportfolio von Source Photonics baut auf 30 Jahre Entwicklungsarbeit im Bereich optischer Hochgeschwindigkeits-Transceiver und der Großserienproduktion für Drahtlos-, Rechenzentrums- und Routinganwendungen auf. Das Ergebnis ist ein breites Produktportfolio von optischen Transceivern, die Datenraten von 125 Mb/s bis zu 400 Gb/s unterstützen und über Distanzen von 300 m bis 40 km übertragen.

Frühe Investitionen in Signalintegrität, Firmware-Entwicklung und ungekühltes Hochgeschwindigkeits-DML-Packaging haben es Source Photonics ermöglicht, das umfassendste 50G-Produktportfolio der Branche einzuführen.

50 Gb/s ist die bevorzugte Datenrate für mittlere Reichweiten und erfüllt die Anforderungen an mittlere Bandbreiten, die von 25 Gb/s nicht unterstützt werden, während sie gegenüber traditionellen 100 Gb/s-Transceivern bedeutsame wirtschaftliche Vorteile bietet. Darüber hinaus unterstützen die Produkte für 50 Gb/s-Datenraten bidirektionale Anwendungen, wo die Verfügbarkeit von Glasfaser stark begrenzt ist. Bidirektionale Kapazität ist für 100 Gb/s-Multi-Channel-Produkte noch nicht verfügbar.

„Wir freuen uns, ein umfassendes Portfolio von 50 Gb/s-Produkten vorstellen zu dürfen, einschließlich 50G QSFP28 LR und ER sowie 50G BiDi QSFP28 LR und ER, die 5G-Anwendungen von mittlerer Reichweite unterstützen“, so Supriyo Dey, Senior Director von PLM. „Damit beweisen wir unser Engagement für unsere Kunden mit wachsender Nachfrage nach 50 Gb/s-Produkten im Hinblick auf 5G“, fügte Dr. Dey hinzu.

Source Photonics 5G-Transceiver-Portfolio für mittlere Reichweiten umfasst:

  • 50G QSFP28 LR für eine 50GE-Verbindung von bis zu 10 km auf Duplex-Single-Mode-Faser
  • 50G QSFP28 ER für eine 50GE-Verbindung von bis zu 40 km auf Duplex-Single-Mode-Faser
  • 50G BiDi QSFP28 LR für eine 50GE-Verbindung von bis zu 10 km auf Simplex-Single-Mode-Faser
  • 50G BiDi QSFP28 ER für eine 50GE-Verbindung von bis zu 40 km auf Simplex-Single-Mode-Faser

Source Photonics präsentiert 50G BiDi QSFP28 ER über 40-km-Faser bei der ECOC am Stand Nr. 57 im RDS Exhibition Center in Dublin (Irland) vom 23. bis 25. September. Bestellungen für verschiedene 50 Gb/s-Produkte können Sie auf folgender Website aufgeben www.sourcephotonics.com.

Über Source Photonics:

Source Photonics ist ein führender Anbieter innovativer und zuverlässiger optischer Kommunikationstechnologien, die eine Kommunikation und Konnektivität in Datenzentren, Metro- und Zugangsnetzwerken ermöglichen. Durch die Entwicklung von Lösungen der nächsten Generation, die den rapide wachsenden Anforderungen der Cloud-Infrastruktur, drahtlosen Kommunikation, Routing und „Fiber-to-the-premises“-Anwendungen weltweit gerecht werden, ermöglichen wir das Wachstum unserer Kunden und schaffen Mehrwert für sie. Source Photonics unterhält wesentliche F&E-Einrichtungen und Produktionsstätten in Kalifornien, Taiwan, Shanghai, Chengdu und Jintan (China). Weitere Informationen über Source Photonics finden Sie unter www.sourcephotonics.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Jasmin Basal
Marketing Communications
Tel: 818-885-4202
E-Mail: jasmin.basa@sourcephotonics.com

Contacts

Jasmin Basal
Marketing Communications
Tel: 818-885-4202
E-Mail: jasmin.basa@sourcephotonics.com