xRAN Forum veröffentlicht zweite offene Fronthaul Control, User and Synchronization Plane Specification und erste offene Fronthaul Management Plane Specification

PALO ALTO, Kalifornien--()--Das xRAN Forum (xRAN) gab heute die Zustimmung des Vorstands und die öffentliche Verfügbarkeit der xRAN Fronthaul Control, User and Synchronization (CUS) Plane Specification Version 2.0 und der xRAN Fronthaul Management Plane (MP) Specification Version 1.0 bekannt. Diese Spezifikationen wurden konzipiert, um es einer Vielzahl von Händlern zu ermöglichen, innovative, erstklassige RRUs und BBUs für eine Vielzahl von Einsatzszenarien zu entwickeln, die auf einfache Weise mittels standardisierter Datenmodelle in virtualisierte Infrastruktur- und Managementsysteme integriert werden können.

Die neuen Spezifikationen erfüllen wichtige Anforderungen der Betreibermitglieder. Alle xRAN-Betreibermitglieder sprechen den xRAN-Mitgliedern ausdrücklich ihren Dank aus – diese haben Beiträge geleistet und eine starke Zusammenarbeit innerhalb der xRAN Forum Front Haul Working Group unter der Leitung von Verizon Communication ermöglicht.

Das xRAN Forum fördert ein wachsendes Ökosystem aus innovativen und interoperablen RAN-Produkten, die auf den unterschiedlichen Bedarf der Betreibermitglieder des Forums abgestimmt sind. Mit der xRAN Fronthaul Specification konzipierte Schnittstellen ermöglichen die effiziente Bereitstellung moderner Technologien wie Massive MIMO und Virtualized RAN mit Unterstützung von LTE und NR.

Die zweite Hauptversion der CUS-Ebenen-Spezifikation umfasst mehrere Verbesserungen gegenüber der ersten Version, darunter:

  • Unterstützung für zwei Funkkategorien (A und B), um sowohl einfache als auch komplexere Funktionen zu ermöglichen, die zum Großteil die gleiche Schnittstellenspezifikation nutzen
  • Zusätzliche Kompressionsmodi für erhöhte Einsparungen bei der Fronthaul-Bandbreite
  • Unterstützung für entscheidende Punkte wie Synchronisierung und Zeitplanung zur Ermöglichung von Vermarktbarkeit und Interoperabilität zwischen Bereitstellungen
  • Unterstützung für zusätzliche LTE-Systemfunktionen wie LAA, NB-IOT, mit verbesserter Effizienz beim Parsen von U-Ebenen-Paketen

Die erste Version der M-Ebenen-Spezifikation stellt einen bedeutenden Meilenstein für die Branche dar. Sie bietet ein offenes Multi-Händler-M-Ebenen-Modell für Funk auf Grundlage standardisierter, moderner Protokolle wie NETCONF/YANG und umfasst als Hauptfunktionen:

  • Unterstützung für Funktionen und Kapazitäten bei v1.0 der CUS-Spezifikation und mehrere Verbesserungen bei v2.0 der CUS-Spezifikation
  • Flexible Management-Architektur bietet Unterstützung für herkömmliche hierarchische und hybride (mehrere NETCONF-Clients oder EMS können direkt per Funk kommunizieren) Bereitstellungsmodelle
  • Ein umfassendes YANG-Modell, das auf der Basis von in der Branche gängigen Datenmodellen für 4G- und 5G-Funkgeräte entwickelt wurde

Einen Registrierungs-Link zum Herunterladen der vollständigen Spezifikationen finden Sie auf der Website von xRAN.

Über das xRAN Forum

Das xRAN Forum wurde gegründet, um eine offene Alternative zu der traditionell geschlossenen, hardwarebasierten RAN-Architektur zu entwickeln, zu standardisieren und zu fördern. xRAN bringt die RAN-Architektur in drei Bereichen grundlegend voran – Abkopplung der RAN-Steuerebene von der Nutzerebene, Aufbau eines modularen eNB-Software-Stacks, der auf handelsüblicher (common-off-the-shelf, COTS) Standardhardware betrieben wird und Veröffentlichung von offenen Northbound- und Southbound-Schnittstellen für die Branche.

Seit seiner Gründung hat das xRAN Forum durch die Führung der Betreiber AT&T, Deutsche Telekom, JIO, KDDI, NTT DOCOMO, SK Telecom, Sprint, Telefonica, Telstra und Verizon einen enormen Aufschwung in der Branche erlebt. Gleichzeitig hat xRAN seine Basis zahlender Mitglieder vergrößert. Stark vertreten ist darin die Vertreibergemeinschaft mit Vertretern wie: Altiostar, Amdocs, Aricent, ASOCS, Blue Danube, Broadcom, Ciena, Cisco, Commscope, Fujitsu, Intel, Keysight Technologies, Mavenir, NEC, Netsia, Nokia, Pivotal Commware, Radisys, Samsung, Universität Stanford, Universität Sydney und VIAVI Solutions

Bitte besuchen Sie für weitere Informationen zu einer Mitgliedschaft im xRAN Forum xran.org/membership oder schreiben Sie eine E-Mail an info@xran.org.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

xRAN Forum
Rod Stuhlmuller
rod@xran.org

Contacts

xRAN Forum
Rod Stuhlmuller
rod@xran.org