Mark Wood wird Chairman von HomeServe Labs

LONDON--()--HomeServe plc („HomeServe”, „die Gruppe”), das internationale Unternehmen für Heimreparaturen und -services, freut sich die Ernennung von Mark Wood CBE zum Non-Executive Chairman vonHomeServe Labs, dem Geschäftsbereich von HomeServe, der LeakBot entwickelt hat, bekannt geben zu können.

HomeServe Labs ist der Innovationsarm von HomeServe, der 2016 LeakBot eingeführt hat, ein patentiertes intelligentes Leckage-Warngerät, das Undichtigkeiten an jeden Punkt eines Wasserleitungssystems erkennen kann. Wasserleckagen zählen zu den Hauptgründen für Schadensfälle bei Hausratversicherungen in Westeuropa und den USA und LeakBot wurde speziell dafür entwickelt, Versicherungsunternehmen durch Früherkennung von Leckagen dabei zu unterstützen, Ansprüche aufgrund von Wasserschäden zu vermeiden.

Craig Foster, CEO von LeakBot, kommentierte:Mark Wood ist ein ehemaliger CEO von AXA und ein Veteran der Versicherungsbranche. Seine Erfahrung wird uns als B2B Insuretech wirklich zugutekommen. Mark Wood ist außerdem selbst ein erfolgreicher Unternehmer und hat in jüngster Zeit kräftigen Mehrwert für vielversprechende Finanztechnologie-Start-ups wie PensionBee geschaffen. Mit Mark als unserem neuen Chairman freuen wir uns darauf, dem Erfolg von anderen von ihm betreuten Londoner Startups nachzueifern.”

Mark Wood kommentierte: „Ich freue mich sehr, jetzt Teil des Teams zu sein, das LeakBot erfunden hat – eine einzigartige und bewährte Technologie, die eine Hautquelle von Schadenfällen bei Hausratversicherungen angeht. Das Unternehmen ist mit der Sicherstellung von Tests in ganz Amerika und Europa sowie in Großbritannien jetzt an einem Wendepunkt angelangt.”

Über HomeServe

HomeServe ist ein internationales Unternehmen für Heimreparaturen und -services, das Menschen den Zugang zu Handwerkern und Technologien eröffnet, mit denen sie ihr Heim einfacher instand halten können. HomeServe ist an der Londoner Börse notiert und verfügt über eine Marktkapitalisierung von 4,2 Milliarden Pfund Sterling.

ENDE

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Ansprechpartner für Medienvertreter: Tulchan Group
Martin Robinson
Lisa Jarrett-Kerr
homeserve@tulchangroup.com
+44 207 353 4200

Contacts

Ansprechpartner für Medienvertreter: Tulchan Group
Martin Robinson
Lisa Jarrett-Kerr
homeserve@tulchangroup.com
+44 207 353 4200