Probleme bei IT-Schulungen angehen: Wie Learning Tree die Vorteile des gemischten Lernens am Arbeitsplatz nutzt

HERNDON, Virginia--()--Learning Tree International (OTCQX: LTRE) gab heute die Erweiterung seiner gemischten Lernlösungen bekannt, mit der zwei Hauptprobleme bei IT-Schulungen angegangen werden: notorisch schlechte Abschlussquoten beim selbstgesteuerten Lernen und der Flexibilitätsbedarf über eine Präsenzveranstaltung hinaus, zu dem auch der Zugriff auf relevanten Content und andere ansprechende Lernmittel zu jeder Zeit gehört. Learning Tree betrachtet die Vorteile des gemischten Lernens am Arbeitsplatz als natürlichen nächsten Schritt im Schulungsbereich.

„Angesichts von Abschlussquoten von weniger als 20% allein beim E-Learning ging es uns darum, etwas aufzubauen, das den Komfort des On-Demand-Contents nutzt, aber die Lernenden auch nicht ohne Zugriff auf Hilfe lässt, wenn sie diese am meisten benötigen“, so Brian Simms, Director of Strategic Initiatives bei Learning Tree. „Wer stellen aus unseren eigenen preisgekrönten Content plus Partner-Content, Marktforschung und laufendes Kundenfeedback Gemischtes-Lernen-Pakete zusammen, die Lernenden optimale Hilfsmittel und Ressourcen für die von ihnen gewünschte Art zu lernen bieten.”

Ein Beispiel für die Einbeziehung von mehr als nur E-Learning oder alleinigen Frontalunterrichtsveranstaltung ist der von Learning Tree angebotene beliebte Kurs „ITIL Foundation Certification Training“ mit allen vier aufgezeigten Lernoptionen, darunter die Durchführung der Schulung in der Einrichtung des Kunden und die Möglichkeit, Inhalte auf die Verwendung bei speziellen Fallstudien zuzuschneiden.

Näheres dazu erfahren Sie unter ITIL Foundation Certification Training

Neue Optionen für gemischtes Lernen stehen unter anderem auch für CompTIA Security+, Emotional Intelligence, Projekt-Management, SQL Server, Microsoft Excel zur Verfügung.

Da sich der Lernbedarf im Laufe der Zeit ändert und sich Stellenbeschreibungen und Projektteams wandeln, müssen die für Lernen und Entwicklung im Unternehmen verantwortlichen Führungskräfte einerseits in ihrem Ansatz hinsichtlich der Mitarbeiterunterstützung flexibel sein, andererseits sich aber auch, neben dem Nachhalten und Berichten der Ergebnisse, auf eine Optimierung der Ausgaben konzentrieren. Der neue Gemischtes-Lernen-Ansatz von Learning Tree kann Organisationen bei der schnellen Bereitstellung von vermehrter Lernflexibilität und reichhaltigeren Lernoptionen für ihre Mitarbeiter unterstützen.

„Obwohl von Kursleitern durchgeführte Schulungen auch weiterhin als beste Art des angewandte Lernens betrachtet werden, gibt es auch Vorteile des gemischten Lernens. Wir wissen, dass Unternehmen die Notwenigkeit sehen, ihre Mitarbeiter weiter zu qualifizieren, aber dies in einer Weise tun müssen, die sich nicht negativ auf die aktuelle Produktivität auswirkt“, so Richard A. Spires, CEO bei Learning Tree. „Lernen ist nicht gleich Lernen und heute sind sehr viele Informationen online erhältlich. Learning Tree bietet Organisationen flexible Lernlösungen, die sich auf praktische Ansätze für die Unterstützung der Lernenden auf ihrem Weg zur Beherrschung des neuen Wissens konzentrieren.”

Näheres zum erweiterten Angebot an aktuell verfügbaren Themen finden Sie unter

USA: LearningTree.com/BlendedLearning

Kanada: LearningTree.ca/BlendedLearning

Großbritannien: LearningTree.co.uk/BlendedLearning

Schweden: LearningTree.se/BlendedLearning

Über Learning Tree International

Learning Tree International ist ein vertrauenswürdiger globaler Partner, der unternehmenskritische IT-Schulungen und Zertifizierungen sowie Kommunikationskompetenzen und Fähigkeiten zu kritischem Denken, die für eine effektive Installation und Bereitstellung bedeutender IT-Initiativen erforderlich sind, bereitstellt. Über 2,5 Mio. IT-Experten und Geschäftsleute rund um den Globus haben ihre Kompetenzen mithilfe von Learning Tree‘s umfangreicher Bibliothek von firmeneigenen und Partner-Inhalten verbessert. Inzwischen bietet Learning Tree ein erweitertes Schulungs-Portfolio, unter anderem für die Bereiche agile Methodik, Cyber-Sicherheit, Cloud-Computing, Programm-/Projekt-Management, Web-Entwicklung, Betriebssysteme, Networking und Führungskompetenzen. Die Teilnehmer profitieren von dem preisgekrönten Content, der mit maßgeschneiderten gemischten Lernlösungen und von Kursleitern durchgeführte, On-Demand- und Online-Schulungen auf Basis der modernen Technologie-Plattform Learning Tree AnyWare® für die Bereitstellung immersiver, virtueller Lernerfahrungen über den klassischen Frontalunterricht hinausgeht.

