Temenos übernimmt Kony, das Top-Digital-Banking-SaaS-Unternehmen in den USA, um Temenos Infinity, das revolutionäre, cloudnative, cloudagnostische Digital Front Office-Produkt und seine US-Strategie schneller voranzutreiben

  • Die Übernahme beschleunigt das Wachstum von Temenos in den USA und verschafft dem Unternehme beträchtliche Größe, digitales Know-how und verstärkte Marktpräsenz.
  • Temenos ist bestens platziert, um den adressierbaren Markt im Bereich Digital-Front-Office-Bankensoftware zu erobern, der auf 9 Mrd. US-Dollar in den USA und 23 Mrd. US-Dollar weltweit beziffert wird.
  • Das preisgekrönte digitale Banking-Erlebnis von Kony wird als das funktionsreichste und technologisch am weitesten fortgeschrittene digitale Banking-Produkt mit konkurrenzlosem digitalem Know-how zur Stärkung von Temenos Infinity beitragen.
  • Temenos Infinity ist nativ, auf jeder Cloud, als SaaS-Angebot oder On-Premise-Lösung erhältlich und kann mit jeder Kernbanking-Software verbunden werden.
  • Alle Kony-Kunden werden von ständigen Investitionen und kontinuierlicher Innovation profitieren.
  • Temenos stärkt sein Executive Committee mit der Berufung von Thomas E. Hogan, Chairman und Chief Executive Officer, Kony, eine erfahrende US-Führungspersönlichkeit, der President of Temenos North America wird.

 

GENF--()--Temenos (SIX: TEMN), das Banking-Software-Unternehmen, gab heute bekannt, dass es übereingekommen ist, Kony Inc, das wachstumsstärkste Banking-SaaS-Unternehmen, die Nummer 1 in den USA, zu übernehmen. Mit der Übernahme erreicht Temenos eine deutliche Verbesserung seiner Reichweite und Kapazitäten in den USA, gewinnt bedeutendes zusätzliche Know-how im Digitalbereich und beschleunigt Temenos Infinity, das bahnbrechende Digitale Front Office-Produkt, das von über 500 Bankkunden genutzt wird und von erstklassigen Analystenhäusern, wie Forrester, Gartner, Ovum und IDC, als führend anerkannt ist. Thomas E. Hogan, Chairman und CEO von Kony, wird President of Temenos North America und wird mit Wirkung zum Datum des Abschlusses der Übernahme ein Mitglied des Executive Committee von Temenos. Temenos ist übereingekommen, Kony für einen Unternehmenswert von 559 Mio. US-Dollar und ein Earn-out von 21 Mio. US-Dollar vorbehaltlich aufsichtsrechtlicher Genehmigungen zu übernehmen.

Kony hat mit seinem Produkt Kony Digital Banking Experience (Kony DBX) rasches Wachstum bei hochrangigen und mittelständischen Banken in den USA und auf internationaler Ebene erzielt. Die führende Position von Kony DBX auf dem Markt wird von erstklassigen Analystenhäusern, wie Gartner, Forrester und IDC, anerkannt. Mit 1.500 Mitarbeitern und großem Know-how im Bereich der digitalen und cloudbasierten Technologien unterstützt Kony Banken mit digitalen Banking-Anwendungen und seiner marktführenden Entwicklungsplattform bei der Transformation des Kundenerlebnisses. Alle Angebote von Kony werden über ein cloudgehostetes SaaS-Modell bereitgestellt.

Das Kony DBX-Produkt umfasst ein Paket von Mobile-Banking-Apps, die ein herausragendes Omnichannel-Erlebnis bereitstellen, zu dem auch die Unterstützung von Sprachschnittstellen, künstlicher Intelligenz, erweiterter Realität und Wearable Technologies gehören. Der Schlüssel zu diesem Erfolg ist die Entwicklungsplattform von Kony, die schnellere Produktzyklen und größere Flexibilität dadurch erzielt, dass sie die Last, die sich für die Bank-IT aus der Konzeption und Iteration von Nutzererfahrungen ergibt, senkt. Die Bankkunden von Kony konnten einen Wandel ihres Banking-Erlebnisses vollziehen, was bei einigen zu einer Steigerung ihrer mobilen Einzahlungen um über 20 %, ihrer mobilen Kreditkartenzahlungen um 64 % und zu einer beträchtlichen Reduzierung der Abbruchrate von 20 auf 3 % führte.

