Slate Asset Management gibt die Akquisition von drei weiteren Lebensmittel-Portfolios in Deutschland bekannt

FRANKFURT, Deutschland--()--Slate Asset Management L.P. (“Slate”), gab heute bekannt, dass seine Tochtergesellschaft drei weitere Lebensmitteleinzelhandelsportfolios (die “Portfolios“) in Deutschland von drei verschiedenen Verkäufern erworben hat. Die Portfolios umfassen 19 Objekte mit einer vermietbaren Fläche von ca. 27.600 m². Die Objekte befinden sich in neun verschiedenen Bundesländern, wobei die Mehrheit in Sachsen und Bayern liegt. Hauptmieter sind Netto, Lidl, Penny und Edeka. Goodwin Procter LLP fungierte bei diesen Transaktionen als Rechtsberater für Slate.

Seit Dezember 2016 hat Slate insgesamt 14 Portfolioakquisitionen in Deutschland getätigt. Heute umfasst das europäische Portfolio von Slate 192 Lebensmittelmärkte in Deutschland mit einer Gesamtmietfläche von ca. 286.000 m2. Die Mehrzahl der Mieter gehört zu den weltweit größten Lebensmitteleinzelhändlern, u. a. Lidl, Aldi, Edeka und Rewe. Slate plant die Präsenz im deutschen Markt weiter auszubauen und weitere Akquisitionen im Bereich Lebensmitteleinzelhandel zu tätigen.

Über Slate Asset Management L.P.

Slate Asset Management L.P. ist eine führende Investmentplattform mit dem Fokus auf Immobilieninvestitionen und über 6 Mrd. Dollar an Asset Under Management. Slate ist ein werteorientiertes Unternehmen und in erheblichem Umfang Sponsor aller seiner privaten und öffentlich gehandelten Anlagevehikel, die auf die individuellen Ziele seiner Investoren zugeschnitten sind. Der sorgfältige und selektive Investmentansatz des Unternehmens schafft langfristige Werte, mit dem besonderen Schwerpunkt auf Kapitalerhaltung und überdurchschnittliche Renditen. Slate wird von außergewöhnlichen Mitarbeitern sowie flexiblem Kapital unterstützt und hat die bewiesene Fähigkeit zur Initiierung und Umsetzung einer großen Bandbreite von ausgezeichneten Investments. Weitere Informationen erhalten Sie unter slateam.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Investor Relations
Slate Asset Management L.P.
+1 416 644 4264
ir@slateam.com

Contacts

Investor Relations
Slate Asset Management L.P.
+1 416 644 4264
ir@slateam.com