Osaka Gas Chemicals hat eine spezielle Silikonbeschichtung veröffentlicht.
Wird im Dezember auf der „Highly-functional PAINT & COATINGS EXPO TOKYO“ (auf der Makuhari Messe) vorgestellt!

Wird als Antihaftbeschichtung bei großen Automobilherstellern, Reifenherstellern und Herstellern von Hygieneprodukten eingesetzt.

OSAKA, Japan--()--Silicera Coat 8011 wird auf der „Highly-functional PAINT & COATINGS EXPO TOKYO“ (auf der Makuhari Messe) im Dezember gezeigt.

Details zur Highly-functional PAINT & COATINGS EXPO TOKYO
Zeit: 5. bis 7. Dezember 2018
Ort: Makuhari Messe
Standnummer: Nr. 44-51
Offizielle URL der Website: http://www.coating-japan.jp/en/Home/

Osaka Gas Chemicals präsentierte Silicera Coat 8011 mit einer höheren Härte als Fluorharz und verbesserter Antihaftfestigkeit auf der Highly-functional PAINT & COATINGS EXPO OSAKA (im Intex Osaka) im Mai und erhielt Anfragen von mehr als 500 Unternehmen aus den Bereichen Lebensmittel, Sanitär, Elektronik und Fahrzeuge. http://www.coating-kansai.jp/en/About/Outline/

[Lackierungsverfahren von Silicera Coat 8011]
Silicera Coat 8011 ist in zwei Beschichtungsarten erhältlich – zweischichtig (Grundierung und Decklack) und einschichtig.

1. Einschichtige Lackierung
Die Einschicht-Variante ist nur mit einem Basislack versehen und eignet sich daher für bearbeitungsorientierte Anwendungen.
Da es keinen Decklack gibt, hat sie eine mattschwarze Oberfläche.

2. Zweischichtige Lackierung
Bei der zweischichtigen Lackierung wird die Deckschicht nass-in-nass auf die Basisschicht aufgetragen.
Sie hat eine metallisch schwarze Oberfläche.

[Eigenschaften von Silicera Coat]
Mit guten Antihafteigenschaften hat Silicera Coat 8011 auch hervorragende Gleiteigenschaften mit einem Haftreibungskoeffizienten von 0,18 μs und einem Gleitreibungskoeffizienten von 0,11 μk.

[Beschichtungsspezifikationen von Silicera Coat 8011]
(1)   8011BK-AS (Grundierung A)   3 kg
(2) 8011TM-AS (Decklack A) 3 kg
(3) 8011BS (Lösung B, gemeinsam) 2 kg

– Grundierung A und Deckschicht A mit Lösung B (gemeinsam) im Verhältnis 3:1 mischen.
– Die Mischung drei Stunden oder länger rühren.
– Silicera-Schicht (nass-in-nass) auf ein Substrat sprühen und für eine Einbrennlackierung in einen Trockenofen (bei 100 °C bis 250 °C) stellen.
* Die zu beschichtenden Substrate als Vorbehandlung kugelstrahlen.

[Anwendungsbeispiele]
– Heißsiegelplatten (Formentrennung, Hitzebeständigkeit)
– Führungen und Abdeckungen (Vorbeugung vor Verklebungen)
– CFK-Walzen (Antihaftbeschichtung)
– Walzen (Antihaftbeschichtung, Abriebfestigkeit)

Besuchen Sie unsere Website für Anfragen zu Silicera Coat.
http://business.atengineer.com/ogc-en/

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Osaka Gas Chemicals Co., Ltd.
Tadaaki Kotani, +81-6-4804-8380
siliceracoat@ml.ogc.co.jp

Contacts

Osaka Gas Chemicals Co., Ltd.
Tadaaki Kotani, +81-6-4804-8380
siliceracoat@ml.ogc.co.jp