Die vereinten Kräfte von Temenos, Kony und Avoka, das in jüngster Zeit übernommen wurde, führt zu einer weiteren Stärkung des Infinity-Produkts von Temenos, das alle Banking-Bereiche abdeckt und Neukundengewinnung, Omnichannel-Banking, Kundenbindung und Marketing sowie Module für Zahlungsverkehr, Vermögensberater, Finanzkriminalität, Risiko und Compliance sowie Analysen umfasst.

Temenos Infinity kann als On-Premise-, Cloud- oder SaaS-Lösung bereitgestellt werden und verfügt über 700 veröffentlichte APIs für die Integration von Drittsystemen. Temenos Infinity kann einfach in jedem Kernbankingsystem implementiert oder in das marktführende T24 Transact-Kernbankingprodukt von Temenos integriert werden. Damit eröffnet sich Banken die Möglichkeit, ihre Bankingplattform kontinuierlich zu erneuern, wobei das Kundenerlebnis am Anfang steht.

Max Chuard, Chief Executive Officer, Temenos, kommentierte: „Die Übernahme von Kony, der Nummer 1 bei den Digital-Banking-SaaS-Unternehmen in den USA, ist von großer strategischer Bedeutung, denn sie ermöglich ein schnelleres Wachstum in den USA und in unserem Digital Front Office-Geschäft. Gleichzeitig ist diese Übernahme stark wertsteigernd und synergistisch mit unserem übrigen Geschäft. Wir übernehmen ein digitales Front-Office-Produkt, das bereits auf dem US-Markt erfolgreich eingeführt wurde und das mit den meisten Kernsystemen von Drittanbietern verbunden ist. Die Übernahme bringt uns auch beträchtliche zusätzliche interessante Funktionen und die Möglichkeit, Kundenerfahrungen einfach zu erstellen. Dies trägt zur beschleunigten Einführung von Temenos Infinity bei und stellt damit Banken in Nordamerika und international ein konkurrenzloses Kundenerlebnis- und Omnichannel-Banking-Produkt zur Verfügung. Ich freue mich außerdem sehr, Tom Hogan als President of Temenos North America in den Reihen unseres Executive Committee begrüßen zu können. Tom Hogan ist eine inspirierende und bewährte Führungspersönlichkeit, die über große Erfahrung in Führungspositionen im Technologiesektor verfügt. Er wird erheblich zu unserem Erfolg in Nordamerika beitragen. Ich freue mich auch, ein eindrucksvolles Team von über 1500 Kony-Mitarbeitern begrüßen zu können, das über imposantes Know-how im Digital- und Cloud-Bereich verfügt. Dies sind spannende Zeiten für unser Unternehmen, in denen wir Banken die technologisch am weitesten entwickelte Digital-Banking-Plattform anbieten, damit diese mithilfe der Innovationsfreiheit und Geschwindigkeit der Plattform überragende digitale Kundenerlebnisse bereitstellen können.”

Thomas E. Hogan, Chairman und Chief Executive Officer, Kony, Inc., kommentierte: „Ich freue mich sehr, nun Temenos anzugehören und über den kombinierten Wert, den wir Finanzinstituten in aller Welt bringen können. Die Stärke des Portfolios von Temenos kombiniert mit den Digital-Banking-Anwendungen und der Multi-Experience-Entwicklungsplattform von Kony, ergeben das branchenweit solides Anwendungspaket für die Bereitstellung von Dienstleistungen, Wert- und Effizienzsteigerungen, das alle Bereiche vom Digital Edge bis zum modernen Kernbanking abdeckt. Die Stärke, Größe und das Engagement von Temenos werden außerdem zum Schutz und zur Erweiterung unserer marktführenden Innovationsleistungen beitragen. In Namen der 1.500 talentierten Kony-Mitarbeiter kann ich sagen, dass wir uns freuen, mit Max Chuard und den ebenso talentierten Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen von Temenos gemeinsam anzutreten. Ich bin sehr stolz darauf, President of Temenos North America zu werden.”

Der Abschluss der Transaktion soll Anfang des 4. Quartals 2019 erfolgen und unterliegt den üblichen Genehmigungsverfahren der Aufsichtsbehörden. Temenos ist übereingekommen, Kony für einen Unternehmenswert von 559 Mio. US-Dollar und ein Earn-out von 21 Mio. US-Dollar zu übernehmen. Die Finanzierung der Transaktion erfolgt über Barmittel und Verbindlichkeiten. Der Gesamtumsatz von Kony wird 2020 voraussichtlich 115 Mio. c.USD erreichen und sich voraussichtlich ab 2020 positiv auf das Wachstum von Temenos auswirken. Über 60% des Gesamtumsatzes ist wiederkehrend, wobei der größte Anteil auf SaaS entfällt. Man erwartet, dass die Übernahme im Jahr 2020 nicht-IFRS EPS neutral ist und sich ab 2021 positiv auswirkt und die Gruppen-Margen innerhalb von drei Jahren erreicht werden.

