Casambi und Seoul Semiconductor arbeiten gemeinsam an der Entwicklung von wirklich „menschenzentierter Beleuchtung“ für die Beleuchtungsbranche

Seoul and Casambi for a real HCL solution (Photo: Business Wire)

ESPOO, Finnland--()--Casambi, der Pionier für drahtlose Lichtsteuerungen auf der Basis von Bluetooth Low Energy (BLE), hat sich mit dem LED-Technologie-Spezialisten Seoul Semiconductor zusammengeschlossen, um Lichtdesignern eine präzise Steuerung von LED-Leuchten anzubieten, die dem Spektrum des Sonnenlichts entsprechen. Mit der Entwicklung wird erstmals eine echte menschenzentrierte Beleuchtung (Human-Centric Lighting) für Lichtdesigner geschaffen.

Die drahtlose Steuerungstechnologie von Casambi kann nun auch mit den innovativen LEDs der SunLike-Serie von Seoul Semiconductor eingesetzt werden – der ersten LED-Lichtquelle, die dem Spektrum des Sonnenlichts nahekommt.

„Human-Centric Lighting“ oder menschenzentrierte Beleuchtung beschreibt eine Beleuchtung, die darauf ausgelegt ist, die natürlichen Rhythmen des menschlichen Körpers zu berücksichtigen. Das Konzept stützt sich auf die allgemein bekannte Tatsache, dass das menschliche Auge das Vorhandensein einer bestimmten Wellenlänge des blauen Lichts im Spektrum des Sonnenlichts erkennt und daraus die Tageszeit ableitet. Auf diese Weise hilft das Licht, unsere Schlaf-Wach-Zyklen und andere Biorhythmen zu regulieren und hat einen erheblichen Einfluss auf unsere Stimmung und unser Wohlbefinden.

Menschenzentrierte Beleuchtung nutzt diesen Effekt, indem sie ihre Helligkeit und Farbtemperatur tagsüber so anpasst, dass sie das natürliche Licht nachahmt. Aber nicht alle so genannten menschenzentrierten oder humanzentrischen Lösungen sind gleich. Selbst wenn sie für das Auge gleich aussehen, enthalten verschiedene weiße Lichtquellen unterschiedliche Mengen der entscheidenden blauen Wellenlänge, die eine Reaktion des Körpers auslöst. Die meisten als menschenzentriert bezeichneten Lösungen haben kein Spektrum, das dem des realen Sonnenlichts ähnelt, so dass sie letztendlich zu viel oder zu wenig Blau liefern.

Die LEDs der SunLike-Serie von Seoul Semiconductor sind anders. Sie sind die ersten LEDs, die eng an das natürliche natürlichen Sonnenlicht angepasst sind, so dass sie einen vergleichbaren biologischen Reiz erzeugen.

Dies wurde in einer aktuellen Studie von Dr. Octavio L. Perez, Adjunct Researcher für integrative Beleuchtung am Mount Sinai Hospital in New York, bestätigt. Die Studie, die in Kürze veröffentlicht werden soll, untersuchte die nicht-visuellen Auswirkungen von Licht auf den Körper und stellte fest, dass die LEDs der SunLike-Serie bei einer Farbtemperatur von 4000 K bis zu 21 % mehr Reize liefern als herkömmliche LEDs und den gleichen Reiz wie Tageslicht bei 6500 K.

Eine weitere Studie von Wissenschaftlern der Universität Basel in der Schweiz ergab, dass LED-Leuchten mit einem Sonnenlicht-ähnlichen Spektrum einen ganz anderen Einfluss auf den menschlichen Tageslichtrhythmus haben könnten als herkömmliche LEDs, mit positiven Auswirkungen auf Gesundheit und Wohlbefinden. Professor Christian Cajochen und sein Team fanden heraus, dass Menschen, die Zeit unter LED-Leuchten mit einem dem Sonnenlicht vergleichbaren Spektrum verbrachten, sich besser fühlten, aufmerksamer waren, besser gelaunt waren und besser schliefen, als diejenigen, die Zeit unter herkömmlichen LED-Leuchten verbrachten.

Gemeinsam stellen Casambi und Seoul Semiconductor den Lichtdesignern der Beleuchungsbranche nun alles zur Verfügung, was diese brauchen, um die wissenschaftlichen Erkenntnisse in die Praxis umzusetzen und wirklich menschenzentrierte Lösungen zu entwickeln. Designer und Anwender können Casambis Bluetooth-basiertes drahtloses Steuerungssystem und die zugehörige App mit Produkten verwenden, die LEDs der SunLike-Serie enthalten, um das Lichtniveau präzise einzustellen – in dem Wissen, dass das Spektrum das natürliche Sonnenlicht nachahmt.

