Lily Cole und Kwame Ferreira halten Impossible.com-Eröffnungsrede am letzten Konferenztag der IBC2018

LONDON--()--Die IBC Conference befasst sich mit der von Wandel geprägten Gegenwart und analysiert die Zukunft der Branche. Am Montag, dem 17. September, dem letzten Tag der Konferenz, liegt der übergreifende Schwerpunkt darauf, was als Nächstes in der Medien-, Unterhaltungs- und Technologiebranche sowie den angrenzenden Vertikalen ansteht.

Der letzte Tag beginnt mit einer Eröffnungsrede von Impossible.com, eine Innovationsgruppe und ein Inkubator, die von Lily Cole und Kwame Ferreira gegründet wurden. Lily, Kwame und ein multidisziplinäres Team, das auf verschiedene Städte in der ganzen Welt verteilt ist, setzen Design und Technologie ein, um soziale und Umweltprobleme zu lösen und Orientierung für den weltweiten Wandel zu geben. Die Organisation arbeitet mit gleichgesinnten Menschen und produziert tiefgreifende technologie- und umweltorientierte Dienstleistungen und Produkte.

Unterstützt und beraten von visionären Mentoren wie Jimmy Wales von Wikipedia, hat sich Impossible.com in ein Ökosystem von Problemlösungsunternehmen und -methoden entwickelt. Auf der IBC liegt der Schwerpunkt ihrer Session auf umweltfreundlichem („planet centric“) Design und wie Einzelpersonen und Unternehmen auf eine ausgewogenere, die Umwelt berücksichtigende Weise Innovationen vorantreiben können.

„Wir freuen uns darauf, einige der neuesten von uns geschaffenen Produkte und Unternehmen und das zugrunde liegende Konzept „planet centric design“ vorzustellen“, so Lily Cole.

Das Kongressprogramm am Montag gibt Denkanstöße, die das Publikum zur selbstkritischen Betrachtung anregen. Die Veranstaltungen prüfen, was wir zu wissen glauben und wie mit künftigen Bedrohungen und Chancen umzugehen ist. Von Vorträgen über die Einrichtung sozialer Netzwerke für Altruismus zu anderen über Experimentieren und Zusammenarbeit versprechen die Veranstaltungen bedeutsame Veränderungen in Richtung einer erstrebenswerteren Zukunft anzuregen. Das und vieles mehr bietet der Abschlusstag der IBC Conference.

Beim Konferenz-Finale bringt die New Tech Roadmap-Veranstaltung eine Runde von hochkaratigen Branchenexperten zusammen, die über die besten technologischen Innovationen und Lösungen diskutieren und auch erörtern, wie Veränderungen in Großunternehmen zu managen sind. Diane Tryneski, EVP of Technology und Chief Digital Officer, bei HBO, und Michelle Munson, CEO/Mitgründerin von Eluvio, werden mit Seth Shapiro, Gründer/CEO von Alpha Networks und David Kline, Chief Technology Officer, Media and Technology Services Global, Viacom , über die Technologien und Strategien, die unsere Branche formen, debattieren; es sollte also äußerst interessant werden. Sie werden Einblicke in die Technologien gewähren, von denen erwartet wird, dass sie als Nächste in den folgenden Bereichen eine wichtige Rolle spielen: Geschäftsstrategien, Erdenken neuer Lösungen zur Monetarisierung von Inhalten, Vision neuer Seh- und Hörerlebnisse und Entwicklung innovativer Workflow-Infrastrukturen zur Sicherung der Zukunft.

Unterstützt werden die zwei Keynote-Veranstaltungen durch den Cutting-Edge Tech Innovators Track, im Rahmen dessen auch eine Veranstaltung der EBU über künstliche Intelligenz und cloudbasierte Workflows stattfindet, und den zweiten Tag des Next Gen: Interactive & Immersive Experiences Tracks mit Fokus auf eSports. Beide vermitteln dem aufmerksamen Konferenzpublikum umfangreiche Kenntnisse und Erfahrungen. Die Haupt-Session des Tracks Advertising: The New Attention Economy sollte man sich ebenfalls nicht entgehen lassen, denn sie bietet Erkenntnisse von Jana Eisenstein, ProSiebienSat.1, Paola Colombo, Publitalia’80 und Mark Howe, Google.

Weitere Informationen und eine Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter show.ibc.org

## ENDE ##

Hintergrundinformationen zur Eröffnungsrede:

Lily Cole's Karriere überspannt Mode, Film und Unternehmertum. Sie wurde von der britischen Jugend zur „most inspirational woman“ gewählt und unterstützt aktiv mehrere Umweltinitiativen. Mit Studienabschluss in Cambridge (zweimal Erste) und voller Unternehmergeist steht Lily Cole hinter mehreren Unternehmungen, hauptsächlich im Bereich der Nachhaltigkeit und vom Gedanken einer ausgewogeneren Erde getragen. Lily ist gegenwärtig Creative Director eines von Emily Bronte inspirierten Films und erscheint auch neben Kenneth Branagh und den „Young Ones“-Stars Adrian Edmondson und Nigel Planer in der nächsten Serie von Upstart Crow in einer Weihnachtssondersendung, die im Dezember 2018 ausgestrahlt wird.

Kwame Ferreira ist der CEO von Impossible.com und unterstützt die Entwicklung von Unternehmen mithilfe eines umweltorientieren Ansatzes. Der äußerst vielseitige Kwame ist auch der Entwickler der Planet Centric Design-Methode zur Förderung von Innovation innerhalb und außerhalb von großen Unternehmen und bringt dabei Geschäftsziele mit Umwelterfordernissen in Einklang. Er war auch Wegbereiter im Bereich der Emotional Wearables und schuf bond-touch.com, den Digital Office Manager - bot engine, nikabot.com und Kind Insurance Company, kinsu.co.uk. Kwame leitet bei Impossible.com die Forschung zu neuen Wegen, gemeinschaftliche Verhaltensweisen durch Technologie hervorzubringen.

Über die IBC

Die IBC ist die weltweit einflussreichste Medien-, Entertainment- und Technologiemesse. Sie zieht mehr als 57.000 Teilnehmer aus über 170 Ländern an und vereint eine sehr angesehene und der Peer-Review unterzogene Konferenz mit einer Ausstellung, auf der mehr als 1700 führende Anbieter modernste elektronische Medien und Unterhaltungstechnologie vorstellen. Zusätzlich zur Messe und Konferenz von Weltrang umfasst die IBC auch die IBC Daily, IBCTV und IBC365.

IBC365 stellt das ganze Jahr über Erkenntnisse und Meinungen von führenden Journalisten der Branche zu aktuellen Themen und wichtigen Trends bereit, ergänzt durch aufschlussreiche Whitepapers, begutachtete Fachbeiträge, sehr ansprechende Webinare und eine umfangreiche Video-Bibliothek.

Daten der IBC2018

Konferenz:   13. – 17. September 2018
Ausstellung: 14. – 18. September 2018

Weitere Informationen über die IBC2018 finden Sie unter show.ibc.org/

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

IBC Pressekontakt
Bubble Agency
Louise Wells
E: louisew@bubbleagency.com
T: +44 7718 985 252

Contacts

IBC Pressekontakt
Bubble Agency
Louise Wells
E: louisew@bubbleagency.com
T: +44 7718 985 252