AI Expo: Zu den Highlights der AI Expo Europe in der nächsten Woche zählen gefragte Fachreferentinnen

Leading female AI expert speakers to arrive in Amsterdam next week. (27-28th June) (Photo: Business Wire)

AMSTERDAM--()--Nächste Woche findet vom 27. bis 28. Juni zum zweiten Mal die jährliche AI Expo Europe parallel zu zwei Veranstaltungen mit den Themen IoT und Blockchain-Ökosystem statt: IoT Tech Expo und Blockchain Expo. Über 9.000 hochkarätige Teilnehmer haben sich bereits angemeldet, darunter CTOs, CDOs, Leiter von Innovations- und Technologieabteilungen, IT-Direktoren, Entwickler, Startups, VCs und OEMs aus zahlreichen Branchen wie beispielsweise Marketing, Automotive, HR & Recruitment, Finanzen, Versicherungen, Regierungsstellen, öffentlicher Sektor, Einzelhandel, Gesundheits- und Bildungswesen, Cybersicherheit und Entwicklerplattformen. Auf der AI Expo präsentieren über 300 Aussteller die neusten Technologien, und mehr als 300 Referenten bieten mit ihren einzigartigen Branchenkenntnissen, praktischen Erfahrungen, wertvollen Fallstudien und dedizierten F&A-Sitzungen unschätzbare Einblicke.

Vorträge von 10 gefragten Fachreferentinnen zum Thema „Künstliche Intelligenz“

Zehn führende Referentinnen aus den Bereichen Finanzen, Einzelhandel, Touristik, Energie und Consulting halten Vorträge auf der AI Expo Europe. Die AI Expo fördert aktiv berufstätige Frauen in den Bereichen „Künstliche Intelligenz“ und „IoT“, um für ein ausgewogenes Gleichgewicht der Geschlechter im Technologiesektor zu sorgen. Hier erfahren Sie, welche Referentinnen auf der Veranstaltung über welche Themen sprechen:

  • Carla Jesus, Senior Product Owner, Adidas: Carla führte den ersten „adiBot“ ein. Mehr dazu erfahren Sie über das Chatbot-Forum im Konferenztrack AI and the Consumer am 28. Juni.
  • Alejandra Leon, Global Segment Architect, Communications and Brand, Shell: Erfahren Sie im Konferenztrack AI in the Enterprise am 27. Juni, wie Shell eine KI-Strategie für Unternehmen entwickelt hat.
  • Violeta Misheva, Data Scientist, ABN AMRO Bank N.V.: Im Konferenztrack Data Analytics for AI & IoT am 27. Juni berichtet Violeta, wie ABM AMRO mit KI-Techniken (Künstliche Intelligenz) experimentiert, um seinen Kundendienst zu optimieren.
  • Marrit Kuin, Global Digital Innovation Manager, Royal FrieslandCampinak: Im Konferenztrack AI and the Consumer am 28. Juni demonstriert das holländische, multinational tätige Molkereiunternehmen, wie es mithilfe von künstlicher Intelligenz seinen Kundendienst aktualisiert und optimiert.
  • Allison Kang, VP, Content Curator, Spokesperson, BPU Holdings demonstriert während des Healthcare-Forums im Konferenztrack AI and the Consumer am 28. Juni, welche Rolle dezentrale künstliche Intelligenz im Gesundheitswesen spielt.
  • Martine Van Der Lee, Director Social Media, KLM. Meet BB (kurz für „Blue Bot“): Über den Messenger des Service-Bot von KLM können Sie Tickets buchen oder mit dem Google Assistant Ihren Koffer packen. BB soll alle Kunden während ihrer gesamten Reise unterstützen. Treffen Sie Martine während des Konferenztracks AI and the Consumer am 28. Juni.
  • Paige Leuschner, Research Analyst, Navigant Research, leitet den Konferenztrack Data Analytics for AI & IoT am 27. Juni. In ihrer Eröffnungsrede spricht sie über die neusten Forschungsergebnisse im Hinblick auf KI-Techniken und -Strategien.
  • Miriam Huijser ist Mitbegründerin und Chief Research Officer des innovativen holländischen Startups Aiir Innovations, der sich auf die Beschleunigung der Sichtkontrollen von Flugzeugmotoren durch automatische Analyse des Videomaterials vom Inneren der Motoren spezialisiert hat. Dieses Verfahren wird während des Konferenztracks AI Technologies am 28. Juni vorgestellt.
  • Britta Muzyk-Tikovsky ist Managing Director bei Capscovil, einer Agentur für Innovation und Boutique-Publishing. Im KI-Forum spricht Britta während des Konferenztracks AI and the Consumer am 28. Juni über die Revolutionierung der Verbrauchererfahrungen.
  • Jo Hill, Director - Market Intelligence, Data and Analysis, Financial Conduct Authority: Im Konferenztrack AI in the Enterprise am 27. spricht Jo über den Einfluss von künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen auf den Sektor der Finanzdienstleister.

