Luxoft übernimmt Objective Software GmbH, ein auf autonome Antriebe und vernetzte Mobilität spezialisiertes Unternehmen

NEW YORK--()--Luxoft Holding, Inc. (NYSE:LXFT), ein globaler IT-Dienstleister, gibt die Übernahme von Objective Software GmbH bekannt, einem Anbieter von Software-Entwicklungsdienstleistungen und IP-basierten Lösungen für autonome Fahrzeuge, moderne Fahrerassistenzsysteme (ADAS), hochpräzise Ortung, innovative Mobilitätsanwendungen und Smart-City-Anwendungen.

Objective implementiert seine innovativen Technologielösungen im Automobilsektor für führende Erstausrüster (OEMs) und Zulieferer, wobei der Schwerpunkt auf vernetzten Fahrzeugen und Serviceleistungen für das autonome Fahren liegt.

Mit dieser Übernahme erweitert Luxoft sein Engagement in den Unternehmenssparten moderne Fahrerassistenzsysteme (ADAS), autonomes Fahren und vernetzte Mobilität. Das Unternehmen unterstreicht damit sein Streben, der wachsenden Nachfrage nach diesen Diensten gerecht zu werden. Nach Abschluss dieser Transaktion erhält Luxoft Zugang zu einer Reihe von IP-basierten Lösungen, die von Objective entwickelt wurden, darunter eine ferngesteuerte Fahrplattform, autonomes, cloudbasiertes Car-Sharing, Cybersicherheitslösungen für die Automobilindustrie und ein automatischer Parkscanner auf Lidar-Basis. Diese Lösungen in Verbindung mit dem Know-how von Objective werden bei Luxoft die Konzeption, Entwicklung und Implementierung von Software der nächsten Generation verbessern, die unsere Kunden im Verlauf der Mobilitätsrevolution erfolgreich agieren lässt.

Aufgrund der starken Synergien mit unserem service-orientierten Modell und unterstützt durch die eigene Anwendungsentwicklung sehen wir hervorragende Chancen, die bestehenden Projekte von Objective im Bereich des autonomen Fahrens und der vernetzten Mobilität deutlich auszuweiten. Die Übernahme stärkt insbesondere unsere Präsenz in München, wo wir die Softwareentwicklungsdienstleistungen im Bereich hochautomatisiertes Fahren für OEMs und Tier-1-Zulieferer weiter ausbauen und damit Software anbieten möchten, welche die gesamte Wertschöpfungskette umfasst.

„Diese Übernahme stärkt das solide Fundament weiter, auf dem unser Automotive-Unternehmensbereich in den letzten Jahren gewachsen ist, und sichert unsere Leistungsfähigkeit auch für die Zukunft“, so Dmitry Loschinin, Präsident und CEO von Luxoft. „Objective hat bei großen deutschen OEMs eine starke Präsenz aufgebaut, und wir sind davon überzeugt, dass diese Synergien es uns ermöglichen werden, unseren Kunden wichtigen strategischen Mehrwert zu bieten. Wir freuen uns darauf, mit dem Team von Objective zusammenzuarbeiten und unser bestehendes Angebot zu erweitern, indem wir die Tools entwickeln, welche die Mobilitätsrevolution ermöglichen.“

Durch das weltweite, aus 42 Lieferzentren bestehende Netz von Luxoft wird diese Übernahme die Kapazitäten und die Reichweite des Angebots von Objective im Rahmen der bereits vorhandenen Präsenz bei führenden deutschen OEMs und deren Zulieferern erweitern. Darüber hinaus stärkt die Übernahme die Leistungsfähigkeit von Luxoft in Deutschland. In Italien kommt gar eine neue Niederlassung hinzu.

„Luxoft profitiert von dem enormen Potenzial, die Lösungen von Objective zum Nutzen von Neukunden und Bestandskunden zu erweitern“, so Clemens Dannheim, Co-CEO von Objective. „Sowohl die Unternehmenskultur als auch die einmütige Herangehensweise an die Entwicklung innovativer Lösungen für die Automobilindustrie sorgen für eine gut abgestimmte Übernahme. Mit modernen, vernetzten Mobilitätsdiensten und selbstfahrenden Autos, die bereits auf unseren Straßen unterwegs sind, wollten wir diese Gelegenheit nutzen, unser Geschäft auszuweiten und die Veränderungen anzustoßen, welche die Automobilindustrie weltweit revolutionieren.“

Über Luxoft

Luxoft (NYSE:LXFT) ist ein führender Anbieter von innovativen Technologielösungen, die Kunden in multinationalen Unternehmen messbare Geschäftsergebnisse liefern. Sein Angebot umfasst strategische Beratung, kundenspezifische Softwareentwicklung und Engineering digitaler Lösungen. Luxoft bietet Unternehmen seine vielseitige Expertise im Bereich der Finanzdienstleistungen, Automobil- und Kommunikationsindustrie sowie in den Sektoren Healthcare & Life Sciences, um ihre Wettbewerbsposition zu stärken. Mit seinem Managed Delivery-Modell, unterstützt durch hoch qualifizierte Mitarbeiter, sorgt das Unternehmen für ständige Innovation seines Technologieportfolios, um auch die digitalen Herausforderungen von morgen zu meistern.

