Cushman & Wakefield übernehmen ihre irische Tochtergesellschaft von Sherry FitzGerald Group

  • Mehr als 100 Spezialisten für Gewerbeimmobilien in Dublin, Limerick und Galway werden Teil einer der größten Firmen der Welt für Immobiliendienstleistungen
  • Managing Director Aidan Gavin wird der Leiter von Cushman & Wakefield Irland und tritt dem Vorstand des Unternehmens in Großbritannien und Irland bei

DUBLIN--()--Die weltweit tätige Immobiliengesellschaft Cushman & Wakefield gibt heute bekannt, dass sie eine definitive Vereinbarung zur Übernahme des Arms für Gewerbeimmobilien der Sherry FitzGerald Group in der Republik Irland eingegangen ist. Das Geschäft wird voraussichtlich Anfang September 2018 abgeschlossen sein.

Cushman & Wakefield besitzt bereits einen Anteil von 20 % an dem irischen Unternehmen für Gewerbeimmobilien, das als seine exklusive Tochtergesellschaft in der Republik agierte und vor zwei Jahren in Cushman & Wakefield Irland umfirmiert wurde. Die Firma, die mehr als 100 Fachleute für Gewerbeimmobilien beschäftigt und Niederlassungen in Dublin, Limerick und Galway unterhält, wird jetzt vollständig in Cushman & Wakefield integriert werden, eine der größten Immobiliengesellschaften der Welt mit 48.000 Mitarbeitern in ungefähr 400 Niederlassungen in 70 Ländern.

Managing Director Aidan Gavin wird Leiter von Cushman & Wakefield Irland und wird auch im Vorstand der Firma in Großbritannien und Irland sitzen.

Cushman & Wakefield wird seine enge Partnerbeziehung mit der Sherry FitzGerald Group allgemein beibehalten, die weitere 97 Niederlassungen in der Republik unterhält.

Colin Wilson, Chief Executive Officer EMEA bei Cushman & Wakefield, sagte: Dies ist ein spannender nächster Schritt in einer außergewöhnlichen Beziehung, die vor 20 Jahren begann, und steht für eine signifikante Steigerung bei den grenzübergreifenden Projekten, an denen unsere Teams gemeinsam gearbeitet haben. Wir gehen von weiterem Wachstum aus, da die irische Wirtschaft immer stärker wird, und wir vollziehen eine vollständige Integration als eine einzige Firma mit wirklich reibungslosem Betrieb zwischen Irland und Großbritannien. Wir engagieren uns dafür, den Umfang und die Leistung unserer beachtlichen Geschäftstätigkeiten in der Region auf profitable Weise zu vergrößern, um unseren Kunden hervorragende Ergebnisse zu liefern.“

Aidan Gavin, Leiter von Cushman & Wakefield Irland, sagte: Unser Unternehmen ist seit der Übernahme der Marke Cushman & Wakefield immer erfolgreicher geworden, und wir können auf echte Dynamik auf dem Markt verweisen. Wir haben jetzt Gelegenheit, einen weiteren Schritt nach vorne zu tun und die Ressourcen unseres globalen Netzwerks zu nutzen, die Zukunft der irischen Immobilien zu gestalten.“

Steven McKenna, Chief Executive Officer der Sherry FitzGerald Group, sagte: Bei der Sherry FitzGerald Group erhalten wir mit diesem Verkauf die Gelegenheit, unsere ehrgeizigen Pläne zu unterstützen, um unser Kerngeschäft Sherry FitzGerald weiterzuentwickeln. Wir werden demnächst unsere 100. Niederlassung in Irland eröffnen und konzentrieren uns auch darauf, durch einfallsreiche Technologien intelligente Geschäfte zugunsten unserer Kunden zu ermöglichen. Es ist sinnvoll, dass Cushman & Wakefield sein Geschäft in Irland alleine besitzt, und es ist ebenfalls sinnvoll, dass wir eine vereinfachte Eigentumsstruktur und eine einzige Marke haben. Wir freuen uns ferner, dass wir unsere äußerst enge geschäftliche Beziehung mit Cushman & Wakefield Irland fortsetzen können.“

Im Rahmen der Transaktion wird Cushman & Wakefield außerdem von der Sherry FitzGerald Group einen Minderheitsanteil an seinen angeschlossenen Immobilienfirmen in Cork und Belfast übernehmen. Die verbleibenden Immobilien, die geschäftsführenden Gesellschaftern gehören, bleiben unbeeinträchtigt.

Über Cushman & Wakefield

Cushman & Wakefield ist ein weltweit führendes Immobiliendienstleistungsunternehmen, das durch die Umsetzung von Ideen für Immobilienbesitzer und -eigentümer einen außergewöhnlichen Wert bietet. Cushman & Wakefield gehört zu den größten Immobiliendienstleistern mit 48.000 Mitarbeitern in rund 400 Büros und 70 Ländern. Im Jahr 2017 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 6,9 Milliarden US-Dollar in den Kernbereichen Immobilien, Anlagen und Projektmanagement, Leasing, Kapitalmärkte, Beratung und anderen Dienstleistungen. Mehr erfahren Sie unter www.cushmanwakefield.com, oder folgen Sie @CushWake auf Twitter.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Cushman & Wakefield
Richard Coleman, +44 (0)203 296 4326
Head of EMEA Communications
richard.coleman@cushwake.com
oder
Sherry FitzGerald Group
Jill O’Neill, +353 86 252 3277
Director, External Communications
jill.oneill@sherryfitz.ie

Contacts

Cushman & Wakefield
Richard Coleman, +44 (0)203 296 4326
Head of EMEA Communications
richard.coleman@cushwake.com
oder
Sherry FitzGerald Group
Jill O’Neill, +353 86 252 3277
Director, External Communications
jill.oneill@sherryfitz.ie