Deutsche Bank beauftragt SmartStream mit Abstimmungsservices zur weiteren Verbesserung der Verarbeitung und Kostensenkung

LONDON--()--Im Rahmen ihrer Transformationsstrategie entschied sich die Deutsche Bank für das Centre of Excellence (CoE) von SmartStream Technologies, das eine externe Betriebsplattform bereitstellt - inklusive drei Services, die der Bank eine Rationalisierung, Vereinfachung und Kostensenkung in Bezug auf ihre Abstimmungsumgebung ermöglichen.

Mit dem Volumenzuwachs von Abstimmungen ist die Verarbeitung großer Datenmengen sehr aufwendig geworden. Viele Finanzinstitute prüfen Utilities, um Genauigkeit und Kosteneinsparungen zu gewährleisten. Mit der Nutzung des CoE durch die Deutsche Bank wird SmartStream der Bank drei verschiedene Managed Services zur Verfügung stellen: On-Boarding von Abstimmungen, Produktionsunterstützung und betriebliche Abstimmungsservices.

Die neuen Dienste werden die Verarbeitung von Abstimmungen durch schnellere und kostengünstigere Abläufe verbessern. Die Integration der gesamten Dienstleistung erfolgt in einem abgestuften Ansatz, bei dem die Deutsche Bank die Produktivität steigern und die Kosten durch Mutualisierung reduzieren wird.

Die Lösung Transaction Lifecycle Management (TLM®) Reconciliations Premium von SmartStreams führt Nostro- und Wertpapierabstimmungen sowie Abstimmungen zwischen Systemen bei der Deutschen Bank durch, während das CoE all diese Prozesse verwalten wird. Weitere Effizienzsteigerungen werden durch die Reduzierung der Komplexität von Systemen, Prozessen und Technologien erzielt, während gleichzeitig eine Governance-Struktur geschaffen wird, um bestmögliche Verfahren für alle Abstimmungen bei der Bank festzulegen.

Bobby Handa, Head der Global Reconciliations Group, Deutsche Bank, erklärte: „Mit diesem Schritt beginnen wir, die Komplexität unserer IT-Umgebung zu reduzieren. Die Modernisierung unserer Abstimmungsverarbeitung ist entscheidend, um die Produktivität zu steigern, Kosten zu senken und die gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen. Wir verfolgen mit dem CoE das Ziel, die Prozesse in allen Geschäftsbereichen kontinuierlich zu verbessern und mögliche Risiken zu minimieren und auszuschalten.“

Haytham Kaddoura, CEO, SmartStream, kommentierte: „Wir freuen uns, dass die Deutsche Bank das Managed Service Utility und seine Leistungen für die Abstimmungsabläufe eingeführt hat. Als Team arbeiten wir daran, einen vollständigen und durchdachten durchgängigen Abstimmungsprozess anzubieten, der der Bank einen Wettbewerbsvorteil mit zentralisierten Abstimmungsdienstleistungen verschafft, die Wachstum ermöglichen, Stabilität bieten und Risiken minimieren. Wir haben bei SmartStream erhebliche Mittel in Forschung und Entwicklung für das CoE investiert, das mit seinem leistungsstarken Team in der Lage ist, die gesamten Abläufe durchzuführen und die Deutsche Bank hinsichtlich des Verwaltungsaufwands zu entlasten.“

Ende

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

SmartStream Technologies, Inc.
New York:
Mark Roth, Chief Marketing Officer
Tel: (212) 763-6509
E-Mail: mark.roth@smartstream-stp.com
oder
London:
Nathan Gee, Senior Marketing Manager
Tel: +44 (0) 20 7898 0630
E-Mail: nathan.gee@smartstream-stp.com
oder
Dina Communications
Shamira Alidina, Media Relations Director
Tel +44 (0) 7801 590718
E-Mail: shamira@dinacomms.com

Contacts

SmartStream Technologies, Inc.
New York:
Mark Roth, Chief Marketing Officer
Tel: (212) 763-6509
E-Mail: mark.roth@smartstream-stp.com
oder
London:
Nathan Gee, Senior Marketing Manager
Tel: +44 (0) 20 7898 0630
E-Mail: nathan.gee@smartstream-stp.com
oder
Dina Communications
Shamira Alidina, Media Relations Director
Tel +44 (0) 7801 590718
E-Mail: shamira@dinacomms.com