Weir Flow Control wird nach Verkaufsabschluss an First Reserve zu Trillium Flow Technologies

Alle Produkte und Dienstleistungen bleiben nach dem Verkauf unverändert

HOUSTON--()--Trillium Flow Technologies („Trillium“), ehemals Weir Flow Control („WFC“), gab heute den Abschluss seines Verkaufs von The Weir Group PLC („Weir“) an First Reserve, eine führende globale Private-Equity-Investmentgesellschaft, die sich ausschließlich auf Energie konzentriert, bekannt. Der Verkauf an First Reserve wurde im Februar 2019 angekündigt.

Trillium Flow Technologies wird aus den gleichen 15 bewährten globalen Pumpen- und Ventilmarken bestehen, die in den Bereichen Energieerzeugung, Öl und Gas, Wasser und Abwasser, Bergbau und Industrie eingesetzt werden. Dazu gehört Folgendes: Sarasin-RSBD™, Blakeborough®, Atwood & Morrill®, Hopkinsons®, SEBIM™, BDK™, Batley Valve®, AutoTork™ und Tricentric® für Ventile und Gabbionetta™, WSP™, WEMCO®, Roto-Jet®, Floway® und Begeman® für Pumpen. Trillium konzentriert sich auf jede Phase des Prozesses, einschließlich Design, Installation und Betrieb, wobei die globale Präsenz und die Lieferkette, die Teile und der Service des Ersatzteilmarktes sowie die unübertroffene Reaktionsfähigkeit auf anspruchsvolle Zeitpläne genutzt werden.

Der bisherige amtierende Präsident von Weir Flow Control, David Paradis, wird Trillium und sein bisheriges Managementteam in seiner neuen Rolle als Präsident und Geschäftsführer weiterhin leiten.

Endgültige Details des Verkaufs wurden nicht bekannt gegeben.

Über Trillium Flow Technologies

Trillium Flow Technologies, ehemals Weir Flow Control, ist ein weltweit tätiger Entwickler, Hersteller und Aftermarket-Dienstleister von Ventilen und Pumpen für den Einsatz in Energie- und breiteren industriellen Anwendungen. Das Portfolio von 15 etablierten Marken bedient Kunden aus den Bereichen Energieerzeugung, Öl und Gas, Wasser und Abwasser, Bergbau und Industrie. Weitere Informationen finden Sie unter www.trilliumflow.com.

Über First Reserve

First Reserve ist eine führende globale Private-Equity-Firma, die sich ausschließlich auf Energie konzentriert. Mit über 35 Jahren Branchenkenntnis, Investment-Expertise und operativer Exzellenz hat das Unternehmen ein dauerhaftes Netzwerk globaler Beziehungen aufgebaut und seit seiner Gründung rund 32 Milliarden USD an Gesamtkapital aufgenommen. First Reserve hat über 650 Transaktionen (einschließlich Plattforminvestitionen und Add-On-Akquisitionen) abgeschlossen und im Laufe der Geschichte des Unternehmens mehrere namhafte Energieunternehmen gegründet. Die Portfoliounternehmen sind auf sechs Kontinenten tätig und decken das gesamte Energiespektrum von Öl und Gas bis hin zu Midstream und Downstream ab, einschließlich Ressourcen, Ausrüstung und Dienstleistungen sowie der zugehörigen Infrastruktur. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.firstreserve.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Bitte richten Sie Medienanfragen zu Trillium an:
Kevin Courser
Galtway Marketing
+1 844 425 8929
kcourser@galtwaymarketing.com

Bitte richten Sie Medienanfragen zu First Reserve an:
Jonathan Kaehner / Julie Oakes
Joele Frank, Wilkinson Brimmer Katcher
+1 212 355 4449
joakes@joelefrank.com

Contacts

Bitte richten Sie Medienanfragen zu Trillium an:
Kevin Courser
Galtway Marketing
+1 844 425 8929
kcourser@galtwaymarketing.com

Bitte richten Sie Medienanfragen zu First Reserve an:
Jonathan Kaehner / Julie Oakes
Joele Frank, Wilkinson Brimmer Katcher
+1 212 355 4449
joakes@joelefrank.com