Trivver startet Token-Verkauf zur Anregung der Verbreitung und Entwicklung von Extended-Reality-Technologie

Pre-Sale läuft und öffentlicher Tokenverkauf beginnt am 8. Juni

NEWPORT BEACH, Kalifornien--()--Trivver, die erste Werbebörse für „Extended Reality (XR)“-Umgebungen, darunter 3D, virtuelle Realität, Mixed Reality und Augmented Reality, meldete den baldigen Verkaufsstart von bis zu 100 Millionen Trivver Tokens (TRVR), um die Verbreitung, Vermarktung und Monetarisierung der XR-Technologie über Geräte und Branchen hinweg für alle Akteure des Ökosystems wie Content Publisher, Werbungtreibende, Marken, Agenturen und Verbraucher zu beschleunigen.

Aktuelle 2D-Werbemaßnahmen wie Pop-ups, Banner, Videos und Interstitials beeinträchtigen immersive XR-Erlebnisse erheblich, was zu einer begrenzten Akzeptanz von XR der Werbungtreibenden und reduzierten Monetarisierungsmöglichkeiten für XR-Entwickler und Publisher führt. Die organische Platzierung von Anzeigen im natürlichen Umfeld von XR-Umgebungen kann hier helfen. Die derzeitigen Prozesse zur Umsetzung dieser Strategie, die Entwickler, Publisher und Werbungtreibende anwenden, sind jedoch aufwendig und kostspielig, da Anzeigen und Objekte manuell angepasst werden müssen, damit sie an die entsprechenden Stellen passen. Mit der patentierten Technologie, wie der zentralen Smart Object Technology von Trivver können Entwickler native Werbung direkt in XR-Umgebungen erstellen und einbinden. Dieser Ansatz ermöglicht es Werbungtreibenden, kontextbezogene, integrierte XR-Werbekampagnen umzusetzen und so die Verbraucher auf einzigartige und wirkungsvolle Weise anzusprechen, während Publisher ihre XR-Inhalte effizient monetarisieren können.

„Wir sind von den exponentiellen Möglichkeiten der XR sowie der tiefen, nachhaltigen und globalen Wirkung dieser Technologie überzeugt“, so Joel LaMontagne, CEO von Trivver. „Wir fördern mit Begeisterung die Akzeptanz von XR bei Verbrauchern und im Unternehmen. Unser Ziel ist es, Publisher und Entwickler im XR-Bereich in die Lage zu versetzen, sich selbst durch Werbung zu finanzieren und die Verbesserung der Technologie zu fördern, welche die XR-Erlebnisse der Verbraucher verbessert. Zudem erleichtern wir es den Werbungtreibenden, ihre Marke im XR-Bereich durch eine nahtlose Produktplatzierung zu bewerben - mit relevanten und interessanten Inhalten, die ihre Nutzer ansprechen.“

Zur Steigerung der Verbreitung und Dynamik von XR hat Trivver den Pre-Sale von TRVR-Tokens gestartet, die bis zum 5. Juni 2018 mit einem Bonus erworben werden können. Der öffentliche Verkauf beginnt am 8. Juni 2018 und endet am 7. Juli 2018. Er soll 35 Millionen Dollar einbringen, während auf den Pre-Sale bis zu 5 Millionen Dollar entfallen werden.

Einzelheiten des Tokenverkaufs:

  • Gemäß den Verkaufsbedingungen ist 1 ETH das Äquivalent von 750 TRVR (1 TRVR ~ 0.00133 ETH) und eine maximale Menge (Hardcap) von 100 Millionen TRVR Token steht für den Kauf von insgesamt maximal 200 Millionen TRVR zur Verfügung.
  • Alle verfügbaren TRVR werden während des Verteilungszeitraums ausgegeben, von denen 50 Prozent an die Öffentlichkeit vergeben und 50 Prozent der vom Unternehmen gehaltenen Reserve zugeteilt werden. Sie werden verwendet, um das Wachstum des XR-Werbeökosystems von Trivver anzuregen, indem die Teilnehmer mit TRVR belohnt werden.
  • Alle nicht verteilten TRVR werden verbrannt.

