Guidewire gibt Verfügbarkeit seiner ersten CRM-Anwendungen für P&C-Versicherungen für Salesforce Financial Services Cloud bekannt

Versicherer können Guidewire-Anwendungen für Produzenten und Servicetechniker jetzt innerhalb von Salesforce mit 360° Einsicht in die Kundenbeziehungen nutzen

FOSTER CITY, Kalifornien--()--Guidewire Software, Inc. (NYSE: GWRE), ein Anbieter von Softwareprodukten für Sach- und Unfallversicherer (Property and Casualty, P&C), gab heute seine ersten beiden digitalen Anwendungen für Salesforce Financial Services Cloud bekannt. Sie speziell für das Customer Relationship Management (CRM) konzipiert und für den einzigartigen Bedarf der P&C-Versicherungsbranche optimiert. Mit den Anwendungen ­– Guidewire ProducerEngage™ for Salesforce Financial Services Cloud und Guidewire ServiceRepEngage™ for Salesforce Financial Services Cloud – werden firmenverbundene Vermittler und Kundendienstmitarbeiter besser in Dialog mit ihren Kunden treten können, da bessere Abstimmungen zwischen Marketing, Vertrieb und Service möglich werden. Gleichzeitig werden durch die Integration der Daten von Versicherungsnehmern zwischen Guidewire- und Salesforce-Anwendungen umsetzbare Erkenntnisse zugänglich.

Mit ProducerEngage for Salesforce Financial Services Cloud erhalten firmenverbundene Vermittler stabile Verkaufs- und Self-Service-Tools und aktuelle Informationen über die Versicherungsnehmer. Sie können so den Wert der Beziehungen mit ihren Kunden optimieren. Mit ProducerEngage können die Vermittler aufgrund reduzierter manueller Verfahren effizienter interagieren, da sie nicht mehr zwischen den Systemen wechseln oder Informationen erneut eingeben müssen. ServiceRepEngage for Salesforce Financial Services Cloud unterstützt Kundendienstmitarbeiter und Call-Center-Mitarbeiter dabei, den fundierten, proaktiven Service zu bieten, den Versicherungsnehmer von heute erwarten. Hier wird eine leicht zu navigierende Anwendung angeboten, die eine ganzheitliche Sicht auf die Versicherungsnehmer und ihre Konten liefert. So können sie ihre Kunden effektiver bedienen und beibehalten.

„Versicherer, besonders diejenigen mit firmenverbundenen oder angestellten Vermittlern, investieren in digitale Kapazitäten, die den Vorgang vereinfachen, die Kundenbeziehung deutlich über die in Standard-Kernanwendungen vorhandenen Funktionen kennenzulernen und zu verwalten“, sagte Karlyn Carnahan, Leiter von Celents Schaden-/Unfallversicherungspraxis in Nord- und Südamerika. „Die neuen Produkte von Guidewire, die speziell zur Optimierung der von Salesforce gelieferten Funktionen konzipiert wurden, ermöglichen es Betreibern, ihre Kapazitäten bei der Unterstützung der Vermittler deutlich zu erweitern und eine differenzierte Kundenbeziehung zu optimieren.“

Diese Guidewire Digital-Anwendungen spiegeln erhebliche Investitionen in F&E-Engineering seit der Ankündigung der Zusammenarbeit von Guidewire und Salesforce im September 2017 wider und werden für P&C-Versicherer hilfreich sein, da damit eine konsistente, integrierte 360 ° Komplettansicht auf alle ihre Kunden auf den Guidewire- und Salesforce-Plattformen bereitgestellt wird. Mit Blick auf die Senkung der zukünftigen Gesamtbetriebskosten können Versicherer mit dieser zu einem Produkt gemachten Integration zwischen Salesforce und Guidewire zuversichtlich sein, dass sie von zukünftigen Produktverbesserungen profitieren werden – mit den Vorteilen der Salesforce-Plattform.

Die Komplettansicht auf die Kunden ist von entscheidender Bedeutung für Versicherer, die kundenorientierte operative Aktivitäten durchführen, und dient als Grundlage für zukünftige kombinierte Fähigkeiten wie die Optimierung von Leitstrukturen und die Verstärkung der Kundenbindung. Mit diesen Anwendungen werden die Stärken der weltweiten Nr. 1 unter den CRM-Plattformen und die Guidewire-Plattform für die P&C-Versicherungsbranche zusammengebracht. Sie sorgen für qualitativ hochwertige Versicherungserfahrungen, Abläufe und Daten, die für den einzigartigen Bedarf der Schaden- und Unfallversicherungsbranche optimiert sind und den Versicherern die Möglichkeit geben, die wachsenden Kundenerwartungen zu erfüllen.

„Die Technologie hat enorme Veränderungen für die Art mit sich gebracht, wie sich Kunden die Interaktion mit Versicherern vorstellen. Diese Unternehmen müssen daher personenbezogenere und interessantere Möglichkeiten bieten, um im Wettbewerb bestehen zu können“, sagte Rohit Mahna, SVP und GM Finanzdienstleistungen. „Guidewire versteht diese Notwendigkeit, und wir freuen uns sehr, unseren gemeinsamen Kunden das gemeinsame Potential der Salesforce Financial Services Cloud und der umfassenden, branchenspezifischen Kapazitäten von Guidewire bereitzustellen.“

„Die Versicherer erkennen die Bedeutung von Kundenzentriertheit und digitalen Front-Office-Möglichkeiten an“, sagte Ayan Sarkar, Principal Business Owner Digitales bei Guidewire Software. „Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Salesforce, einer überragenden Autorität im Bereich des cloudbasierten CRM, und bringen unsere Engage-Anwendungen zusammen, die in die CRM-Plattform des Unternehmens integriert sind. Die zu einem Produkt gemachte Integration unserer Plattformen hilft den Versicherern, den Vertrieb und den Service ihrer Produkte positiv zu transformieren – sowohl für ihre Unternehmen als auch für ihre Versicherungsnehmer.“

Salesforce, Financial Services Cloud und andere sind Marken von salesforce.com, Inc.

Über Guidewire Software

Guidewire liefert die Software, die Sach- und Unfallversicherer brauchen, um sich in einer Zeit rapider Veränderungen in der Branche anpassen und behaupten zu können. Wir vereinen drei Elemente – Kernoperationen, Daten und Analysen sowie digitale Interaktion – zu einer Technologieplattform, die es Versicherern ermöglicht, ihre Kunden und Mitarbeiter zu binden und zu befähigen. Mehr als 300 Sach- und Unfallversicherer auf der ganzen Welt haben sich bereits für Guidewire entschieden. Weitere Informationen finden Sie auf www.guidewire.com. Folgen Sie uns auf Twitter: @Guidewire_PandC.

ANMERKUNG: Weitere Informationen über die Marken von Guidewire finden Sie unter https://www.guidewire.com/legal-notices

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Guidewire Software, Inc.
Diana Stott, +1-650-356-4941
Director, Communications
dstott@guidewire.com

Contacts

Guidewire Software, Inc.
Diana Stott, +1-650-356-4941
Director, Communications
dstott@guidewire.com