Amobee gewinnt Auktionsverfahren für Übernahme von Videology-Aktiva

Übernahme wird Werbemöglichkeiten des zu Singtel gehörenden Unternehmens im Fernsehen und auf digitalen Kanälen voranbringen

REDWOOD CITY, Kalifornien und SINGAPUR--()--Die Singtel-Tochtergesellschaft Amobee, ein führendes global tätiges Unternehmen für Marketingtechnologie, das Marken und Agenturen bedient, hat heute den Gewinn der gerichtlichen Auktion zur Übernahme bestimmter Assets von Videology bekanntgegeben, eines Softwareanbieters für moderne Fernseh- und Videowerbung. Der Kaufpreis beträgt etwa 101 Millionen US-Dollar1. Der Kaufpreis ist vorbehaltlich Anpassungen für Forderungen bei Abschluss, die auf etwa 20,9 Millionen US-Dollar geschätzt werden.

Die Übernahme, die auf die freiwilligen Chapter-11-Umstrukturierungsverfahren von Videology folgt, umfasst die Technologieplattform von Videology, geistiges Eigentum und bestimmte weitere Aktiva mit einem geschätzten Nettobuchwert von 5,3 Millionen US-Dollar2. In den vergangenen zehn Jahren ist Videology zu einem der führenden Anbieter von Software geworden. Das Unternehmen befähigt Werbekunden und Publisher dazu, Kampagnen und Ausgaben auf digitalen Plattformen und im Fernsehen mittels Daten zu optimieren. Durch die Hinzunahme der Möglichkeiten von Videology wird die Omnikanal-Plattform von Amobee weiter gestärkt werden, und Vermarkter können damit der wachsenden Nachfrage bei den Verbrauchern nach Premium-Inhalten in Videos und vernetztem Fernsehen gerecht werden.

Samba Natarajan, CEO der Unternehmensgruppe Digital Life von Singtel, sagte: „Unser Hauptschwerpunkt lag auf dem Aufbau von Amobees technologischem Vorsprung bei der Skalierung von Amobee. Das Unternehmen soll einer der führenden unabhängigen Akteure beim digitalen Marketing werden. Durch die strategische Übernahme der Aktiva von Videology kommt Amobee in eine noch stärkere Position, um die Gelegenheiten zum globalen digitalen Marketing mit der Konvergenz von Fernsehen und digitalen Kanälen zu nutzen.“

Kim Perell, CEO von Amobee, sagte: „Das Fernsehen ist die größte Kategorie für Werbeausgaben, und die Branche befindet sich in den ersten Phasen einer Transformation der Werbung in Fernsehen und Videos. Mit der Übernahme der innovativen Technologie-Aktiva von Videology wird Amobee unsere Omnikanal-Möglichkeiten stärken und den Vermarktern weiterhin Lösungen der nächsten Generation liefern können, mit denen sie die Verbraucher in globalem Maßstab erreichen und mit ihnen in Dialog treten können.“

„Dass wir Teil von Amobee werden, ist der beste Weg für die Zukunft von Videology. Amobee und Singtel haben sich wie wir das Ziel gesetzt, an der Spitze der Transformation des Fernsehens zu stehen“, sagte Scott Ferber, Gründer und CEO von Videology. „Amobee konnte sich als einer der globalen Marktführer bei digitaler Werbung etablieren, und die Kapazitäten von Videology bei Fernsehen und Videos ergänzen die Amobee-Plattform bestens. Wir erwarten, dass der Abschluss der Übernahme für die geschätzten Kunden und Partner von Videology reibungslos erfolgen wird. Sie erhalten damit die finanzielle Stabilität und die strategische Position, mit denen zukünftiges Wachstum vorangebracht werden kann.“

Als eine der größten unabhängigen Werbeplattformen der Welt vereint Amobee zentrale programmatische Kanäle, darunter alle großen Social-Media-Plattformen, Formate und Geräte. Kunden sowohl von Managed- als auch von Self-Services bekommen damit verbesserte Möglichkeiten für Datenverwaltung und Medienplanung sowie umsetzbare Marktforschung in Echtzeit und proprietäre Publikumsdaten an die Hand.

Mit den durch die umfangreiche Plattform von Amobee für Marketingtechnologie gelieferten Einblicken erhalten Vermarkter die Kontrolle über ihre Botschaften innerhalb der gesamten Kundenerfahrung. Aufbauend auf dieser programmatischen Technologie können Marken und Agenturen jetzt über effizientere Datenkäufe hinausgehen, um die Umsetzung auf verschiedenen Kanälen auf Grundlage von strategischer Planung und der Anwendung umfassender, kontextbezogener Einblicke zu organisieren und Zielgruppen so besser zu erreichen. Die Bereitstellung von Werbung wird auf allen Kanälen und Bildschirmen vereinfacht, darunter Videos, Displays, Mobilfunk und soziale Medien. Die Plattform umfasst dabei Amobee DSP, Amobee DMP, Brand Intelligence und DataMine-Analysen, bei denen Rohdaten in ein mit künstlicher Intelligenz unterstütztes individuelles Publikum und in Einblicke zu Kampagnen umgewandelt werden. Vermarkter können so besser informierte Entscheidungen treffen.

