H.I.G. Capital schafft durch die Übernahme von Cadica, Tessilgraf und Bernini einen führenden Anbieter von Modekomponenten im Luxussegment

MAILAND--()--H.I.G. Europe, der europäische Zweig von H.I.G. Capital („H.I.G.“), einer führenden globalen Beteiligungsgesellschaft mit einem verwalteten Vermögen von mehr als 26 Milliarden Euro, gab heute den Abschluss der Übernahmen von Cadica, Tessilgraf und Bernini bekannt. Zusammen bilden diese Firmen einen neuen weltweit führenden Dienstleister für das Luxussegment der Modeindustrie (die „Gruppe“).

Die neu geformte Gruppe ist auf Bekleidungsetiketten, Tags und Verpackungsmaterialien für führende Premium- und Luxus-Modemarken spezialisiert. Das angebotene Produktportfolio ist von wachsender strategischer Bedeutung für Modehäuser, die ihr Image und ihre Produkte von denen der Wettbewerber differenzieren, ihren Wiedererkennungswert sicherstellen und das Einkaufserlebnis der Kunden verbessern möchten. Durch die Entwicklung kreativer Lösungen, die Suche nach innovativen Materialien, die Nutzung von fälschungssicheren Systemen und die international ausgerichtete Logistik überzeugt die Gruppe durch eine hohe Kunden- und Serviceorientierung.

Durch die Integration von Cadica, Tessilgraf und Bernini, jede einzelne Firma führend in ihrem Fachgebiet, schafft H.I.G. ein gemeinsames Dach für einen Vertrieb mit mehr als 900 Kunden in über 90 Ländern. Darüber hinaus werden durch eine gemeinsame IT-Infrastruktur und eine internationale Logistikplattform (mit Präsenz in den USA, China, Hongkong, Indien, der Türkei, Rumänien und Tunesien) sowie dem vereinten Fertigungs-Know-How, Synergien realisiert, von denen alle Unternehmen der Gruppe profitieren werden.

Die Gruppe dient auch als Plattform für weitere Akquisitionen, mit dem Ziel, den international führenden Anbieter von Modekomponenten (Knöpfe, Reißverschlüsse, Metalldekorationen, Bänder, Etiketten, Verpackungen usw.) für Luxusmarken zu schaffen.

Andrea Carnevali, Vorsitzender und Gründer von Cadica, kommentierte: „Die Zusammenarbeit mit H.I.G. ist ein grundlegender Meilenstein in der Geschichte von Cadica, der neu geformten Gruppe und der Branche selbst. Die Kombination der sich ergänzenden Kompetenzen der zur Gruppe gehörenden Unternehmen wird es uns ermöglichen, den Service für unsere Kunden in Bezug auf Kreativität, Produktionserfahrung und Logistik zu erweitern und zu verbessern. Durch diese Zusammenarbeit, die ein führendes Beispiel für die Branche darstellt, werden wir in der Lage sein, die Expertise und die Fähigkeiten der Gruppe optimal auszuschöpfen.“

Raffaele Legnani, Geschäftsführer von H.I.G. Capital in Italien, ergänzt: „H.I.G. ist stolz darauf, ein Projekt zu leiten, das eines der führenden internationalen Unternehmen im Bereich Etiketten, Säume und Verpackungen für das Luxussegment der Modeindustrie schaffen wird. Wir freuen uns, die Teams von Cadica, Tessilgraf und Bernini auf diesem ehrgeizigen Wachstumspfad begleiten zu dürfen und durch unsere Expertise in den Bereichen Business-Integration und internationale Entwicklung zu unterstützen.“

Über Cadica, Tessilgraf und Bernini

Cadica, Tessilgraf und Bernini, 1974, 1958 bzw. 1977 gegründet, sind drei traditionsreiche, italienische Unternehmen mit führenden Kunden im Luxussegment des Modemarktes. Die Unternehmen sind logistisch in den USA, China, Hongkong, Indien und der Türkei aktiv.

Über H.I.G. Capital

H.I.G. ist eine führende, weltweit tätige Beteiligungsgesellschaft mit einem verwalteten Eigenkapital von über €26 Milliarden*. Sitz der Gesellschaft ist Miami, Niederlassungen befinden sich in den USA in New York, Boston, Chicago, Dallas, Los Angeles, San Francisco und Atlanta sowie in London, Hamburg, Madrid, Mailand, Paris, Bogotá, Rio de Janeiro und São Paulo. H.I.G. ist auf Eigen- und Fremdkapitalinvestitionen in kleine und mittelgroße Unternehmen spezialisiert und verfolgt einen flexiblen Investmentansatz, der auf operative Verbesserungen und Wertschöpfung abzielt:

1. H.I.G. Eigenkapital-Fonds investieren in Management Buyouts, Rekapitalisierungen und Corporate Carve-outs von profitablen sowie sich in einer Umbruchphase befindenden Produktions- und Dienstleistungsunternehmen.

2. H.I.G. Fremdkapital-Fonds investieren bei Unternehmen unterschiedlicher Größenklassen in vor- und nachrangige Fremdkapitalfinanzierungen sowohl im Primär- als auch im Sekundärmarkt. H.I.G. WhiteHorse ist führender Manager von Collateralized Debt Obligations (CLOs) und unterhält eine börsennotierte Business Development Company (WhiteHorse Finance).

3. H.I.G.-Real-Estate-Fonds investieren in value-added Immobilien, die von einem verbesserten Anlagemanagement profitieren können.

Seit der Gründung im Jahr 1993 hat H.I.G. in mehr als 300 Unternehmen weltweit investiert. Zum aktuellen Portfolio der H.I.G.-Gruppe gehören über 100 Unternehmen mit einem Gesamtumsatz von mehr als €28 Milliarden. Weitere Informationen finden Sie auf der H.I.G. Website unter www.higcapital.com.

* Auf Basis der von H.I.G. und ihren Tochtergesellschaften verwalteten Gesamtkapitalzusagen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Raffaele Legnani
Geschäftsführer
rlegnani@higcapital.com

Contacts

Raffaele Legnani
Geschäftsführer
rlegnani@higcapital.com