Inkubatorzone für Startups und Innovationen & Parallelausstellung

Die Veranstaltung bietet eine eigene Startup-Inkubatorzone, in der die aktuellsten KI- und IoT-Technologien und Innovationen live demonstriert werden. Parallel dazu präsentieren über 300 Unternehmen ihre Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen KI, IoT und Blockchain auf der umfangreichen Ausstellung. Die Besucher erwarten Demos und Messestände von Microsoft, IBM, PTC, Kore, Hercules, Thales, Rutronik, Enterprise Ethereum Alliance, BPU Holdings, Start-up Amsterdam, ML6, Bottos, Ortec Data Science, Adani, NTR Labs, Prosper BI und vieles mehr. Zu den Startups in der Inkubatorzone zählen Aiir Innovations, Botsquad, IoTify, Porter, 3D Universum, Zazu, 904 Labs, Innovation in Motion, Blockhearts, Mind Trace, Sightcorp, Ticketless, Effect.AI, Sodaq, Amberscript, Go Data Driven, BrainCreators, Media Distillery, Clockworks und Serket. Ergänzt werden die Events durch Vorträge der Referenten von Aiir Innovations, Sightcorp und BrainCreators während des Konferenztracks AI Technologies an Tag 2 (28. Juni) über innovative, KI-Techniken und Fallstudien. Teilnehmer haben kostenlosen Zugang zur Ausstellung und zu folgenden KI-Konferenztracks: Data Analytics for AI & IoT und AI Technologies.

Ebay-Fallstudie: Machine Learning for Computational Advertising

Erfahren Sie, wie der weltweit größte globale Marktplatz künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen nutzt, um die Erfahrungen seiner Kunden, zu denen Käufer und Verkäufer zählen, zu optimieren. Besuchen Sie den Vortrag von Or Levi, Senior Data Scientist bei Ebay, um 16:40 Uhr am 27. Juni während des Konferenztracks AI in the Enterprise. Bei Personalisierung und Empfehlungen querdenken...

Lernen Sie die 5 wichtigsten Erfolgsfaktoren für Robotic Process Automation (RPA) bei dem führenden Energieversorger kennen

Erfahren Sie von Martin Ruane, Programme Director bei Engie, welchen Einfluss RPA, das derzeit die Finanzbranche revolutioniert, nun auf die Energiebranche hat. Engie nutzt bereits digitales Personal für die Verarbeitung von BACs und Zahlungsvorgängen, um menschliche Fehler zu vermeiden. Am 27. Juni erfahren Sie im Konferenztrack AI in the Enterprise wie Sie Automatisierungstechniken erfolgreich in Ihrem Unternehmen einführen können.

Exklusive Networking-Möglichkeiten mit eigener Party und eigenem Tool

Als Abschluss des ersten Veranstaltungstages sind Referenten, Sponsoren, Presse, Ultimate-, Gold- und Expo Plus-Teilnehmer herzlich zum Networking am Abend eingeladen. Hier haben Teilnehmer die Gelegenheit, Themen der Konferenzen zu diskutieren und Beziehungen zu gleichgesinnten Unternehmen oder Personen zu knüpfen. Die offizielle Networking-Party und die Eröffnungszeremonie der Blockchain Award, The Blocks, finden von 18:00 Uhr bis Mitternacht im Boat House statt. Coinweb, der Anbieter einer gemeinsamen Plattform für die unkomplizierte Nutzung von Kryptowährungen, sponsert die Networking-Party.

Die offizielle Networking-App für die KI-, IoT- und Blockchain Expo ist seit letzter Woche im App Store und auf Google Play verfügbar. Das offizielle App- und Networking-Tool ermöglicht Ihnen die bequeme Planung Ihrer zwei Tage auf der Expo. Sie bietet allen zahlenden Teilnehmern, Referenten, Ausstellern und Sponsoren die Möglichkeit, schon vor der Veranstaltung mit den Besuchern Kontakt aufzunehmen, Wissen auszutauschen, Themen zu diskutieren und Treffen zu vereinbaren. Inhaber von Freikarten können die App zwar herunterladen und für die Konferenzprogramme nutzen, haben allerdings keinen Zugang zu den exklusiven Networking-Funktionen.

In der App sind die Programme für alle Konferenztracks, alle Aussteller und deren Standorte aufgeführt. Außerdem enthält sie einen Kalender, damit Sie Ihre zwei Tage auf der Messe im Voraus planen können.

Zur Anmeldung für Ihre Networking-Eintrittskarte (Ultimate/ Gold/ Expo Plus) klicken Sie hier.

Oder klicken Sie hier, um Ihren kostenlosen Expo-Pass für die Veranstaltung Europe 2018 vom 27. - 28. Juni in Amsterdam zu bestellen.

Weitere Informationen über die World Series 2018 und die Anmeldung zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie hier:

AI Expo Europe27. bis 28. Juni 2018, RAI, Amsterdam

AI Expo North America28. bis 29. November 2018, Santa Clara, Silicon Valley

AI Expo Global25. bis 26. April 2019, Olympia Grand, London

Hinweise für Redakteure:

Cityline: Amsterdam/Niederlande

Über AI Expo

Die AI Expo World Series (https://www.ai-expo.net/) bietet erstklassige Inhalte und Diskussionen, bei denen die neuesten Innovationen rund um künstliche Intelligenz (KI) vorgestellt und untersucht werden. Hier versammeln sich Vertreter von Schlüsselbereichen wie Unternehmen, Verbraucher, digitale Transformation, Marketing, Automotive, HR & Recruitment, Finanzen, Versicherungswesen, Regierungsstellen, öffentlicher Sektor, Einzelhandel, Industrievertreter, Gesundheitswesen, Bildung, Cyber-Sicherheit und Entwicklerplattformen.

Sprecher, Sponsoren, Aussteller und Pressevertreter richten ihre Anfragen bitte an das Team per E-Mail unter: enquiries@ai-expo.net oder telefonisch unter: +44 (0) 117 980 9020.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

AI Expo
Anna Fry, Marketing Executive
+44117 980 9020
anna@ai-expo.net

Contacts

AI Expo
Anna Fry, Marketing Executive
+44117 980 9020
anna@ai-expo.net