GSMA Mobile 360 erstmals in Malaysia

GSMA gibt Referenten der Mobile 360 - Digital Societies bekannt, darunter AirAsia, Axiata, Maxis und SoftBank

KUALA LUMPUR, Malaysia--()--Die GSMA gab heute die ersten Referenten des Kongresses 2019 Mobile 360 Series – Digital Societies bekannt, der vom 24. bis 26. September im JW Marriott Hotel Kuala Lumpur (Malaysia) stattfindet. Die Veranstaltung wird von der Malaysian Communications and Multimedia Commission (MCMC) und auch vom Malaysia Convention and Exhibition Bureau (MyCEB) unterstützt. Der Host-Sponsor der Konferenz ist Axiata, und zu weiteren Sponsoren gehören Fiberhome (Headline Sponsor), Edotco, Gigabyte, Huawei und Telepin (Industry Sponsors) sowie Arm (eSim Supporting Sponsor).

„Wir freuen uns sehr, die Mobile 360 – Digital Societies erstmals nach Malaysia zu holen, denn mobile Technologie spielt zweifellos eine maßgebliche Rolle in der weiteren wirtschaftlichen Entwicklung der Asien-Pazifik-Region“, erklärte John Hoffman, CEO, GSMA Ltd. „Diese dreitägige Veranstaltung bildet eine perfekte Plattform, wo sich Interessengruppen über ihre Erfahrungen austauschen und die positiven Auswirkungen des Mobilfunks in dieser dynamischen und vielfältigen Region weiter ausdehnen können.“

Hauptredner

Im Lauf der Konferenz sprechen branchenführende Referenten über Innovation im Asien-Pazifik-Raum und über die Frage, wie Entwicklungen auf diesen wichtigen Gebieten die digitale Transformation in der gesamten Region vorantreiben. Zu den Referenten, deren Teilnahme an der Mobile 360 – Digital Societies bestätigt ist, gehören:

  • Gobind Singh Deo, Minister für Kommunikation und Multimedia, Malaysia
  • YBrs. Encik Al-Ishsal Ishak, Vorsitzender der Malaysischen Kommission für Kommunikation und Multimedia
  • Sok Puthyvuth, Staatssekretär, Kambodscha MPTC
  • Tony Fernandes, CEO, AirAsia Group
  • Dr. Hans Wijayasuriya, Corporate EVP and Regional CEO, South Asia, Axiata
  • Loke Hwee Wong, VP, APAC, Boku
  • Teddy Oetomo, CSO, Bukalapak
  • Michael Patent, CEO, Culture Group
  • Albern Murty, CEO, Digi Telecommunications
  • Suresh Sidhu, CEO, edotco
  • Wang Xiaofei, CMO, Fiberhome
  • Louise Easterbrook, CFO, GSMA
  • Khoo Yuen Hing, CTO, Huawei
  • Masayoshi Sakai, Counsellor, Information-technology Promotion Agency, Japan
  • Sohee Shin, SVP, Global Business Unit and Global Alliance Division, KT
  • Gokhan Ogut, CEO, Maxis Broadband Sdn Bhd
  • Maya Arvini, CCO, Qlue
  • Takeshi Fukuizumi, Head of Fintech and Blockchain, Softbank
  • Foong Yuh Wen, CEO und Unternehmensgründer, Sushivid
  • Anthony Socci, President und General Manager, APAC, Synchronoss
  • Vince Kadar, CEO, Telepin
  • Brad Jones, CEO, Wave Money
  • Kaspar Tiri, Co-Founder, Wolf 3D
  • David An, CTO, ZTE Group Asia

Das vollständige Konferenzprogramm ist verfügbar unter https://www.mobile360series.com/digital-societies/agenda/.

Außer den Hauptansprachen ermöglicht eine Serie von eingehenden Workshops und Sitzungen tiefere Einblicke in die komplexesten Herausforderungen der Branche. Zu den Themenkreisen gehören: Forging Digital Societies Through Digital Platforms (Aufbau digitaler Gesellschaften durch digitale Plattformen), Building Simple, Clear and Fast Public Services (Aufbau einfacher, klarer und schneller öffentlicher Dienste) und 5G and Digitalisation (5G und Digitalisierung). Im Rahmen der Mobile 360 – Digital Societies werden die Eigenschaften geprüft, die zu einer erfolgreichen digitalen Gesellschaft beitragen. Mit Fokus auf die digitalen Plattformen, die neue und innovative Dienstleistungen ermöglichen, rückt die Veranstaltung die Hauptelemente in den Blickpunkt, die eine erfolgreiche digitale Gesellschaft kennzeichnen, darunter Nationalität, Handel, Identität, Lifestyle und Konnektivität. Ferner wird erörtert, wie Fortschritte auf diesen Hauptgebieten dazu führen können, dass die Gesellschaft als Ganze davon profitiert.

Empfang Women4Tech Leaders

Mobile 360 – Digital Societies veranstaltet am 24. September 2019 von 17.30 bis 19.30 Uhr den ersten Empfang „Women4Tech Leaders“ in der APAC-Region. Die Veranstaltung soll die Diskussion über die Vorteile einer ausgewogeneren Vertretung der Geschlechter in der Technologiebranche anregen und ermitteln, welche Maßnahmen zur Schließung der aktuellen Lücke zwischen den Geschlechtern durch Ausbildung und öffentliche Richtlinien getroffen werden können. Zur Sprache kommt außerdem, wie eine Kultur der Geschlechterdiversität in wirtschaftlichen Organisationen gefördert werden kann.

Die Anmeldung zum Empfang Women4Tech Leaders ist hier möglich: www.mobile360series.com/digital-societies/agenda/apply-to-attend-workshop/#contact

Anmeldungen zur Mobile 360 – Digital Societies werden jetzt angenommen. Interessenten besuchen bitte folgende Website: www.mobile360series.com/digital-societies/attend/attendee-registration/. Weitere Informationen über die Mobile 360 – Digital Societies erhalten Sie unter: www.mobile360series.com/digital-societies/overview/. Weitere Informationen über die gesamte Veranstaltungsreihe Mobile 360 erhalten Sie unter: www.mobile360series.com/. Folgen Sie den neuesten Entwicklungen und aktuellen Updates zur Mobile 360 Series (#mobile360) auf Twitter @GSMA und Facebook www.facebook.com/Mobile360Series.

-ENDE-

Über die GSMA

Die GSMA vertritt die Interessen der weltweiten Mobilfunkindustrie. Die Organisation vereint über 750 Netzbetreiber sowie rund 400 Unternehmen aus dem Umfeld der mobilen Kommunikation, darunter Mobiltelefon- und Gerätehersteller, Software-Unternehmen, Ausrüstungsanbieter, Internetfirmen und Unternehmen aus angrenzenden Branchen. Die GSMA organisiert außerdem die branchenführenden MWC-Events, die jährlich in Barcelona, Los Angeles und Shanghai stattfinden, sowie regionale Konferenzen der Mobile 360 Series.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der GSMA unter www.gsma.com. Folgen Sie der GSMA auf Twitter: @GSMA.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Ansprechpartner für Medienvertreter:
Gearóid Cashman
+44 79 7679 0169
GCashman@webershandwick.com

GSMA Press Office
pressoffice@gsma.com

Contacts

Ansprechpartner für Medienvertreter:
Gearóid Cashman
+44 79 7679 0169
GCashman@webershandwick.com

GSMA Press Office
pressoffice@gsma.com