TTI übernimmt schweizerische Compona AG

FORT WORTH, Texas--()--TTI, Inc., eine 100-prozentige Tochter des Firmenkonsortiums Berkshire Hathaway, hat heute die Übernahme des schweizerischen Privatunternehmens Compona AG und dessen deutschem Tochterunternehmen Cosy Electronics GmbH bekannt gegeben. Sowohl Compona als auch Cosy sind Spezialdistributoren für Verbindungsprodukte und bieten Dienste wie die eigene Konfektion bestimmter Steckverbinderreihen und die umfassende Betreuung bei kundenspezifischen Kabelbäumen und -sätzen an. Die Compona-Gruppe ist bekannt für ihre technische Expertise sowie für durchgängige Qualität und Liefertreue. Der CEO von Compona, Riet Morell, wird die Compona AG auch weiterhin führen und Bericht an Glyn Dennehy, TTI President, EMEA, erstatten.

Der gemeinsame Umsatz und Marktanteil von TTI und Compona wird den größten Spezialdistributorenverbund für Verbindungstechnik sowie für passive und elektromechanische Produkte in der Schweiz schaffen. Die Cosy GmbH wird den TTI-Footprint in Deutschland und dabei ebenfalls die wertschöpfenden Fähigkeiten und Kapazitäten sowie die technische Expertise erweitern. Angesichts der zunehmenden internationalen Konkurrenz wird das Geschäft von Compona von der breiten und tiefen Sortimentierung und dem globalen Logistiknetzwerk von TTI profitieren.

Dennehy zur Übernahme: „Wir sind stolz darauf, das erfahrene und kompetente Team von Compona und Cosy sowie ihre Linecard mit erstklassigen und spezialisierten Anbietern in die TTI-Unternehmensfamilie zu holen und freuen uns darauf, ihren bereits ausgezeichneten Status bei Kundenbindung und -zufriedenheit vielleicht noch verbessern zu können.“

Urs Horat, Gründer und früherer Eigentümer der Compona AG, beschreibt die Übernahme als perfekte Lösung: „Nachdem kein Nachfolger innerhalb der Familie und des Unternehmens gefunden werden konnte, haben wir nach externen Lösungen Ausschau gehalten. Wir wollten einen neuen Eigentümer finden, der die Werte der Gründer respektiert, die Mitarbeiter wertschätzt und das Unternehmen langfristig unterstützt. Mit TTI haben wir ein international sehr erfolgreiches Unternehmen gefunden, das die Marke Compona erhalten sowie deren Zukunft sichern und Geschäfte weiter ausbauen möchte.“ Horat führt fort: „Für die Mitarbeiter und Kunden sollte alles beim Alten bleiben. Auch das Managementteam unter CEO Riet Morell bleibt unverändert.“

Paul Andrews, Gründer und Chief Executive Officer von TTI, heißt seine neuen Kollegen willkommen: „Es ist ein besonderes Ereignis, wenn ein familiengegründetes Unternehmen einem anderen anbieten kann, das nächste Kapitel für seine Mitarbeiter und Kunden aufzuschlagen – wir begrüßen die guten Mitarbeiter und Kunden von Compona und Cosy in der Mitte der TTI- und Berkshire Hathaway-Familie.“

Contacts

TTI
Geoff Breed
Vice President, TTI Marketing Europe
+47 (170) 789 4795
geoff.breed@ttiinc.com
http://www.ttiinc.com
oder
Press
Nick Foot,
BWW Communications
+44(0)1491 636393
Nick.foor@bwwcomms.com

Contacts

TTI
Geoff Breed
Vice President, TTI Marketing Europe
+47 (170) 789 4795
geoff.breed@ttiinc.com
http://www.ttiinc.com
oder
Press
Nick Foot,
BWW Communications
+44(0)1491 636393
Nick.foor@bwwcomms.com