Mit unseren Workforce-Optimierungslösungen bieten wir mehr als nur Schulungen - einen modernen Ansatz, der die Aneignung von Fähigkeiten verbessert und die Umsetzung von technischen und betriebswirtschaftlichen Prozessen beschleunigt, die zur Verbesserung der IT-Servicebereitstellung erforderlich sind. Diese Leistungen umfassen: Bedarfserhebungen, Qualifikationslücken-Analysen, gemischte Formate und Beschleunigungs-Workshops durch unsere erfahrenen Dozenten - Fachleute mit mehr als 15 Jahren Erfahrung in ihren jeweiligen Lehrgebieten.

Besuchen Sie uns auf Facebook, LinkedIn, Twitter, Google+ oder YouTube

Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Aussagen

In dieser Pressemitteilung enthaltene Aussagen, die sich nicht auf historische Tatsachen beziehen, sind zukunftsgerichtete Aussagen, die auf den aktuellen Erwartungen und Ansichten der Geschäftsleitung bezüglich künftiger Entwicklungen und deren potenzieller Auswirkungen auf Learning Tree basieren. Derartige Aussagen sind mit inhärenten Risiken und Unwägbarkeiten behaftet, die in vielen Fällen schwer vorhersehbar sind und sich im Allgemeinen der Kontrolle von Learning Tree entziehen. Es kann keine Zusicherung gegeben werden, dass künftige Entwicklungen mit Auswirkungen auf Learning Tree den Erwartungen entsprechen werden. Learning Tree weist die Leser nachdrücklich darauf hin, dass eine Reihe wichtiger Faktoren dazu führen kann, dass die tatsächlichen Ergebnisse maßgeblich von den in zukunftsgerichteten Aussagen ausdrücklich oder stillschweigend zum Ausdruck gebrachten oder vorhergesagten Erwartungen abweichen. Investoren sollten sich nicht über Gebühr auf derartige zukunftsgerichtete Aussagen verlassen, da diesen wichtige Annahmen bezüglich künftiger Risiken und Unwägbarkeiten zugrunde liegen. Zu diesen Risiken und Unwägbarkeiten, die sich auf das Geschäft von Learning Tree auswirken könnten, gehören unter anderen die folgenden: unsere Fähigkeit, den Fortbestand unseres Unternehmens zu sichern, unsere Fähigkeit, weitere Liquidität in geeigneten Mengen und zu für das Unternehmen annehmbaren Bedingungen zu beschaffen, unsere Fähigkeit, unseren rückläufigen Trend der Jahresumsätze und den negativen Cashflow aus operativer Geschäftstätigkeit umzukehren und die Liquidität aufrechtzuerhalten, unsere Fähigkeit, unsere neuen Strategien zur Umsatzsteigerung und Verwirklichung unserer Kostensenkungsziele erfolgreich umzusetzen, Wettbewerb, internationaler Geschäftsbetrieb, einschließlich Währungsschwankungen, Einstellung und Bindung qualifizierter Mitarbeiter, geistiges Eigentum, einschließlich Verteidigung gegen potenzielle Verletzungsklagen, Implementierung von Partnerschaften mit Drittanbietern von Kursen und Kursmaterialien, effiziente Durchführung und Programmgestaltung der Kurse von Learning Tree, Technologieentwicklung und Einführung neuer Technologien, die zeitgerechte Entwicklung, Einführung und Kundenakzeptanz unserer Kurse und sonstigen Produkte, die Tatsache, dass sich eine Mehrheit der im Umlauf befindlichen Stammaktien im wirtschaftlichen Besitz unseres Vorstandsvorsitzenden und seiner Gattin befindet, Risiken in Verbindung mit der Aufrechterhaltung der Cybersicherheit, wechselnde wirtschaftliche und Marktbedingungen sowie ungünstige Witterungsbedingungen, Streiks, Kriegs- oder Terrorhandlungen und andere äußere Ereignisse. Learning Tree übernimmt keinerlei Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, um künftigen Ereignissen, Entwicklungen oder veränderten Umständen Rechnung zu tragen.

Um dem Leser behilflich zu sein, die Faktoren und Risiken in Verbindung mit dem Geschäft von Learning Tree, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse maßgeblich von den Darstellungen der zukunftsgerichteten Aussagen abweichen, besser beurteilen zu können, werden diese Risiken im Jahresbericht 2017 von Learning Tree auf Formblatt 10-K („Formblatt 10-K“) in Abschnitt 1A „Risk Factors“ (Risikofaktoren) sowie in anderen bei der SEC eingereichten Unterlagen ausführlicher erörtert. Bitte lesen Sie das Formblatt 10-K, einschließlich der darin aufgeführten Risikofaktoren, das bei der SEC eingereicht wurde und auf der Website der SEC (https://www.sec.gov) verfügbar ist.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Learning Tree International
Tricia Sacchetti, +1 703-925-5552
Vice President, Worldwide Marketing
Tricia_Sacchetti@LearningTree.com

Contacts

Learning Tree International
Tricia Sacchetti, +1 703-925-5552
Vice President, Worldwide Marketing
Tricia_Sacchetti@LearningTree.com