Sigma Systems übernimmt Führungsrolle beim TM Forum Open Digital Lab

Sigma führt sein Create-Sell-Deliver-Portfolio ein, mit dem Anbieter von Kommunikationsdiensten in die Lage versetzt werden, neue Anwendungen und Services im Einklang mit den Open APIs des TM Forums zu entwickeln

TORONTO--()--Sigma Systems, der weltweit führende Anbieter katalogbasierter Softwarelösungen, gab heute sein Bestreben bekannt, künftig eine Führungsrolle beim TM Forum Open Digital Lab für das digitale Ökosystem zu übernehmen. Sigma wird sein Create-Sell-Deliver-Produktportfolio in der Umgebung des Open Digital Lab implementieren und so eine flexible Plattform bereitstellen, mit der digitale Dienste aller Art entwickelt, verkauft und bereitgestellt werden können. Sigma kooperiert mit Partnerunternehmen des Open Digital Lab und leitet regelmäßig Catalyst-Projekte des TM Forums. In diesem Kontext unterstützt das Unternehmen IoT-Services für Smart Cities, das vernetzte Zuhause, das vernetzte Auto und eine Reihe von Diensten, die auf NFV/SDN und 5G basieren.

Der Branchenverband TM Forum, der den digitalen Wandel durch Kooperation fördert, wird das Open Digital Lab bereitstellen, um Innovationen für Serviceanbieter und Lieferanten zu beschleunigen. Das Open Digital Lab wird Innovationen beschleunigen und das Testen und Entwickeln von Prototypen neuer Services unterstützen, denen Open APIs von TM Forum zugrunde liegen.

Catherine Michel, CTO von Sigma Systems, merkt dazu Folgendes an: „Sigma ist stolz darauf, eine Führungsrolle beim Open Digital Lab des TM Forums zu übernehmen. Mit diesem sehr wichtigen Schritt werden wir eine Plattform in Übereinstimmung mit den Open APIs erproben, um Produktinnovationen für Serviceanbieter zu fördern. Sigma geht davon aus, dass Flexibilität bei Produktinnovationen das entscheidende Element für die Vermarktung digitaler Services der nächsten Generation darstellt. Bei Sigma ist man hocherfreut darüber, dass unser Produktportfolio in Zusammenarbeit mit Partnerlösungen ein wichtiger Bestandteil der Plattform sein wird, um diese neuen fortschrittlichen digitalen Services mit Hilfe der Open APIs realisierbar und monetarisierbar zu machen.“

„Die Mitglieder des TM Forum Forums gestalten den digitalen Wandel für zukünftiges Wachstum. Wir unterstützen sie, indem wir eine Umgebung für kooperative Innovationen schaffen und so deren Transformationsprogramme beschleunigen. Unser Open Digital Lab wird eine wichtige Voraussetzung dafür sein. Sigma spielt eine führende Rolle bei der Kooperationsinitiative des TM Forums und bei Catalyst-Projekten zur Entwicklung einer offenen, interoperablen Zukunft. Das Engagement und die Beiträge von Sigma zum Open Digital Lab werden unsere Mitglieder dabei unterstützen, ihre Strategien zum digitalen Wandel weiter zu beschleunigen“, so Nik Willetts, CEO des TM Forum.

Das Open Digital Lab bewirkt, dass die Open APIs des TM Forums schneller eingesetzt werden können. Es bietet Zugang zu vielen Open-Source-Technologien wie Node.js, OAuth2 und Connect ID. Mit der Beteiligung von Sigma wird das Labor auch digitale dienstleistungsbasierte Innovationen für eine breite Palette von Anwendungsmöglichkeiten eröffnen.

Um mit Sigma über die Arbeit des Unternehmens beim TM Forum Open Digital Lab zu kommunizieren oder um weitere Informationen über Sigma und Next Done Now zu erhalten, können Sie www.sigma-systems.com besuchen oder eine E-Mail an info@sigma-systems.com schreiben.

###

Über Sigma Systems

Sigma Systems ist der weltweit führende Anbieter katalogbasierter Softwarelösungen für Kommunikations-, Medien- und Hightech-Unternehmen. Das Unternehmen bedient mit seinen preisgekrönten Produkten mehr als 80 Kunden in 40 Ländern. Sein Portfolio umfasst Katalog-, Preisgestaltungs- (CPQ), Auftragsverwaltungs-, Bereitstellungs- und Erkenntnisprodukte sowie ein Kernangebot an Dienstleistungen wie professionelle Dienstleistungen, Clouddienste und Managed Services. Sigma verfolgt bei der Implementierung seiner B/OSS-Produkte bei seinen Kunden einen agilen Ansatz. Das Unternehmen betreibt Niederlassungen in Nord- und Südamerika, Europa und dem Asien-Pazifik-Raum und arbeitet weltweit mit Technologie- und Integrationspartnern zusammen.

Über das TM Forum

Das TM Forum ist ein Verband, der aus über 850 Mitgliedsunternehmen mit einem Gesamtumsatz von 2 Billionen US-Dollar besteht, welche fünf Milliarden Kunden in 180 Ländern bedienen. Wir fördern die Zusammenarbeit und die gemeinsame Problemlösung, um den Geschäftserfolg von Kommunikationsanbietern und Anbietern digitaler Dienste sowie deren Lieferanten zu maximieren. Wir unterstützen unsere Mitglieder bei ihren individuellen Initiativen des digitalen Wandels, indem wir ihnen für die beschleunigte Umsetzung praktische, bewährte Mittel und Werkzeuge zur Verfügung stellen und digitale und physische Plattformen schaffen, die gemeinsame Problemlösungen und Innovationen ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie unter www.tmforum.org.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Milner Strategic Marketing Ltd.
Chloe Purcell
Strategic PR Manager
Tel. +44 1473 633123
oder
Sigma Systems
Glenn Gibson
VP Marketing
Tel. +1(416)-827-6851

Contacts

Milner Strategic Marketing Ltd.
Chloe Purcell
Strategic PR Manager
Tel. +44 1473 633123
oder
Sigma Systems
Glenn Gibson
VP Marketing
Tel. +1(416)-827-6851