Osaka Gas Chemicals veröffentlicht neue Spezial-Silikonbeschichtung mit hervorragenden Antihafteigenschaften, exzellenter Härte und niedriger Verarbeitungstemperatur

OSAKA, Japan--()--Osaka Gas Chemicals hat Silicera Coat 8011entwickelt, eine spezielle Silikonbeschichtung, die hervorragende Antihafteigenschaften und eine Härte aufweist, die weit über der von Fluorpolymerbeschichtungen liegt. Silicera Coat 8011 wird neue Lösungen für die Probleme der Entformung und des Gleitens von industriellen mechanischen Komponenten (wie Rollen und Führungen) bieten, die mit bestehenden Fluorpolymerbeschichtungen nicht gelöst werden können.

Eigenschaften von Silicera Coat 8011

  • Hervorragende Antihafteigenschaften mit vielversprechenden Anwendungen in Lebensmittelverarbeitungsanlagen (auch mit Antihaftwirkung, höhere Leistung im Vergleich zu Fluorpolymerbeschichtungen).
  • Behandlung bei niedrigeren Temperaturen (100°C - 250°C), wodurch die Gefahr der Wärmeverformung reduziert wird.
  • Erzielte höhere Bleistifthärte (9H) als Fluorpolymerbeschichtungen (mit typischer Härte von H)
  • Gute Gleiteigenschaften, geeignet für die Beschichtung von Komponenten des Transfersystems
  • Beschichtungsmaterial gemäß dem japanischen Lebensmittelgesetzes und den FDA-Richtlinien, zugelassen für den Einsatz im Lebensmittelbereich.
 

Eigenschaften von Silicera Coat 8011

Bleistifthärte

 

Bandabzugskraft
*1

 

Kontaktwinkel
mit
Wasser

  Gleiten  

Beschichtungsdicke

 

Behandlungstemperatur

 

Hitzebeständigkeit
*2

9 Std.   0 g   100  

Gut

  30 μm -
50 μm
 

100°C -
250°C

  300° C
*1:   Gemessene Bandabzugskraft mit einem Oberflächeneigenschaften-Messgerät.
*2: Die Antihafteigenschaften nehmen bei einer Umgebungstemperatur über 200°C ab, obwohl das Material bis zu 300°C hitzebeständig ist.
 

Anwendungsbeispiele

  • Heißsiegelplatten (Formentrennung, Hitzebeständigkeit)
  • Führungen und Abdeckungen (Verhinderung von Verklebungen)
  • CFK-Walzen (antihaftbeschichtet)
  • Rollen (antihaftbeschichtet, verschleißfest)

* Die Farbe von Silicera Coat 8011 ist metallisch-schwarz.

 
Beschichtungsspezifikationen von Silicera Coat 8011
[1] 8011BK-AS (Grundierung A)             3 kg
[2] 8011TM-AS (Decklack A) 3 kg
[3] 8011BS (Lösung B, gemeinsam) 2 kg
 
  • Grundierung A und Grundierung B mit Lösung B im angegebenen Verhältnis mischen.
  • Silicera Coat (nass auf nass) auf ein Substrat sprühen und in einen Trockenofen für eine Einbrennlackierung (bei 100°C bis 250°C) geben.
    * Die zu beschichtenden Substrate als Vorbehandlung abstrahlen.

Weitere Informationen zu Silicera Coat finden Sie auf der Website von Osaka Gas Chemicals:
http://business.atengineer.com/ogc-en/

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Osaka Gas Chemicals
Tadaaki Kotani, +81-6-4804-8380
siliceracoat@ml.ogc.co.jp

Contacts

Osaka Gas Chemicals
Tadaaki Kotani, +81-6-4804-8380
siliceracoat@ml.ogc.co.jp