Chartbeat kündigt neue Finanzierungsrunde zur Wachstumsförderung an

NEW YORK--()--Chartbeat, die Content-Intelligence-Plattform für die weltweit führenden Verlage, meldete heute den Abschluss einer Finanzierungsrunde im Wert von 7 Mio. US-Dollar unter Führung von North Atlantic Capital. Mithilfe des Kapitals wird Chartbeat seine Führungsposition bei Echtzeit-Analytik über Desktop-, Social- und Mobilplattformen hinweg ausbauen.

2018 war mit nie zuvor dagewesenen Traffic-Verlagerungen verbunden. Chartbeat stellt Medienorganisationen sofortige Einblicke zum Content-Engagement und Leser-Traffic bereit, ob direkt auf den Websites der Verlage oder über Plattformen wie Facebook und Google. Mithilfe der Daten gewinnen Medienorganisationen bessere Einblicke in die durch ihre Inhalte erregte Aufmerksamkeit und können diese messen und daraus einen geschäftlichen Wert ziehen.

Unsere soliden Umsatzwachstums- und Produktexpansions-Bemühungen haben uns auf den richtigen Weg für die Zukunft gebracht“, so John Saroff, CEO von Chartbeat. „Wir freuen uns, von North Atlantic Capital bei unserer weiteren Skalierung unterstützt zu werden.“ Scaroff weiter: „Mithilfe der Analysen von Chartbeat können Verleger sich mit wertvollen Lesern in Verbindung setzen und ein nachhaltiges Geschäftswachstum fördern. Wir werden weiterhin unser Kerngeschäft betreiben und gleichzeitig in neue Bereiche innerhalb des Mobil- und Multivarianten-Testens vorstoßen.“

Die heutige Investition folgt auf eine rapide Wachstumsperiode für Chartbeat, dessen Kundenstamm jetzt die führenden globalen Medien-, Sport- und Unterhaltungsmarken in mehr als 65 Ländern umfasst. Zu den Kunden zählen The New York Times, The Washington Post, The Atlantic und ESPN in den USA; The Economist, The Telegraph und The Mirror in Großbritannien; Le Figaro und Le Monde in Frankreich, Unidad in Spanien; Clarin in Argentinien und The South China Morning Post in Hongkong, um nur einige zu nennen.

Es handelt sich um ein sehr starkes Team, mit beeindruckendem Talent und dem nötigen Engagement, um die tatsächlichen Anforderungen von Verlagen zu befriedeigen“, so Mark Morrissette, Managing Director bei North Atlantic Capital. „Mit solch leidenschaftlichen Kunden sind wir der Meinung, dass Chartbeat ein beträchtliches Potenzial hat, sowohl innerhalb seines Kundenstamms als auch in benachbarte Märkte zu expandieren. Das Unternehmen passt hervorragend zu uns.“

Diese späte Finanzierungsrunde bringt die Gesamtsumme der Mittel, die Chartbeat seit 2009 erhalten hat, auf 38 Mio. US-Dollar. North Atlantic wird dem Board of Directors von Chartbeat mit sofortiger Wirkung als Board-Beobachter beitreten, neben Investoren und Board-Mitgliedern wie DFJ, Index Ventures und Betaworks, sowie Board-Beobachter Harmony Partners.

Über Chartbeat

Chartbeat, die Content-Intelligence-Plattform für Verlage, ermöglicht Medienunternehmen die Entwicklung loyaler Zielgruppen dank Echtzeit- und historischer Redaktions-Analytik über Desktop-, Sozial- und Mobilplattformen hinweg. Chartbeat hilft digitalen Publishing-Organisationen, damit sie verstehen, was in ihren Inhalten die Leute anspricht. Chartbeat hat bereits mit Tausenden von Kunden in 65 Ländern zusammengearbeitet. Die Echtzeit- und historischen Dashboards, fundierten Schlagzeilen-Test- und seiteninternen Optimierungs-Tools, robustes Reporting und APIs helfen den weltweit führenden Medienorganisationen dabei, die durch ihre Inhalte erregte Aufmerksamkeit zu verstehen, zu messen und daraus einen geschäftlichen Wert zu ziehen.

Über North Atlantic Capital

North Atlantic Capital stellt innovativen Technologieunternehmen in den USA Wachstumskapital bereit. Das Unternehmen wurde 1986 gegründet und hat seinen Sitz in Portland, Maine. Es investiert derzeit im Rahmen seines fünften Fonds, der mit mehr als 120 Mio. US-Dollar kapitalisiert ist. North Atlantic fasst Technologieunternehmen mit hohem Wachstum im späteren Entwicklungsstadium sowie Jahresumsätze von mehr als 10 Mio. US-Dollar ins Auge. North Atlantic hat eine 30-jährige Geschichte der Unterstützung rapide wachsender Technologiefirmen mit sowohl Grundkapital als auch längerfristigen nachrangigen Investitionen. https://www.northatlanticcapital.com/

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Medien
Chartbeat
Terri Walter, 646-932-7654
oder
Lauryn Bennett, 781-635-6141
press@chartbeat.com

Contacts

Medien
Chartbeat
Terri Walter, 646-932-7654
oder
Lauryn Bennett, 781-635-6141
press@chartbeat.com