BCW und die legendäre Entertainment-Firma BWR starten neues Entertainment-Angebot

Eric Green zum President von BWR befördert

Sunny Jenkins kommt als Chief Growth Officer zu BWR

NEW YORK--()--BCW (Burson Cohn & Wolfe), eine führende global tätige Kommunikationsagentur, meldete heute den Marktauftritt von BCW Entertainment, einem neuen mehrteiligen Entertainment-Angebot, das über Popkultur Menschen ansprechen und Marken aufbauen soll. Der Antriebsmotor von BCW Entertainment ist die in Beverly Hills ansässige und zur BCW-Gruppe gehörige Entertainment-Agentur BWR, deren Erfahrungsschatz im Laufe der vergangenen vier Jahrzehnte ausreift ist.

In der heutigen Welt ist es eine immer komplexere Aufgabe, Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen und Einfluss zu gewinnen“, erklärte Donna Imperato, Global CEO, BCW und CEO, BCW Group. „Eine clevere Entertainment-Strategie spricht Menschen an, während sie ihren Alltagsgeschäften nachgehen oder Veranstaltungen besuchen, und auch durch die Filme, Musik, Podcasts und sozialen Inhalte, die sie konsumieren. Die Marke wird zu einem Teil ihres Lebens, wenn sie es am wenigsten erwarten. Indem wir die spezialisierte Expertise von BWR mit den Daten, Inhalten und der hohen Kreativität von BCW verbinden, schaffen wir ein beispielloses Entertainment-Angebot für unsere Kunden.“

BCW Entertainment wird von Eric Green, einer sehr erfahrenen Führungskraft der Unterhaltungsbranche, geleitet, der mit sofortiger Wirkung zum President von BWR befördert wurde. Green arbeitet mit Sunny Jenkins zusammen, die vor Kurzem für die neu geschaffene Position des Chief Growth Officer zu BWR kam. BWR bietet Insider-Zugang zur Entertainment-Branche, führenden Talenten und top-kreativen Köpfen, und verschafft den Kunden damit einen sofortigen Vorteil. Die Firma vertritt derzeit Fernseh- und digitale Netzwerke, Content-Ersteller, Prominenten-Events und mehr als 150 Persönlichkeiten aus der Film-, Fernseh- und Musikwelt.

Eric Green ist in den Bereichen Unternehmens-Entertainment, Prominente und Lifestyle allgemein als Experte seines Fachs bekannt“, ergänzte Imperato. „Ich bin davon überzeugt, dass er die richtige Person ist, BCW Entertainment zu leiten und BWR weiter auszubauen.“

Wir hegen eine kühne Ambition, die branchenweit umfassendste Entertainment-Angebotssuite vorzulegen“, so Green. „Mit BCW Entertainment verhelfen wir Marken zu fundierten Strategien im Entertainment-Sektor - über Leidenschaftspunkte des Publikums hinweg -, damit sie Teil einer kulturorientierten Diskussion werden und Menschen wirklich ansprechen.“

Zum Angebot von BCW Entertainment gehört:

