Moody’s Analytics durch FocusEconomics Analyst Forecast Awards ausgezeichnet

NEW YORK--()--Moody’s Analytics, ein weltweit tätiger Anbieter von Finanz- und Wirtschaftsinformationen, wurde im Rahmen der 2019 FocusEconomics Analyst Forecast Awards in 10 Kategorien ausgezeichnet.

#1 GDP Forecaster – Japan
#1 GDP Forecaster – Vereinigte Staaten
#1 Inflation Forecaster – Frankreich
#1 Inflation Forecaster – Mexiko
#1 Inflation Forecaster – Vereinigtes Königreich
#1 Exchange Rate Forecaster – Singapur
#1 Exchange Rate Forecaster – Vereinigtes Königreich
#1 Fiscal Balance Forecaster – Kroatien
#1 Fiscal Balance Forecaster – Luxemburg
#1 Current Account Forecaster – Schweiz

Wir wurden auch als #3 Best Overall Forecaster für Singapur ausgezeichnet.

Um die führenden Wirtschaftsprognose-Unternehmen bei diesen jährlichen Rankings auszuwählen, beurteilt FocusEconomics die Genauigkeit der für die monatliche Studie eingereichten Prognosen über einen Zeitraum von 24 Monaten. Die elf Auszeichnungen, die Moody's Analytics dieses Jahr erhielt, spiegeln die Genauigkeit unserer makroökonomischen Prognosen zu wichtigen Indikatoren zwischen Januar 2017 und Dezember 2018 wider.

„Unsere Kunden benötigen zuverlässige Wirtschaftsprognosen für Risikomanagement, Compliance und strategische Planung“, so Cris deRitis, Deputy Chief Economist. „Sie vertrauen darauf, dass Moody’s Analytics ihnen hilft, zuversichtlich Entscheidungen zu treffen. Wir schätzen das Vertrauen unserer Kunden sehr und freuen uns besonders über diese Würdigung durch FocusEconomics, weil sie die Genauigkeit unserer Prognosen unterstreicht.“

Moody’s Analytics-Prognosen zu marktbewegenden Indikatoren weltweit stammen aus unserem Global Macroeconomic Model. Dabei werden fast alle globalen Wirtschaftsaktivitäten in den 12.000 wirtschaftlichen, demografischen und finanziellen Zeitreihen, die es erzeugt, berücksichtigt.

Das Global Macroeconomic Model ist über die Moody’s Analytics Scenario Studio-Plattform verfügbar, mit der Benutzer Wirtschaftsszenarien und -prognosen in einer kooperativen Echtzeitumgebung generieren können, die von rigorosen Governance-Prozessen unterstützt wird.

Wir beurteilen routinemäßig die Genauigkeit unserer wirtschaftlichen Projektionen und teilen diese Ergebnisse mit. Dieser Artikel schildert detailliert unsere Denkweise und Annahmen Ende des Jahres 2017 unter Berücksichtigung der Zukunftsaussichten für 2018 und vergleicht unsere Prognosen mit den tatsächlichen Ergebnissen.

Die FocusEconomics-Auszeichnungen ergänzen unsere wachsende Liste an Branchenauszeichnungen.

Über Moody's Analytics

Moody’s Analytics unterstützt die schnellere und bessere Entscheidungsfindung führender Unternehmen mit Tools für Financial Intelligence und Analysen. Unsere tiefgreifende Expertise in Sachen Risiko, umfassenden Informationsressourcen und innovative Technologieanwendung sind unseren Kunden behilflich, sich in einem im Wandel befindlichen Markt souverän zu behaupten. Unsere branchenführenden und preisgekrönten Lösungen mit Recherchen, Daten, Software und Beratungsdiensten sind weithin dafür bekannt, ein nahtloses Kundenerlebnis zu gewährleisten. Mit unserem Engagement für Qualität, aufgeschlossenen Ansatz und Fokus auf die Erfüllung der Kundenanforderungen sind wir ein zuverlässiger Partner von Tausenden von Organisationen in der ganzen Welt. Weitere Informationen über Moody’s Analytics erhalten Sie auf unserer Website oder wenn Sie uns auf Twitter und LinkedIn folgen.

Moody's Analytics ist eine Tochtergesellschaft der Moody's Corporation (NYSE: MCO). Die Moody’s Corporation wies im Jahr 2018 Einnahmen von 4,4 Milliarden US-Dollar aus, beschäftigt etwa 13.200 Mitarbeiter weltweit und ist in 42 Ländern vertreten.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Justin Bursztein
Moody’s Analytics Communications
001.212.553.1163

Kat Soumilova
Moody’s Analytics Communications
001.212.553.1177

Moody’s Analytics Media Relations

Contacts

Justin Bursztein
Moody’s Analytics Communications
001.212.553.1163

Kat Soumilova
Moody’s Analytics Communications
001.212.553.1177

Moody’s Analytics Media Relations