NBC Universal, Havas Group und Endemol Shine erörtern von KI, Blockchain und VR geprägte Zukunft auf der IBC2018

LONDON--()--Passend zu ihrer Rolle als das Zuhause von technischen Erfindungen und Innovationen, präsentiert die IBC2018 eine breite Palette von ehrgeizigen und zeitgerechten Elementen, um die Content-Ersteller und -Besitzer aus aller Welt, die die RAI in Amsterdam vom 13.-18. September 2018 besuchen, einzubeziehen, zu informieren und zu inspirieren. Der Pflichttermin wartet mit frischen, inspirierenden Konferenzthemen auf und konzentriert sich auf innovative neue Plattformen, Publikums-Einbeziehung und -Interaktion/Immersion sowie eine breitaufgestellte Messe, die alle neuesten Technologien von KI und VR bis zu modernsten cloudbasierten Workflows umfasst. Anmeldungen für die IBC2018 werden jetzt entgegengenommen unter https://ibc.itnint.com/IBC18/Online/RegLogin.aspx

Die Medienlandschaft entwickelt sich mit noch nie dagewesener Geschwindigkeit weiter. Neue Plattformen, Technologien und sogar neue Realitäten stehen uns zur Verfügung und bieten vermehrt Möglichkeiten zur Content-Innovation und Einbeziehung des Publikums“, so Michael Crimp, CEO, IBC. „Die IBC bereitet ein anspruchsvolles Programm an Konferenzveranstaltungen, Foren und Messebesonderheiten vor, das Experten von führenden Organisationen zusammenbringt, die ihre Erfahrungen und Kenntnisse in diesen sich entwickelnden Sektoren weitergeben und so fundierte, anregende Diskussionen ermöglichen, die den Besucher helfen, sich auf die Zukunft einzustellen.”

Zum ersten Mal gibt es auf der IBC-Konferenz die „The Global Gamechangers“-Bühne, die von Edith Bowman moderiert wird. Dort sind die größten Geschäfts-, Kreativ-, Technologie-, Nachrichten- und zukunftsgewandeten Talente zu Gast hat, die weltweit Aufsehen erregen, darunter Peter Salmon, Chief Creative Officer, Endemol Shine Group, und Deborah Turness, Head of Euronews, NBC Universal.

Die IBC präsentiert in diesem Jahr eine Reihe von brandaktuellen Konferenz-Tracks, um diese ganz jungen Bereiche zu beleuchten. NextGen: Interactive & Immersive Experiences gewährt einzigartige Einsichten in die Entwicklungen in der Welt der immersiven Inhalte. Dabei gesellt sich Marc Schipper, Joint CEO, Hammer Films, zur Runde der Experten aus der Immersivbranche, um die neuesten immersiven Techniken, darunter AR und KI, zu erörtern.

Audiences: Engage. Influence. Grow geht GDPR und maschinellem Lernen auf den Grund und zeigt anhand von führenden Markterfolgsgeschichten Wege auf, wie ein Nischenpublikum und ein breiteres Publikum einbezogen werden kann. Hier eröffnet Maria Garrido, Chief Insights & Analytics Officer der Havas Group und CEO von Havas X, den Konferenztrack und zeigt die vielschichtigen Strategien zum Erreichen eines sich weiterentwickelnden Publikums auf. Der ehemalige Channel 4 Chief David Abraham, der gerade sein neues Unternehmen Wonderhood Studios gegründet hat, wird auf der Bühne den Schnittpunkt von Content, Werbetreibenden und Plattformen diskutieren und darauf eingehen, wie die Videonutzung des Publikums Geschäftsmodelle verändert – und welchen Einfluss dies auf die nächste Generation von Studios und Content-Erstellungs-Strategien hat.

Advertising: The New Attention Economy wird neue Wege zur Maximierung von Chancen und Umsätzen im Zeitalter von Big Data und des Erscheinens von Blockchain beleuchten; Jana Eisenstein, Executive Vice President von Advertising Platform Solutions, ProSiebenSat, und Mark Howe, Managing Director, EMEA Agencies, Google, sind bei der Advertising: The New Attention Economy-Podiumsdiskussion dabei und erörtern verschiedene Modelle des gezielten Marketings.

