Toshiba Memory übernimmt SSD-Geschäft von LITE-ON Technology aus Taiwan

TOKIO, Japan--()--Toshiba Memory Holdings Corporation, die am 1. Oktober 2019 in Kioxia Holdings Corporation umbenannt wird, hat heute bekannt gegeben, eine endgültige Vereinbarung mit der LITE-ON Technology Corporation über die Übernahme ihres Solid-State-Laufwerk (SSD)-Geschäfts unterzeichnet zu haben. Der Kaufpreis beträgt 165 Millionen US-Dollar; die Transaktion wird voraussichtlich bis zum ersten Halbjahr 2020 abgeschlossen sein und unterliegt den üblichen Abschlussanpassungen und der Genehmigung durch die Aufsichtsbehörden.

LITE-ON ist ein in Taiwan ansässiger Anbieter von Optoelektronik, Speichermedien, Halbleitern und anderen Geräten. Toshiba Memory und LITE-ON setzen sich gemeinsam für Qualität, Innovation und exzellente Fertigung ein. Mit kulturellen Synergien und der nachweislichen Erfahrung von LITE-ON im SSD-Bereich für PCs und Rechenzentren sieht Toshiba Memory diese Übernahme als eine Möglichkeit, sein SSD-Geschäft deutlich zu stärken.

„Das Solid-State-Laufwerk-Geschäft von LITE-ON passt natürlich und strategisch zu Toshiba Memory und erweitert unseren Fokus in der SSD-Branche“, sagte Nobuo Hayasaka, amtierender Präsident und CEO der Toshiba Memory Holding Corporation. „Dies ist eine spannende Übernahme für uns, da sie uns ermöglicht, das durch den verstärkten Einsatz von Cloud-Diensten getriebene prognostizierte Nachfragewachstum bei SSDs in PCs und Rechenzentren zu decken.“

Toshiba Memory wird die führenden Innovationen von LITE-ON nutzen, um seine Führungsposition im SSD-Markt auszubauen.

Über die LITE-ON Technology Corporation

Gegründet: 1975
Hauptquartier: Taipeh, Taiwan
Vorsitzender: Raymond Soong
Umsatz: 207,1 Milliarden NT$ (GJ 2018)

Über Toshiba Memory

Die Toshiba Memory Group, ein weltweit führender Anbieter von Speicherlösungen, spezialisiert sich auf die Entwicklung, Produktion und den Vertrieb von Flash-Speichern und Solid-State-Laufwerken (SSDs). Im April 2017 wurde Toshiba Memory aus der Toshiba Corporation, der Firma, die 1987 den NAND-Flash-Speicher erfunden hat, ausgegliedert. Toshiba Memory ist ein Wegbereiter für innovative Speicherlösungen und Dienstleistungen, die das Leben der Menschen bereichern und den Horizont der Gesellschaft erweitern. BiCS FLASH™, die innovative 3D-Flash-Speichertechnologie des Unternehmens, prägt die Zukunft des Speichers in High-Density-Anwendungen wie z. B. in leistungsfähigeren Smartphones, PCs, SSDs, Automobilen und Rechenzentren. Toshiba Memory wird seinen Namen am 1. Oktober 2019 offiziell zu Kioxia ändern. Weitere Informationen zu Toshiba Memory finden Sie unter https://business.toshiba-memory.com/en-jp/.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Für weitere Informationen
Satoshi Ito
Weber Shandwick Japan
Telefon: +81 (0)80 1078 1657
E-Mail: SIto@webershandwick.com

Öffentlichkeitsarbeit und Anlegerpflege
Toshiba Memory Holdings Corporation
E-Mail: tmchq-tmchd-info@ml.toshiba.co.jp

Contacts

Für weitere Informationen
Satoshi Ito
Weber Shandwick Japan
Telefon: +81 (0)80 1078 1657
E-Mail: SIto@webershandwick.com

Öffentlichkeitsarbeit und Anlegerpflege
Toshiba Memory Holdings Corporation
E-Mail: tmchq-tmchd-info@ml.toshiba.co.jp