Primex Pharmaceuticals AG präsentiert ADV6209* im Rahmen des Euroanaesthesia 2018 Symposiums

Pädiatrische Sedierung: Gibt es Bereiche mit Verbesserungspotenzial?

KOPENHAGEN, Dänemark--()--Schweizer Unternehmen Primex Pharmaceuticals AG präsentiert ADV6209* im Rahmen des Euroanaesthesia 2018 Symposiums.

Rund 60% der Kinder erleben im Verlauf einer perioperativen oder prozeduralen Sedierung eine signifikante Verhaltensbelastung. Dies führt zu verunsicherten, verängstigten, phobischen und nicht kooperativen Kindern.

Um die präoperative Angst zu reduzieren, kann eine Prämedikation verabreicht werden. Eine der Herausforderungen mit denen Kinderanästhesisten nach wie vor konfrontiert werden, ist der Mangel an geeigneten Medikamenten, entweder aufgrund ihrer fehlenden Akzeptanz oder da sie noch nicht für diese Anwendung zugelassen sind und somit eine Off-Label-Anwendung erfolgen würde.

Die innovative orale Lösung für Kinder „ADV6209" wurde entwickelt, um die Durchführung einer pädiatrischen Sedierung zu verbessern.

„ADV6209 ist eine orale Lösung und gegenwärtig wird ihre Zulassung in der EU geprüft. Wir sind äußerst erfreut, eine weitere anästhetische Innovation auf den Markt bringen zu können”, so Alan Knox, Head of Global Sales & Marketing bei Primex Pharmaceuticals. „Die Anästhesisten haben ein pädiatrisches Sedativum nachgefragt, das von Kindern angenommen und gut vertragen wird, um auch von Nicht-Anästhesisten eingesetzt werden zu können. Für Kinder besteht großer ungedeckter Bedarf an Sedierung vor der Narkose und während Operationen wie etwa bei Notoperationen und diagnostischen Interventionen."

Kari Sarvanto, CEO und Mitbegründer von Primex, ergänzte: „Primex ist äußerst stolz, eine patientenfreundliche orale Lösung zur Deckung eines bislang ungedeckten Bedarfs auf den Markt bringen zu können. Primex Pharmaceuticals wird weiterhin bestrebt sein, neue Medikamente zu identifizieren, zu erwerben und auf den Markt zu bringen, die die sogenannte Trias der Anästhesie ergänzen.”

Über Primex Pharmaceuticals:

Primex Pharmaceuticals beabsichtigt, das weltweit führende und innovative Anästhesie-Unternehmen zu werden und bei Arzneimitteln für Kinder zu expandieren.

Ein Portfolio an starken, vertrauenswürdigen Anästhesieprodukten hilft Patienten, sich einer breiten Palette an medizinischen Behandlungen zu unterziehen.

Primex Pharmaceuticals globales Partnernetzwerk ist in über 40 Ländern tätig. Das Unternehmen hat seinen Sitz in der Schweiz; alle Produkte von Primex werden in Europa hergestellt.

www.primexpharma.com

http://euroanaesthesia2018.esahq.org/

Melden Sie sich an, um einen Live-Stream von dem von der Industrie gesponserten Primex Pharmaceuticals Symposium verfolgen zu können:

https://zoom.us/webinar/register/WN_3l0FP54WSbGEFqhJ3D_Z-g

*ADV6209 hat noch keine Marktzulassung in einem EU-Land erhalten

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Primex Pharmaceuticals
Kari Sarvanto, CEO
Mobil: +41 796 162 694
E-Mail: kari.sarvanto@primexintl.com

Contacts

Primex Pharmaceuticals
Kari Sarvanto, CEO
Mobil: +41 796 162 694
E-Mail: kari.sarvanto@primexintl.com