  • Entertainment-Marketing-Strategie: Entwicklung von daten- und erkenntnisorientierten Strategien - über eine Reihe von Leidenschaftspunkten des Publikums hinweg -, die Markenbewusstsein, Relevanz und Differenzierung schaffen.
  • Strategische Content-Integration: Identifizierung von Chancen bereits vor der Produktion, um Marken und Marketing-Kampagnen in beliebte Inhalte einzufügen.
  • Partnerschaftsstrategie und Aktivierung: Empfehlung, Aushandlung und aktive Umsetzung von integriertem Sponsoring und Partnerschaften, die Kunden Zugang schaffen, indem „die Samtschnur niedriger gehängt wird“.
  • Erfahrungsbasierte Veranstaltungsplanung und zugehöriges Management: Planung und Ausführung einer breiten Palette an markenbasierten Aktivierungen, einschließlich Premieren, Award-Verleihungen, Prominenten-Events, Kurztrips, Street Teams und mehr.
  • Anwerbung von Talenten und Einflussnehmern: Verbindung von Marken mit den richtigen Talenten und Einflussnehmern als leistungsstarke Markenbotschafter
  • Produkt-Impfung: Produkte, die in die Hände von ausgewählten Prominenten, Stylisten und anderen Einflussnehmern gelegt werden, verwandeln sich über Nacht in ein „absolutes Muss“.
  • Entertainment- und Lifestyle-Medienbeziehungen: Gestaltung und Platzierung der Kundengeschichten in viel beachtete Online-/Offline-Outlets
  • Kommunikationsstrategie für Entertainment-Anbieter: Studios, Produzenten und andere Branchenteilnehmer in die Lage versetzen, sich von der Konkurrenz abzuheben und sich in einer Welt zu behaupten, wo Kategorien umgekrempelt werden, Technologie maßgeblich ist, neue Content-Verteilungsmodelle entstehen und die dominanten sozialen Fragen unserer Zeit diskutiert werden.

Bevor er die Rolle des President bei BWR übernahm, leitete Green die Entertainment-Abteilung bei BWR. Dort war er für Talente, Film-Entertainment sowie digitale und soziale Medien zuständig. Zu den Kunden gehörten dort bedeutende Medienmarken und Marken der Branchen Fahrzeuge, Hotels & Resorts und Augenversorgung.

Sunny Jenkins wird sich insbesondere auf allgemeines Agenturwachstum, Aufbau des neuen Entertainment-Angebots und die Geschäftsbereiche Lifestyle, Mode und Beauty konzentrieren. Sie verfügt über ausgedehnte Erfahrung in zahlreichen Branchen, darunter Mode, Accessoires, Schmuck, Einzelhandel, Spirituosen und Philanthropie. Vor ihrer Tätigkeit bei BWR war sie bei der HL Gruppe, zuletzt als Executive Vice President and Client Lead für alle Kundenbeziehungen an der US-amerikanischen Westküste, mit Kunden in den Bereichen Mode, Lebensmittel und Getränke, Luxus-Einzelhandel und Hotelwesen. Davor war sie Vice President of Global Public Relations, Events and Partnerships bei der BCBGMAXAZRIA Group.

Die Geschäftsleitung von BCW Entertainment befindet sich in Los Angeles und wird von einem globalen Team in den fünf Tätigkeitsregionen von BCW unterstützt: Nordamerika, Lateinamerika, Europa und Afrika, Asien-Pazifik und Naher Osten.

Über BWR

Mit Hauptgeschäftssitzen in Beverly Hills und New York führt BWR seit 40 Jahren innovative Kampagnen durch, die auf ein Publikum von Verbrauchern und Unternehmen abzielen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bwr-pr.com.

Über BCW

BCW (Burson Cohn & Wolfe) ist eine der weltweit größten und global tätigen Full-Service-Kommunikationsagenturen, die sich dafür einsetzt, im Namen ihrer Kunden Menschen anzusprechen. BCW ging aus der Fusion von Burson-Marsteller und Cohn & Wolfe hervor und bietet digitale und datengestützte kreative Inhalte und integrierte Kommunikationsprogramme, die auf freien Medien gründen und über sämtliche Kanäle hinweg skaliert sind. Der Kundenstamm von BCW erstreckt sich über die Sektoren B2B, Verbraucher, Unternehmen, Krisenmanagement, CSR, Gesundheitswesen, öffentliche Angelegenheiten und Technologie. BCW ist ein Teil von WPP (NYSE: WPP), einem richtungweisenden kreativen Medienunternehmen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bcw-global.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Medien: Catherine Sullivan
Tel.: 212.601.3205
E-Mail: Catherine.Sullivan@bcw-global.com

Contacts

Medien: Catherine Sullivan
Tel.: 212.601.3205
E-Mail: Catherine.Sullivan@bcw-global.com