SRM erweitert Tätigkeiten in Europa

Nachfrage nach Expertise in Vendor Services, operativer Effizienz, KI, maschinellem Lernen und RPA wird bedient

LONDON und MEMPHIS, Tennessee--()--SRM (Strategic Resource Management), eine unabhängige Beratungsfirma für Finanzinstitute, dehnt seine Beratungsangebote nach Europa aus. Seit 25 Jahren steht SRM nordamerikanischen Banken und Kreditgenossenschaften mit der Expertise, den Benchmarks und den Spezialfähigkeiten zur Seite, die zur Senkung von Kosten, zur Verbesserung von Umsätzen und zur Etablierung eines Wettbewerbsvorteils auf dem Markt nötig sind.

Durch die dynamische Art des Banking in Europa und Großbritannien – inklusive der PSD2-Richtlinie der EU, der britischen Open Banking Initiative, dem Aufstieg konkurrierender Banken und der Explosion spezieller FinTech-Lösungen – ist ein Bedarf für die Expertise von SRM entstanden. Die Firma steht bereits im Dialog mit Unternehmen in diesen Gebieten und liefert den objektiven, strategischen und quantifizierbaren Rat, der zur Entwicklung der Strategien, zur Entwicklung des Fahrplans, zur Auswahl der Partner und zur Verhandlung der Verträge nötig ist, die ihre Entscheidungsfindungsprozesse bei Technologien und Infrastruktur voranbringen.

SRM Europe konnte das Aufkommen dieses Bedarfs in traditionellen Beratungsdiensten sowie in Bereichen wie Business Process Reengineering, operativer Effizienz, der Optimierung von Strukturen innerhalb des Unternehmens, der Auswahl von Händlern und der Vertragsverhandlung beobachten. Zudem konnte SRM Europe ein Interesse an seiner Expertise speziell bzgl. der geschäftlichen Implikationen neuer Technologien wie künstlicher Intelligenz, maschinellem Lernen und Robotergesteuerter Prozessautomatisierung (RPA) beobachten, während die Finanzinstitute die Rolle solcher Technologien bei der Gewinnung von mehr Effizienz und Kosteneffizienz erkunden.

Neil Whittaker, MBA, hat die Funktion des Managing Director bei SRM Europe übernommen. Whittaker wurde in Wolverhampton in den West Midlands geboren und wurde mit 16 Jahren Mitglied der Life Guards, des hochrangigsten und angesehenen Regiments der britischen Armee. Nach elf Jahren beim Militär war er ein Jahrzehnt im Bankwesen tätig, wo er bei einigen der größten Institute arbeitete und u. a. Director der Barclays Bank wurde. Er besuchte außerdem sehr gute Universitäten wie Cranfield und Yale. In den letzten 13 Jahren hat Whittaker große weltweit tätige Institute beraten.

Er sagte dazu: „Viele Unternehmen im Bereich Finanzdienstleistungen hier konnten beobachten, wie ihre Kosten für Compliance und schlicht die Kosten dafür, im Geschäft zu bleiben, in den vergangenen zehn Jahren gestiegen sind. Das bedeutet, dass ihre Ausgaben für sonstige Posten ihres Ermessens, etwa eine digitale Agenda oder die Arbeit an der Kundenorientierung, geschrumpft sind. Wir können diese Firmen bei der Freisetzung von Ersparnissen innerhalb des Unternehmens unterstützen. So entstehen Investmentchancen, die ihre Geschäfte verbessern.“

David Varney (zuletzt bei MasterCard) und Richard Bissett, beides zuvor führende Akteure bei Barclays, sind ebenfalls als Consulting Directors zu SRM Europe gekommen. Zusammen mit Whittaker verfügt das Team über mehr als 70 Jahre Expertise in Bankwesen und Finanzdienstleistungen und -technologien. Der europäische Hauptsitz von SRM befindet sich in 8 – 10 Hill Street, Mayfair, London.

Brad Downs, CEO von SRM, sagte dazu: „SRM hat sein US-amerikanisches Modell im Laufe der Zeit mit Blick auf den Bedarf spezifischer Märkte und Marktsegmente weiterentwickelt, und das Gleiche werden wir in Europa tun. Mit unseren Services in Europa werden wir unseren Ansatz für Nordamerika zwar nicht genau wiederholen, doch denken wir, dass viele der jeweiligen Stärken sich gegenseitig ergänzen werden. Der Schlüssel zum Erfolg von beidem besteht in der beharrlichen Verfolgung des Prinzips, Beziehungen nur dann einzugehen, wenn die Vorteile für beide Parteien klar sind.“

Über SRM

SRM (Strategic Resource Management) war bereits bewährter Partner von mehr als 700 Finanzinstituten bei der Ermittlung von Strategien zur Stärkung des Wettbewerbsvorteils zur Senkung von Kosten und zur Erhöhung der Umsätze. SRM ist für umfassende branchenspezifische und fachliche Expertise, die Verwendung datengestützter Benchmarkdaten sowie für seine bewährte Kompetenz beim Verhandeln mit Händlern bekannt. Besuchen Sie www.srmcorp.com und www.srmeurope.com für weitere Informationen und folgen Sie dem Unternehmen über @SRMCorp.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Für das Strategic Resource Management
Megan Fort, +1-678-781-7223
megan@williammills.com

Contacts

Für das Strategic Resource Management
Megan Fort, +1-678-781-7223
megan@williammills.com