Luxoft beschäftigt an 42 Standorten in 21 Ländern auf fünf Kontinenten mehr als 12.900 Mitarbeiter. Das operative Stammhaus des Unternehmens befindet sich im schweizerischen Zug. Weitere Informationen finden Sie unter www.luxoft.com.

Über Objective

Die Objective Software GmbH ist ein IT-Unternehmen, das fortschrittliche Lösungen für die Zukunft anbietet: Bereiche wie Automotive, autonome Fahrzeuge, ferngesteuertes Fahren, hochpräzise Ortung sowie innovative Mobilitätsanwendungen und Smart-City-Anwendungen zählen zu den Kompetenzbereichen des Unternehmens. Die Ansprüche an das eigene Unternehmen sind hoch; deshalb setzt es auf effektives und sofortiges Handeln, klare Zielsetzungen und ein visionäres Konzept. Getragen wird das Unternehmen Objective vom Engagement und von der Kreativität der Mitarbeiter, vom herausragenden Teamgeist und von der effizienten Organisation. Mit über 100 Mitarbeitern an mehreren Standorten in Europa arbeiten die Teams an spannenden Projekten für globale Erstausrüster und Tier-1-Zulieferer.

Weitere Informationen über das Unternehmen und seine Projekte finden Sie unter www.objective.de.

Zukunftsbezogene Aussagen

Diese Pressemeldung von Luxoft Holding Inc. („Luxoft“) enthält „zukunftsbezogene Aussagen“ im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995, im Sinne von Abschnitt 27A des Securities Act von 1933 sowie im Sinne von Abschnitt 21E des Securities Exchange Act von 1934. Diese zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten Informationen über mögliche oder angenommene zukünftige Ergebnisse unserer Geschäftstätigkeit und Finanzlage sowie über die Ergebnisse der Geschäftstätigkeit, Liquidität, Pläne und Ziele. In einigen Fällen lassen sich zukunftsgerichtete Aussagen anhand von Begriffen wie „glauben“, „können“, „schätzen“, „fortsetzen“, „prognostizieren“, „beabsichtigen“, „sollten“, „planen“, „erwarten“, „vorhersagen“, „potenziell“ bzw. anhand von Negativformen dieser Begriffe oder ähnlichen Ausdrücken erkennen. Diese Aussagen unterliegen ohne Einschränkung den Risikofaktoren, die unter der Überschrift „Risk Factors“ im Jahresbericht von Luxoft auf Formular 20-F für das am 31. März 2017 endende Geschäftsjahr und in anderen Dokumenten genannt werden, die von Luxoft bei der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde „Securities and Exchange Commission“ eingereicht oder ihr zur Verfügung gestellt wurden. Luxoft übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen aus welchem Grund auch immer nach dem Datum dieser Pressemitteilung zu aktualisieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Luxoft Holding, Inc.
Anfragen von Investoren
Tracy Krumme
Vice President, Investor Relations
Tel. 212.964.9900, Durchwahl 2460
IR@luxoft.com
oder
Medienanfragen
Robert Maccabe
Director, Public Relations
Tel.: +44 (0)20 3828 2346; Mobil:+44 7950 517 836
Press@luxoft.com
Twitter: @Luxoft
oder
Julia Maehner
Marketing Specialist
Tel.: +49 89 710 501 26
Julia.maehner@objective.de
Twitter: @objectiveSW

Contacts

Luxoft Holding, Inc.
Anfragen von Investoren
Tracy Krumme
Vice President, Investor Relations
Tel. 212.964.9900, Durchwahl 2460
IR@luxoft.com
oder
Medienanfragen
Robert Maccabe
Director, Public Relations
Tel.: +44 (0)20 3828 2346; Mobil:+44 7950 517 836
Press@luxoft.com
Twitter: @Luxoft
oder
Julia Maehner
Marketing Specialist
Tel.: +49 89 710 501 26
Julia.maehner@objective.de
Twitter: @objectiveSW