ThinkCoin Tradeconnect Exchange zielt mit 0Chain-Partnerschaft auf Hochfrequenzhandel ab

LONDON--()--ThinkCoin, die Kryptowährung, auf der TradeConnect, eine auf Blockchains basierende Finanz- und Kryptowährungshandelsbörse, basiert, hat eine neue Partnerschaft mit 0chain angekündigt, um den Hochfrequenzhandel in einer Umgebung mit niedriger Latenz für globale Investoren zu unterstützen.

Durch die Zusammenarbeit wird die parallele Blockchain-Infrastruktur von 0chain es dem TradeConnect-Netzwerk ermöglichen, große Mengen von Transaktionen schnell zu verarbeiten, indem sowohl private als auch öffentliche Blockchain-Verarbeitung verwendet wird - was die Bemühungen von TradeConnect unterstreicht, mit zukunftsorientierten Unternehmen zusammenzuarbeiten und Lösungen zu finden, die ihm helfen, das Netzwerk zu erweitern: ein altes Problem aus der Anfangszeit der Blockchain, das dieses Projekt beseitigen soll.

Die Blockchain-Technologie bringt ein neues Maß an Transparenz auf die Finanzmärkte, doch aufgrund der Art der Auftragsbestätigungen sind die Anwender mit erheblichen Verzögerungen im Vergleich zu herkömmlichen Technologien sowie mit Skalierbarkeitsproblemen konfrontiert, insbesondere beim Hochfrequenzhandel und beim algorithmischen Handel.

Faizan Anees, Geschäftsführer und Mitbegründer von ThinkCoin, kommentierte: „Die Zusammenarbeit mit 0chain ist eine große Ehre und ein klarer Beweis dafür, dass unsere Bemühungen von der Blockchain-Community anerkannt werden. Wir freuen uns darauf, das gesamte Spektrum der 0chain-Protokolle zu nutzen, um TradeConnect zu einem robusten und zuverlässigen Blockchain-basierten Handelsnetzwerk zu machen.“

Es wird erwartet, dass TradeConnect durch seine AI- und Blockchain-Technologie, die eine vollständig transparente und direkte Trader-to-Trader-Umgebung für Käufer und Verkäufer schafft, den Handel auf den etablierten Finanzmärkten beeinflussen wird.

0chain gilt als eine der am schnellsten wachsenden, Chain-unabhängigen dApps. Das Unternehmen mit Sitz in Silicon Valley hat Anfang des Jahres 39 Millionen Dollar von Investoren erhalten, um eine bahnbrechende Blockchain-Architektur zu entwickeln, die ausgewählte Blockchain-basierte Projekte mit Self-Forking, Inflationsprotokolle für Skalierbarkeit, einen kostenlosen dCloud-Service und 2D-BPoS-Konsens unterstützt.

Darüber hinaus ist die 0chain-Technologie dafür ausgelegt, einen Smart Contract innerhalb einer Sekunde mit Hilfe eines n-dimensionalen, deterministischen, byzantinischen DPOS-Blockchain-Systems auszuführen.

Der Mitbegründer von 0chain, Atif Yaqub, kommentierte: „0chain freut sich, mit ThinkCoin eine Partnerschaft einzugehen, die Blockchain in die traditionellen Finanzmärkte bringt. 0chain bietet eine hohe Frequenz bei Chain-Transaktionen und damit eine schnelle und flexible Lösung für ThinkCoin-Kunden.“

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

ThinkCoin
Andrew Lowry
andrew@thinkcoin.io
Tel. 02035142374

Contacts

ThinkCoin
Andrew Lowry
andrew@thinkcoin.io
Tel. 02035142374