Ferrari wählt YASA-Elektromotor für den SF90 Stradale, den ersten serienmäßigen Hybrid-Supersportwagen des Unternehmens

OXFORD, England--()--YASA, der weltweit führende Hersteller von Axialfluss-Elektromotoren, gab heute bekannt, dass ein YASA-Elektromotor den ersten serienmäßigen Hybrid-Sportwagen von Ferrari - den SF90 Stradale - antreibt. YASA hat in den letzten zweieinhalb Jahren eng mit Ferrari zusammengearbeitet und eine kundenspezifische Version seines Elektromotors entwickelt, die den anspruchsvollen Leistungsanforderungen von Ferrari entspricht. Der SF90 Stradale wurde von Ferrari am 29. Mai in Maranello (Italien) vorgestellt.

Die innovativen Axialfluss-Elektromotoren von YASA bieten erstklassige Leistungs- und Drehmomentdichten. Sie eignen sich sowohl für Hybrid- als auch für reine Elektrofahrzeuganwendungen. Der kundenspezifische YASA-Motor im SF90 Stradale ist sehr kompakt mit einer weltweit führenden Leistungsdichte von 14 kW/kg, sodass Ferrari eine unvergleichliche Fahrzeugleistung bei gleichzeitiger Gewichtsreduzierung bieten kann. Die Motoren werden in der Produktionsstätte von YASA in Oxford (Großbritannien) hergestellt.

Chris Harris, der CEO von YASA sagte: „Wir freuen uns, Ferrari als YASA-Kunden anzukündigen und Ferraris erstes Hybrid-Serienfahrzeug - den SF90 Stradale - mit einem YASA-Elektromotor zu bauen. In den letzten zweieinhalb Jahren haben wir eng mit Ferrari zusammengearbeitet, um eine maßgeschneiderte Lösung zu entwickeln, die seinen einzigartigen Leistungsanforderungen entspricht, unterstützt durch die Tatsache, dass unsere Unternehmen beide die gleiche Leidenschaft für Innovationen und das gleiche unerschütterliche Engagement für Spitzenleistungen teilen. Durch diese langfristige Zusammenarbeit tragen wir dazu bei, die Weichen für ein leistungsstarkes elektrisches Fahrerlebnis zu stellen.“

<Ende der Mitteilung>

REDAKTIONELLE HINWEISE

YASA http://www.yasa.com/

YASA ist der weltweit führende Hersteller von Axialfluss-Elektromotoren und Steuerungen für Anwendungen in der Automobilbranche und in der Luft- und Raumfahrt. Die firmeneigenen Elektromotoren und Steuerungen von YASA bieten die kleinste und leichteste Form für die jeweiligen Leistungs- und Drehmomentanforderungen. Seinen Sitz hat das Privatunternehmen in Oxford, dem Zentrum der britischen Automobilproduktion. Zu den Investoren gehören Parkwalk Advisors und Universal Partners.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Tamara Sword
media@yasa.com
+44 (0)7906 638351

Contacts

Tamara Sword
media@yasa.com
+44 (0)7906 638351