Boston Capital meldet Abschluss des Boston Capital Income & Value U.S. Apartment Fund

BOSTON--()--Boston Capital, mit Investitionen in Höhe von 19,6 Mrd. USD der drittgrößte Apartmentbesitzer in den USA, gibt heute den endgültigen Investorabschluss des Boston Capital Income and Value U.S. Apartment Fund (BCIV) bekannt. BCIV, eine diskretionäre Multiinvestor-Fondgesellschaft mit Sitz in Luxemburg, zählt Finanzinstitute, Versicherungsgesellschaften, Rentenversicherungen und Family Offices zu ihren Investoren. Die Gesellschaft plant den Kauf von Wohnanlagen in Höhe von 350 Mio. USD in den gesamten USA.

„Wir freuen uns, BCIV, das letzte Anlageinstrument in einer Reihe von institutionellen Investitionen, zum Abschluss zu bringen. Diese Investition wurde von Boston Capital Real Estate Partners (BCRE) getätigt, dem konventionellen Zweig von Boston Capital für Immobilieninvestitionen“, erklärte Jeff Goldstein, COO und Director of Real Estate von Boston Capital.

Der Fond erzielt hohe aktuelle Dividenden und Kapitalzuwachs einerseits durch den Kauf und die Renovierung von Apartmentanlagen der Klasse B auf den amerikanischen Haupt- und Sekundärmärkten. Andererseits ist das Mietpreisniveau für die renovierten Immobilien deutlich unter dem von Neubauten angesetzt und richtet sich daher an Mieter der mittleren Einkommensgruppen und der oberen Mittelschicht.

BCIV schloss im Juni mit dem Kauf der La Costa Apartments in Dallas, der vierten Akquisition im Fond. Zurzeit werden die drei zuvor erworbenen Immobilien in Atlanta, Phoenix und Charlotte renoviert. Damit besitzt der Fond aktuell 1.330 Apartmenthäuser. Für Anfang 2019 hat der Fond den Erwerb von zwei oder drei weiteren Immobilien geplant.

Mark Dunne, Managing Director von BCRE, ergänzt: „Wir freuen uns über den Abschluss von BCIV, da wir jetzt mit der Neugestaltung der Strukturen und Strategien unserer Investitionsangebote in Immobilien fortfahren können. Unterstützt durch unsere institutionellen Investitionspartner erschließt BCIV bisher unerschlossenen Mehrwert bei bestehenden Mehrfamilienimmobilien in Vorortbezirken im Umfeld der primären und sekundären Ballungsgebieten in den USA. Der Fond verfügt bereits über hoch performante Anlagen, daher planen wir den Abschluss der Investitionsphase in den nächsten 9 bis 12 Monaten und die Vermarktung des nächsten Fonds in dieser Serie Anfang des kommenden Jahres.“

Citigroup Global Markets fungierte als Platzierungsagent für BCIV.

Über BCRE:

BCRE hat sich auf die Akquisition und Ausgabe von potenzialorientierten Immobilien-Kapitalbeteiligungen zu Marktkursen in den USA durch Nutzung institutioneller Finanzinstrumente für Privatinvestoren und privater REITs spezialisiert. BCRE hat etwa 1,4 Mrd. USD in marktverzinsliche Anlagen investiert und damit den Einflussbereich, das Produktangebot und die Marktanteile von Boston Capital an den meisten amerikanischen Haupt- und Sekundärmärkten erweitert.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

BCRE
Mark Dunne, 617-624-8769
Managing Director
mdunne@bostoncapital.com

Contacts

BCRE
Mark Dunne, 617-624-8769
Managing Director
mdunne@bostoncapital.com