Die Übernahme ist vorbehaltlich gerichtlicher und behördlicher Zulassungen und der Erfüllung bestimmter Abschlussbedingungen.

Über Amobee

Amobee ist ein Technologieunternehmen, das die Art und Weise transformiert, wie Marken und Agenturen Marketingentscheidungen treffen. Mittels der Vermarktungsplattform von Amobee können Vermarkter kanalübergreifende, programmatische Medienkampagnen planen und aktivieren – mittels Marktforschung in Echtzeit, proprietärer Publikumsdaten, moderner Analysen sowie mehr als 150 integrierter Partner wie Facebook, Instagram, Pinterest, Snapchat und Twitter. Amobee ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Singtel, einem der größten Unternehmen der Welt für Kommunikationstechnologie, das mehr als 650 Millionen mobile Abonnenten erreicht. Das Unternehmen ist in ganz Nordamerika, Europa, dem Nahen und Mittleren Osten, Asien und Australien tätig. Weitere Informationen finden Sie unter www.amobee.com, oder folgen Sie @amobee.

Über SingTel

Singtel ist die führende Unternehmensgruppe Asiens für Kommunikations- und IKT-Lösungen und bietet ein Portfolio von Diensten von Kommunikation der nächsten Generation über Technologiedienstleistungen bis hin zu Infotainment für Verbraucher und Unternehmen an. Für Verbraucher liefert Singtel eine komplette, integrierte Suite von Diensten mit Mobilfunk, Broadband und Fernsehen. Für Unternehmen bietet Singtel ein ergänzendes Spektrum von Lösungen für die Mobilität der Arbeitnehmer, Datenhosting, Cloud, Netzwerkinfrastruktur, Analysen und Möglichkeiten der Cybersicherheit an. Die Unternehmensgruppe ist in Asien, Australien und Afrika präsent und erreicht über 650 Millionen mobile Kunden in 21 Ländern. Die Infrastruktur und Technologiedienste des Unternehmens für Firmen erreichen 21 Länder, und es gibt mehr als 370 direkte Präsenzpunkte in 325 Städten. Weitere Informationen finden Sie unter www.singtel.com.

Folgen Sie uns auf Twitter über www.twitter.com/SingtelNews

Über Videology

Videology (videologygroup.com) ist ein führender Softwareanbieter für konvergierte Fernseh- und Videowerbung. Durch die Vereinfachung von Big Data geben wir Vermarktern und Medienunternehmen die Möglichkeit, intelligentere Werbeentscheidungen zu treffen, um den Wert ihres Publikums auf verschiedenen Bildschirmen vollständig auszuschöpfen. Unsere in Mathematik und Naturwissenschaft verwurzelte Technologie ermöglicht es unseren Kunden, Werbung in digitalen Videos und im digitalen Fernsehen so zu verwalten, zu messen und zu optimieren, dass die besten Ergebnisse in der konvergierenden Medienlandschaft erreicht werden. Videology, Inc. ist ein privat geführtes, wagniskapitalfinanziertes Unternehmen, zu dessen Investoren Catalyst Investors, Comcast Ventures, NEA, Pinnacle Ventures und Valhalla Partners zählen. Videology hat seinen Hauptsitz in New York im Bundesstaat New York, unterhält wichtige Büros in Baltimore, Austin, Toronto, London, Paris, Madrid, Singapur, Sydney, Tokio und beschäftigt Vertriebsteams in ganz Nordamerika.

1 Auf Grundlage einer Geldleistung in Höhe von 117,3 Millionen US-Dollar, vorbehaltlich einer Anpassung gemäß den Bedingungen des Vertrags über den Kauf von Aktiva für die geplante Transaktion (geschätzt wird eine Abwärtskorrektur von etwa 16,1 Millionen US-Dollar).

2 Stand: 31. Mai 2018.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Amobee
Hollis Guerra, 805-403-0705
amobee@blastpr.com
oder
Singtel
Marian Boon, +65 88761753
Associate Director, Unternehmenskommunikation Gruppe
marian@singtel.com

Contacts

Amobee
Hollis Guerra, 805-403-0705
amobee@blastpr.com
oder
Singtel
Marian Boon, +65 88761753
Associate Director, Unternehmenskommunikation Gruppe
marian@singtel.com