Telefonkonferenz und Webcast

Heute, am 28. August 2019, findet um 18.30 Uhr CET / 17.30 Uhr GMT / 12.30 Uhr EST, eine Telefonkonferenz mit Max Chuard, CEO, Takis Spiliopoulos, CFO, und Thomas E. Hogan, Chairman und CEO von Kony, Inc., statt, im Rahmen derer die angekündigte Übernahme erörtert wird. Eine Teilnahme ist entweder über die nachstehenden Einwahlnummern oder den nachstehenden Webcast-Link möglich:

+41 (0) 58 310 50 00 (Schweiz, Europa und übrige Welt)

+44 (0) 207 107 0613 (Großbritannien)

+1 (1) 631 570 56 13 (USA)

Der Webcast kann durch Klicken auf diesen Webcast-Link abgerufen werden.

- Ende -

Über Temenos

Die in Genf ansässige Temenos AG (SIX: TEMN) ist weltweit führender Anbieter von Bankensoftware und engagiert sich als Partner von Banken und anderen Finanzinstituten für die Transformation ihres Geschäfts und Stärkung ihrer Wettbewerbsfähigkeit in einem sich schnell ändernden Markt. Temenos verarbeitet die täglichen Transaktionen von über 3.000 Banken aus aller Welt, darunter 41 der Top-50-Banken, sowie die Interaktionen von mehr als 500 Millionen Bankkunden. Temenos liefert cloudnative, cloudagnostische Softwareprodukte für Frontoffice- und Kernbanking-Funktionen, Zahlungsverkehr sowie Fonds- und Vermögensverwaltung, damit Banken durchgängige, reibungslose Kundenerfahrungen bieten und operative Bestleistungen erzielen können.

Mit der Software von Temenos können die erstklassigen Kunden des Unternehmens nachweislich branchenführende Aufwand-Ertrag-Verhältnisse (CIR) von 25,2% und Eigenkapitalrenditen von 25,0% erzielen, 2x mehr als der Branchendurchschnitt. Diese Kunden investieren außerdem über 53 % ihres IT-Budgets für Wachstum und Innovation gegenüber Instandhaltung, ein Wert, der 2,5x besser ist als der Branchendurchschnitt. Das zeigt, dass die Investitionen dieser Banken in IT einen echten Mehrwert für sie schaffen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.temenos.com.

Über Kony, Inc.

Kony, ein führender, wachstumsstarker Anbieter von Digital-Erlebnis-Entwicklungsplattformen und codearmen Plattformlösungen, ist als führender Anbieter im Bereich Digital Banking anerkannt. Kony Quantum bietet Low-Code Without Limits, eine Low-Code-App-Entwicklungsplattform der nächsten Generation, die hochwertige digitale Erlebnisse bereitstellt. Kony DBX, die Banking- und Finanzdienstleistungssparte von Kony, Inc., ist in Bezug auf den Wandel im Digital-Banking-Bereich weltweit als führend anerkannt. Mit einem Portfolio an modernen, reibungslos funktionierenden Applikationen auf Grundlage der branchenweit bekanntesten Plattform ermöglicht Kony DBX, Banken und Kreditgenossenschaften jeder Größe, ihre eigenen Innovationen zu beschleunigen – und zwar ohne wichtige Funktionen zu beeinträchtigen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.kony.com. Verbinden Sie sich mit Kony auf Twitter, Facebook, LinkedIn und Instagram.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Ansprechpartner für Investoren und Medien
Investoren
Adam Snyder
Head of Investor Relations, Temenos
E-Mail: asnyder@temenos.com
Tel: +41 22 708 1515

Medien
Haya Herbert-Burns
Teneo for Temenos
E-Mail: haya.herbertburns@teneo.com
Tel: +44 203 757 9257

Contacts

Ansprechpartner für Investoren und Medien
Investoren
Adam Snyder
Head of Investor Relations, Temenos
E-Mail: asnyder@temenos.com
Tel: +41 22 708 1515

Medien
Haya Herbert-Burns
Teneo for Temenos
E-Mail: haya.herbertburns@teneo.com
Tel: +44 203 757 9257