Außerdem verspricht ein faszinierender Track mit dem Titel „Cutting-edge Tech Innovators “ einen Blick in die Zukunft, in die uns KI, VR, Blockchain und weitere Impulsgeber führen werden. Seien Sie dabei, wenn Rob Koenen, President, VR Industry Forum (VRIF) und MPEG-Leiter, eine spezielle Meisterklasse zur Gegenwart und Zukunft der immersiven Medientechnologien gibt.

Im Rahmen der IBC werden außerdem drei Executive Foren exklusiv für geladene Teilnehmer veranstaltet. Das Leaders’ Forum, das Cyber Security Forum und das Telco & Media Innovation Forum , die die einflussreichsten und visionärsten Persönlichkeiten an der Spitze der Branche zur Diskussion von wichtigen Trends, Chancen und disruptiven Faktoren zusammenbringen, um eine Zukunftsstrategie zu gestalten.

Die sich immer weiterentwickelnde Messe bringt alle Glieder der Content-Erstellungs- und –Verbreitungskette zusammen, wobei etablierte multinationale Unternehmen neben kleinen Start-ups mit großen Ideen zu sehen sind. Die IBC Exhibition vereinigt einige der einflussreichsten Hersteller unserer Branche in den Messebereichen. Die Future Zone bringt die neuesten Ideen und Innovationen zusammen. Dabei liegt der Schwerpunkt in diesem Jahr auf der Präsentation von verschiedenen Produkten und Technologien in verschiedenen Stadien ihrer Entwicklung. In diesem Bereich finden auch die eintrittsfreien Aufführungen des Future Zone Theatre statt. Das Programm von kurierten Sessions beleuchtet den Einfluss der neuen Technologien und die Chancen, Herausforderungen und Auswirkungen von VR, AR, MXR und darüber hinaus. What Caught My Eye ist wieder dabei. Dort weisen Experten auf Produkte und Produktvorführung auf der Messe hin, die der Besucher nicht verpassen sollte.

Der mit der neusten Kinoprojektions- und Tontechnik ausgestattete Big Screen ist ein Prunkstück der IBC. In einem exklusiven Event im Rahmen der IBC stellt Walter Iuzzolino von Walter Presents die erste Episode einer großen neuen Serie vor. Außerdem gewähren Adam Myhill, Head of Cinematics, Unity Technologies, und der BAFTA-Gewinner und Oscar-nominierte Habib Zargarpour, CCO, Digital Monarch Media, exklusive Einblicke in ihre Arbeit an aufsehenerregenden Projekten, darunter Blade Runner 2049, Disneys Das Dschungelbuch und Ready Player One.

Näheres zu weiteren Referenten und Besonderheiten auf der IBC 2018 wird in den nächsten Wochen bekannt gegeben.

Melden Sie Ihren Konferenzplatz vor dem 8. Juni an, um in den Genuss des Einführungsvorzugspreises zu kommen.

## ENDE ##

Über die IBC

Die IBC ist die weltweit einflussreichste Medien-, Entertainment- und Technologiemesse. Sie zieht mehr als 57.000 Teilnehmer aus über 170 Ländern an und vereint eine sehr angesehene und der Peer-Review unterzogene Konferenz mit einer Ausstellung, auf der mehr als 1700 führende Anbieter modernste elektronische Medien und Unterhaltungstechnologie vorstellen. Zusätzlich zur Messe und Konferenz von Weltrang umfasst die IBC auch die IBC Daily, IBCTV und IBC365.

IBC365 stellt das ganze Jahr über Erkenntnisse und Meinungen von führenden Journalisten der Branche zu aktuellen Themen und wichtigen Trends bereit, ergänzt durch aufschlussreiche Whitepapers, begutachtete Fachbeiträge, sehr ansprechende Webinare und eine umfangreiche Video-Bibliothek.

Daten der IBC2018

Konferenz:   13. – 17. September 2018
Messe: 14. – 18. September 2018

Weitere Informationen über die IBC2018 finden Sie unter show.ibc.org/

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

IBC Pressekontakt
Louise Wells, Bubble Agency
E: louisew@bubbleagency.com
T: +44 7718 985 252

Contacts

IBC Pressekontakt
Louise Wells, Bubble Agency
E: louisew@bubbleagency.com
T: +44 7718 985 252