Mercury Processing Services International wählt comforte AG für Datensicherheit im Unternehmen

WIESBADEN, Deutschland--()--Als führender regionaler Dienstleister im Zahlungsverkehr ist Mercury Processing Services International (MPSI) die Bedeutung eines robusten Datensicherheitssystems bewusst. Das Engagement des Unternehmens für den Schutz der von ihm verwalteten Daten hat ihm das Vertrauen seiner zahlreichen Kunden in Mittel- und Osteuropa, dem Nahen Osten und Nordafrika eingebracht.

MPSI hat sich aufgrund zweier wichtiger Faktoren für comforte entschieden. Das Unternehmen benötigte in erster Linie eine solide, datenzentrische Sicherheitslösung, die die kryptografischen Anforderungen von PCI DSS und GDPR erfüllt. Die Tokenisierungslösung von comforte senkt den Aufwand für die Einhaltung dieser Regularien, da sie die Anforderungen des Umgangs mit sensiblen Daten in den Kernkomponenten des Unternehmens voll erfüllt.

Jasna Fumagalli, Compliance, Security and Risk Management Director bei Mercury Processing Services International, kommentierte:

„Der digitale Zahlungsverkehrsmarkt zeichnet sich durch stetiges Wachstum aus und daher wird die Beachtung und Berücksichtigung der Datensicherheit immer wichtiger. Mercury möchte hier an vorderster Stelle stehen und daher schützen wir die Daten unserer Kunden mit einer zusätzlichen Sicherheitsebene. Dies wird uns noch stärker in unserem Bestreben unterstützen, bei der Bereitstellung verlässlicher Dienstleistungen Sicherheit zu bieten.“

SecurDPS von comforte bietet erstklassige, datenzentrische Sicherheit durch „state-less“ Tokenisierung sensibler Daten. Die Tokenisierung erfüllt und übertrifft zentrale Anforderungen der GDPR und des PCI DSS, indem sie Daten für Diebe und Hacker unlesbar und damit nutzlos macht. Gleichzeitig bleiben Format und Nutzen der geschützten Daten erhalten, so dass Geschäftsanwendungen und Analysen auf Grundlage von Tokens anstelle sensibler unverschlüsselter Daten ablaufen können.

Darüber hinaus schützt die Lösung von comforte die Daten vor unbeabsichtigter Offenlegung durch Insider oder Dritte, indem ein Zugriff auf die sensiblen Ursprungsdaten nur mit entsprechender Berechtigung möglich ist. Dies hilft Unternehmen zudem bei dem Ziel, weniger abhängig von kompensierenden Kontrollmechanismen zu sein, die vorübergehend erforderlich sind, um Sicherheitsprüfungen zu bestehen.

Michael Deissner, CEO von comforte, kommentierte dies mit den Worten:

„Wir bei comforte sind stolz auf unsere Erfolge, Finanzdienstleistern robuste und zuverlässige Datensicherheitslösungen anbieten zu können. Wir freuen uns darauf, Mercury beim Schutz der Daten und letztendlich der Sicherung des Wachstums zu unterstützen.“

Der zweite Grund für die Wahl von comforte war, dass MPSI nicht nur ein erstklassiges Produkt, sondern auch einen zuverlässigen Anbieter suchte, der das Unternehmen bei jedem Schritt der Implementierungsphase und darüber hinaus begleitet. MPSI konnte von einer hohen Servicekompetenz ausgehen, da das Unternehmen bereits in der Vergangenheit mit comforte zusammengearbeitet hat.

Giovanni Cetrangolo, Head of Strategic Projects and Innovation bei Mercury Processing Services International, ergänzte:

„Wir waren mit der Bereitschaft von comforte sehr zufrieden, alle unsere Wünsche zu erfüllen, unabhängig davon, wo und wie sie entstanden sind. Der Einsatz und die Sorgfalt des Unternehmens waren für den Erfolg dieses Projekts unerlässlich.“

Über Mercury Processing Services International

Mercury Processing Services International ist ein Anbieter von Zahlungslösungen, der sich der Entwicklung und Durchführung seines Zahlungsgeschäfts auf internationaler Ebene verschrieben hat. Das Unternehmen mit Sitz in Kroatien und Slowenien betreut Kunden aus dem Finanz- und Bankensektor in Mittel- und Osteuropa, dem Nahen Osten und Nordafrika. Sein Portfolio ist auf regionale, lokale Markt- bzw. individuelle Kundenbedürfnisse und die Geschäftsstrategie zugeschnitten. Technologische Fachkenntnisse sind die wesentliche Grundlage für den Ausbau und die Festigung der bestehenden Geschäftsbeziehungen sowie die primäre Quelle der Innovationen, die MPSI der Zahlungsverkehrsbranche bietet.

Über die comforte AG
Die comforte AG ist ein führender Anbieter von Lösungen für Datensicherheit und digitalen Zahlungsverkehr. Inzwischen wird comforte von mehr als 500 Unternehmen weltweit für den Schutz der ihnen anvertrauten sensiblen Daten in Anspruch genommen.

Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung bei Datensicherheit und -verbindungen in äußerst einsatzkritischen Systemen ist comforte der perfekte Partner für Unternehmen, die ihr wertvollstes Kapital schützen wollen: Daten.

Möchten Sie mehr erfahren?
In unserem Portal zu Datensicherheit in Unternehmen finden Sie weitere Informationen zur Datensicherheit, die sich mühelos integrieren lässt.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

comforte AG
Thomas Stoesser
t.stoesser@comforte.com,
0171 7547170

Contacts

comforte AG
Thomas Stoesser
t.stoesser@comforte.com,
0171 7547170