Casambi ermöglicht die Steuerung der Beleuchtung durch einen Timer oder über eine Vielzahl von Präsenz-/Bewegungssensoren und Tageslichtsensoren. Das System kann Leuchten steuern, die die Farbtemperatur über einen sehr weiten Bereich verändern, und Lichtdesigner haben die Freiheit, Dimmungseinstellungen zu konfigurieren und Szenen oder Animationen für die jeweilige Anwendung zu erstellen.

Timo Pakkala, Mitgründer von Casambi, kommentierte: „Die Partnerschaft von Casambi mit Seoul Semiconductor versetzt Lichtdesigner in die Lage, auf Grundlage ihres Fachwissens zu entscheiden, wie die Beleuchtung an die Bedürfnisse der jeweiligen Anwendung und der Raumnutzer angepasst werden kann, und eine effektive, menschenzentrierte Lösung nach dem neuesten Stand der Forschung zu planen.“

  • Seoul Seiconductor wird vom 18. bis 22. September 2019 auf der „darc room“-Fachmesse in London zeigen, was Casambi mit seinen Produkten der Sunlike Series leisten kann.

Hinweise für Redakteure/Herausgeber:

  • Die Studie der Universität Basel: Cajochen, C., Freyburger, M., Basishvili, T., Garbazza, C., Rudzik, F., Renz, C., … Weibel, J. (2019). Effect of daylight LED on visual comfort, melatonin, mood, waking performance and sleep. Lighting Research & Technology. https://doi.org/10.1177/1477153519828419
  • Die LEDs der SunLike-Serie von Seoul Semiconductor wurden durch die Kombination der optischen Halbleitertechnologie von Seoul Semiconductor und der TRI-R-Technologie von Toshiba Materials gemeinsam entwickelt.

Über Casambi

Die kabellose Lichtsteuerungssoftware des 2011 gegründeten Unternehmens Casambi ermöglicht es Benutzern von Smart Devices, mühelos mit moderner Beleuchtung in ihrem Umfeld zu interagieren. Basierend auf Bluetooth Low Energy bietet die preisgekrönte Casambi-Lösung ein dynamisches Benutzererlebnis, außergewöhnliche Zuverlässigkeit und konkurrenzlose Leistung. Von der einfachen, individuellen Steuerung der Beleuchtungskörper bis hin zu Lösungen im industriellen Maßstab mit Cloud-basierter Fernsteuerung, Überwachung und Datenerfassung lässt sich die Technologie von Casambi problemlos und kostengünstig in Beleuchtungskörper, Treiber und Module integrieren. Darüber hinaus können Installationen mit minimalem Hardware- und Bereitstellungsaufwand erweiterte Lichtsteuerungsfunktionen hinzugefügt werden. Casambi entwickelt seine Produkte in Finnland und verfügt über eine wachsende Vertriebs- und Kundendienstorganisation in Europa, Nordamerika und Asien. Weitere Informationen finden Sie unter www.casambi.com.

Über Seoul Semiconductor

Seoul Semiconductor entwickelt und vermarktet LEDs für die Märkte Automobil, Allgemeinbeleuchtung, Spezialbeleuchtung und Hintergrundbeleuchtung. Als zweitgrößter LED-Hersteller weltweit, ohne den Heimatmarkt, ist Seoul Semiconductor Inhaber von mehr als 14.000 Patenten, Anbieter einer breiten Palette von Technologien und Hersteller innovativer LED-Produkte wie SunLike - und liefert die weltweit beste Lichtqualität in einer LED der nächsten Generation, die eine menschenzentrierte Beleuchtung, die auf den tageslichtrhytmus ausgerichtet ist, ermöglicht. Dazu gehören Produkte wie: WICOP - eine einfacher aufgebaute, gehäusefreie LED, die marktführende Farbgleichheit und Kosteneinsparungen auf Leuchtenebene und eine hohe Lumendichte und Designflexibilität bietet; NanoDriver-Serie - die weltweit kleinsten 24-W-Gleichstrom-LED-Treiber; Acrich, die 2005 entwickelte, weltweit erste mit Wechselstrom betriebene Hochspannungs-LED-Technologie, einschließlich aller AC-LED-Technologien vom Chip bis zur Modul- und Schaltungsherstellung. Weitere Informationen finden Sie unter www.seoulsemicon.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Presse:
Für Casambi
Nayl D’Souza, Account Director, Publitek
Tel.: +44 20 3813 6423
E-Mail: nayl.dsouza@publitek.com

Für Seoul Semiconductor
Jeonghee Kim
Tel.: +82 70 4391 8311
E-Mail: jeonghee.kim@seoulsemicon.com

Contacts

Presse:
Für Casambi
Nayl D’Souza, Account Director, Publitek
Tel.: +44 20 3813 6423
E-Mail: nayl.dsouza@publitek.com

Für Seoul Semiconductor
Jeonghee Kim
Tel.: +82 70 4391 8311
E-Mail: jeonghee.kim@seoulsemicon.com