TRVR ist die Währung für die Smart Object Economy. Die patentierten Branded Smart Objects (BSO) von Trivver sind 3D-Objekte mit Produktinformationen (SKU-Daten, Coupons, Social Media Links usw.), die als Werbung im natürlichen Umfeld von 3D-Umgebungen auftauchen. BSO sind so konzipiert, dass sie automatisch skaliert und in jeder XR-Plattform präsentiert werden können, so dass Werbungtreibende ohne zusätzliche Entwicklungszeit oder finanzielle Investitionen mehrere Zielgruppen nahtlos und organisch ansprechen können. Die BSO von Trivver senden dem Werbungtreibenden wertvolle Messgrößen zur Sichtbarkeit und zum Nutzerverhalten zurück, sodass ein optimaler ROI erzielt werden kann.

Trivver hat seinen Token-Verkauf gestartet, um die Erweiterung des Smart-Objects-Katalogs zu beschleunigen und wird durch ein System von Belohnungen und Zahlungen von TRVR einen Teilnahmeanreiz für Entwickler schaffen. Entwickler können TRVR für das Erstellen und Hinzufügen von intelligenten Objekten zum Katalog verdienen. Zudem können sie mit TRVR das Smart Object im Inventar von Trivver aufführen und die Urheberschaft des Objekts begründen. Als Autor erhalten Entwickler von Trivver Lizenzgebühren in USD, wenn Einnahmen durch das Smart Object erwirtschaftet werden - von einem Publisher, der damit XR-Inhalte erstellt, oder von einem Werbungtreibenden, der diese für zukünftige XR-Werbekampagnen verwendet.

Die Trivver-Plattform befindet sich derzeit in der Beta-Phase und das Unternehmen ist im Zuge der Ankündigung von künftigen Pilotprogrammen in Zusammenarbeit mit WayFair und Cannon bereits auf erhebliches Interesse gestoßen.

Um mehr über Trivver zu erfahren und am Tokenverkauf teilzunehmen, besuchen Sie: https://www.trivver.com/tokensale oder nehmen Sie an dem Gespräch auf Telegram teil, um direkt mit den Gründern und Entwicklern des Projekts zu sprechen: https://t.me/trivvertokensale. Laden Sie das Whitepaper zum Tokenverkauf unter folgendem Link herunter: https://www.trivver.com/docs/Trivver_Whitepaper.pdf.

Über Trivver

Trivver ist die erste Werbebörse für „Extended Reality (XR)“ Umgebungen - 3D, virtuelle Realität, Mixed Reality und Augmented Reality. Die Trivver-Plattform erleichtert die Erstellung und Bereitstellung von interaktiven 3D-Markenobjekten und ermöglicht es Marken, gezielt wirkungsvolle und skalierbare XR-Kampagnen programmatisch durchzuführen.

Die revolutionären, patentierten Branded Smart Objects (BSO) von Trivver sind 3D-Objekte, die als Werbung im natürlichen Umfeld von 3D-Umgebungen auftauchen. BSO sind so konzipiert, dass sie automatisch skaliert und in jeder XR-Plattform präsentiert werden können, so dass Werbungtreibende ohne zusätzliche Entwicklungszeit oder finanzielle Investitionen mehrere Zielgruppen nahtlos und organisch ansprechen können.

Trivver XR Ad Exchange (XRAE) ist eine programmatische Lösung, mit der Werbungtreibende eine höchst zielgerichtete XR-Werbekampagne nahezu in Echtzeit auf mobilen Apps und Desktop-Anwendungen erstellen, ausführen und überwachen können. Trivver versetzt Publisher in die Lage, XR-Umgebungen mit nativen und organischen Markeninhalten finanziell zu nutzen - ohne Pop-ups, Banner und Interstitials, die das Nutzererlebnis stören. Die Trivver-Plattform macht eine organische Beziehung zwischen Marke und Verbraucher möglich.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Affect
Nicole Sullivan, 212-398-9680
trivver@affect.com

Contacts

Affect
Nicole Sullivan, 212-398-9680
trivver@affect.com