ITRenew übernimmt Splitted-Desktop Systems (SDS)

Marktführer bündeln Kräfte zur Beschleunigung der Kreislaufwirtschaft in Rechenzentrumsumgebungen

NEWARK, Kalifornien--()--ITRenew, Inc. mit Sitz in Silicon Valley. („ITRenew“) gab den Abschluss der Übernahme von Splitted-Desktop Systems SAS („SDS“), einem führenden Design- und Engineering-Unternehmen mit Fokus auf Rechen- und Speichersystemen mit offener Hardware mit Sitz in Frankreich (durch ITRenew Worldwide, Inc., eine ihrer hundertprozentigen Tochtergesellschaften) bekannt. Die Übernahme beinhaltet die US-amerikanische SDS-Tochter Horizon Computing Solutions.

Das durch die Zusammenlegung entstehende Technologieportfolio wird ein einzigartiges Lösungsangebot für einige der größten und komplexesten Rechenzentrumsumgebungen der Welt zur Verfügung stellen. „Zusammen mit SDS wird ITRenew sein Wachstum in der Lieferkette für Unternehmenshardware beschleunigen und seine Mission weiterverfolgen, den Markt für ältere Rechenzentrums-Hardware umzuwälzen und zu optimieren“, sagte Aidin Aghamiri, CEO von ITRenew. Er fügte hinzu: „Die von SDS entwickelten Spitzentechnologien werden die Möglichkeiten von ITRenew erweitern, ein erstklassiges Produktportfolio an verbesserten und rezertifizierten Rechen- und Speicherlösungen anzubieten.“

CEO Jean-Marie Verdun von SDS, der zu ITRenew geht, kommentierte die Transaktion mit den Worten: „Die IT-Branche basiert seit 30 Jahren auf einem Produktions-, Konsum- und Entsorgungskreislauf. Inzwischen ist es strategisch sinnvoll, die Branche auf ein Kreislaufmodell umzustellen, bei dem Server über ihre ursprüngliche Nutzungsdauer hinaus weiterverwendet werden können.“

Unterstützt von der Beteiligungsgesellschaft ZMC ist ITRenew ein global führender Anbieter von weltweiten IT- Lebenszyklus-Management-Lösungen, der sich auf die Stilllegung, Datenlöschung und Datensicherheit im Hinblick auf Rechenzentren spezialisiert hat. Der technologiegetriebene Ansatz von ITRenew rationalisiert die herkömmlichen Verfahren der Stilllegung von Rechenzentren, um eine erstklassige Daten- und Anlagensicherheit, Verwertbarkeit und IT-Nachhaltigkeit zu gewährleisten.

Eine der Technologien von SDS ist Linuxboot, eine strategische quelloffene BIOS-Initiative, die in Zusammenarbeit mit einigen der weltweit größten Technologieunternehmen entwickelt wurde. Darüber hinaus verfügt SDS über fundierte Kenntnisse im Bereich offener Hardware, Open Source und der entsprechenden Designwerkzeuge. SDS hat erfolgreich ein skalierbares Rezertifizierungsprogramm mit Schwerpunkt auf offener Rechenhardware entwickelt, mit dem gebrauchte Rechenzentrumsausrüstung mit einer Leistungsstärke betrieben werden kann, die mit der von fabrikneuen Geräten vergleichbar ist.

Aghamiri und Verdun verweisen auf den Schwerpunkt auf Innovation bei Rechenzentrumshardware des zusammengeführten Unternehmens: „Wir teilen die Vision, das Hardwareangebot zu verwandeln und Marktlösungen anzubieten, bei denen Wiederverwendung, Nachhaltigkeit, Optimierung, Skalierung und Leistung ineinander übergehen, und so unseren Kunden unendliche Möglichkeiten zu eröffnen“, sagten sie.

Sidley Austin LLP und Gide Loyrette Nouel begleiteten ITRenew und Orrick als Rechtsberater.

Herrington & Sutcliffe LLP waren als Rechtsberater für SDS und seine Verkäufer tätig.

Die Vertragsbedingungen wurden nicht bekannt gegeben.

Über ITRenew
ITRenew mit Hauptsitz im Herzen des Silicon Valley unterstützt die Anforderungen einiger der größten, datenintensivsten, auf den Datenschutz fokussierten Unternehmen der Welt in Bezug auf die Datenlöschung und Stilllegung von Rechenzentren. Der technologiegetriebene Ansatz von ITRenew rationalisiert die herkömmlichen Verfahren der Stilllegung von Rechenzentren, um eine erstklassige Daten- und Anlagensicherheit, Verwertbarkeit und IT-Nachhaltigkeit zu gewährleisten. ITRenew wurde zum Visionär im Magic Gartner Magic Quadrant for IT Asset Disposition, Worldwide, gekürt, und positionierte sich in der Liste 2016 von Inc. 5000 im Hinblick auf den Bruttoumsatz unter den besten 10 Prozent aller bewerteten Unternehmen.

Über SDS
Splitted-Desktop Systems SAS ist ein in Frankreich ansässiges Engineering-Unternehmen, das sich auf die Gestaltung von Computer- und Rechenzentrumsinfrastrukturen unter Verwendung von offenen Open-Source-Technologien konzentriert. SDS wurde 2006 von Jean-Marie Verdun gegründet und ist Mitglied des Open Compute Project, das im Jahr 2015 den Gold-Status als Anerkennung für das starke Engagement im Bereich der offenen Hardware von SDS erreicht hat. Das Team verfügt über fundierte Expertise in den Bereichen Elektrotechnik, mechanische und thermische Studien, Low-Level-Firmware- und Softwaresicherheit sowie Rechenzentrumsbereitstellungsmanagement.

Über ZMC
ZMC ist eine führende Beteiligungsgesellschaft bestehend aus erfahrenen Investoren und Führungskräften, die sich mit Investment und Management einer vielfältigen Gruppe von Medien- und Kommunikationsunternehmen beschäftigen. Gegründet 2001, stellt die Investmentphilosophie von ZMC die operative Wertschöpfung basierend auf gezielten Anlageschwerpunkten, fundierter Branchenexpertise und starken Partnerschaften mit der Industrie und operativen Führungskräften in den Mittelpunkt. ZMC nähert sich den Investments in Zusammenarbeit mit Managementteams und kann auf eine gute Erfolgsbilanz bei der aktiven Wertsteigerung von Portfoliounternehmen verweisen. ZMC investiert derzeit aus dem ZMC II, L.P. (www.zmclp.com)

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Presse:
ZMC:
Sheila Dharmarajan
Head of Business Development & Investor Relations
dharmarajan@zmc.com
oder
ITRenew:
Aidin Aghamiri
Chief Executive Officer
aidin@itrenew.com

Contacts

Presse:
ZMC:
Sheila Dharmarajan
Head of Business Development & Investor Relations
dharmarajan@zmc.com
oder
ITRenew:
Aidin Aghamiri
Chief Executive Officer
aidin@itrenew.com