Empirix kündigt Unterstützung der Datenverkehrsanalyse über 5G Non-Stand-Alone-Architekturen an

Empirix Diagnostix-Software kann 5G NSA-Datenverkehr für die Optionen 3, 3a und 3x lückenlos verfolgen und analysieren

BOSTON--()--Wie Empirix Inc., ein weltweit führender Anbieter von Lösungen für die Qualitätssicherung von Sprach- und Datendiensten, heute bekannt gab, ist das Unternehmen in der Lage, den Datenverkehr von 5G-Nutzern und der Steuerebene gemäß Release 15 der 5G Non-Stand-Alone-Architekturen (NSA), Optionen 3/3a/3x, zu überwachen.

Empirix ist mit der Überwachung und Störungsbehebung für einige der weltweit größten Netzwerke beauftragt und nutzt dazu Diagnostix (früher E-XMS). Diese Plattform für die Qualitätssicherung von Diensten kann sowohl Hybrid- als auch reine cloud-native 5G-Netzwerke überwachen. Damit verfügt Empirix über die einzigartige Möglichkeit, Kommunikationsdienstleister zu unterstützen, die einen Migrationspfad für ihre Netzwerke zu 5G identifiziert haben.

3GPP Option 3x etabliert sich zunehmend als bevorzugte Wahl für Serviceanbieter, die weiterhin die Vorgängerversionen der LTE-Netzwerke nutzen wollen. Dieser größtenteils auf der Einführung des 5G Radio Access basierende Standard ermöglicht Mobilfunkanbietern die Optimierung des Quality of Service (QoS) und Quality of Experience (QoE) für ihre Kunden durch die Integration von LTE-Kernnetzwerken in nicht eigenständige 5G-Funksysteme. Dieses progressive Konzept ist zwar verlockend, sorgt jedoch für Funklöcher und schränkt die Transparenz sowohl in Kern- als auch in Cloud-Netzwerken ein.

Die Empirix Diagnostix-Lösung bietet Betreibern durchgängige Transparenz bei der Datenverkehrs- und Netzwerkleistung in 5G-Netzwerken, veralteten Netzwerken und Diensten.

„Wir sind stolz darauf, dass sich unsere Diagnostix-Plattform zum Branchenstandard für die passive Überwachung von Fest- und Mobilfunknetzen entwickelt hat. Wir sind uns der Problematik der Qualitätssicherung der Dienste von 5G-Netzwerkarchitekturen bewusst, und die neuste Version der Plattform demonstriert unser Engagement zur Unterstützung dieses sich schnell entwickelnden Marktes“, so Franco Messori, Chief Strategy Officer von Empirix.

Die neuste Version von Diagnostix, 6.2.3, kann als physische, virtuelle oder hybride Lösung eingesetzt werden und ist mittlerweile weltweit verfügbar. Wenden Sie sich an Empirix, um mehr zu erfahren.

Über Empirix

Empirix ist führender Anbieter in der Visualisierung der Leistung von End-to-End-Netzwerken mit der einzigartigen Fähigkeit, Kundenverhalten je nach Anwendung in Echtzeit zu analysieren. Das Unternehmen unterstützt Serviceprovider, Mobilfunkanbieter und Unternehmen bei der Optimierung der Geschäftsprozesse zur Einsparung von Betriebskosten, Maximierung der Kundenbindung und Steigerung des Umsatzes. Durch Überwachung, Analyse und Business-Intelligence hilft Empirix Unternehmen weltweit, den Wert ihrer Investitionen in Technologie in vollem Umfang auszuschöpfen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Jennifer Walsh
Manager, Global Marketing
978-313-7112
pr@empirix.com

Contacts

Jennifer Walsh
Manager, Global Marketing
978-313-7112
pr@empirix.com