Neue Propanol-Anlage von Oxea in Bay City mechanisch fertiggestellt

MONHEIM AM RHEIN, Deutschland--()--Oxea hat seine neue Großproduktionsanlage für Propanol im Oxea-Werk in Bay City, Texas, USA, mechanisch fertiggestellt. Die neue Anlage „Propanol 2“ wird nun in Betrieb genommen und soll im dritten Quartal 2018 die kommerzielle Produktion aufnehmen. Mit einer Produktionskapazität von 100.000 mt Propanol jährlich ist Propanol 2 derzeit eines der größten Investitionsprojekte von Oxea. Durch den Einsatz der fortschrittlichen Oxea-eigenen Prozesstechnologie und dank dem umfassenden Prozess-Know-how von Oxea wird die Prozessstabilität in der neuen Anlage verbessert und es kann eine noch höhere Produktqualität erreicht werden. Darüber hinaus wird Propanol 2 durch eine optimierte und effizientere Herstellung weniger unerwünschte Nebenprodukte produzieren.

„Bei Oxea stand die Arbeitssicherheit im Vordergrund des Anlagenbauprojekts. Dementsprechend haben wir hervorragende Ergebnisse beim Arbeitsschutz erzielt. Trotz Herausforderungen wie Verzögerungen durch den Hurrikan Harvey ist der Bau von Propanol 2 dem Zeitplan voraus und liegt im Budget. Die Zusammenarbeit zwischen unseren erfahrenen und hochqualifizierten Projekt-, Bauleitungs- und Bauunternehmerteams und der Betriebsgruppe von Oxea war hervorragend“, sagte Markus Heuwes, Projektdirektor Propanol 2 bei Oxea.

„Propanol 2 wurde im Einklang mit unserer langfristigen selektiven Wachstumsstrategie, die von unserem CEO Dr. Salim Al Huthaili vorangetrieben wird, entwickelt und wird die Märkte verändern. Mit unseren neuen zusätzlichen Kapazitäten kann Oxea weiter in bestehende und zukünftige Wachstumsmärkte expandieren. Propanol 2 ist auch ein Zeichen unseres Vertrauens in die Wettbewerbsfähigkeit der petrochemischen Industrie in den USA und unterstreicht die Bedeutung unseres Produktionsstandorts Bay City“, erklärte Naoko Roth, Marketing Director US Oxo Intermediates bei Oxea.

Propanol und seine Derivate werden zur Herstellung von Druckfarben verwendet und sind das bevorzugte Lösungsmittel im Druckverfahren für flexible Verpackungen. Darüber hinaus wird Propanol zur Herstellung von pharmazeutischen Produkten, Beschichtungen und Klebstoffen verwendet.

Foto: http://www.oxea-chemicals.com/propanol-2/

Über Oxea

Oxea ist ein weltweiter Hersteller von Oxo-Intermediaten und Oxo-Derivaten wie Alkohole, Polyole, Carbonsäuren, Spezialester und Amine. Diese werden zur Herstellung von hochwertigen Beschichtungen, Schmierstoffen, kosmetischen und pharmazeutischen Produkten, Aroma- und Duftstoffen, Druckfarben sowie Kunststoffen verwendet. Oxea beschäftigt weltweit mehr als 1.400 Mitarbeiter. Oxea ist ein Teil der Oman Oil Company S.A.O.C. (OOC), einem Unternehmen, das vollständig der Regierung von Oman gehört. Es wurde 1996 gegründet, um in den in- und ausländischen Energiesektor zu investieren. OOC ist ein wichtiger Bestandteil der Bestrebungen des Sultanats, die Wirtschaft von Oman zu diversifizieren und ausländische Investitionen zu fördern. Weitere Informationen über Oxea sind auf www.oxea-chemicals.com verfügbar.

Contacts

OXEA GmbH
Thorsten Ostermann
Communications and Press Relations
Tel.: +49 (0)2173 9993-3009
communications@oxea-chemicals.com

Contacts

OXEA GmbH
Thorsten Ostermann
Communications and Press Relations
Tel.: +49 (0)2173 9993-3009
communications@oxea-chemicals.com