C.H. Robinson startet transeurasischen Eisenbahndienst

Spediteur ergänzt die Luft- und Seefrachtdienste des Unternehmens und verbindet Europa mit China

AMSTERDAM--()--C.H. Robinson gab heute den Start seines transeurasischen Schienengüterverkehrs zwischen China und Europa bekannt. Das neue Serviceangebot verbindet neun Ursprungs-Terminals in China mit acht Zielorten in Europa.

Die neue Bahnlinie ergänzt unser Angebot im Luft- und Seeverkehr und bietet unseren Kunden ein Höchstmaß an Flexibilität. Sie ist für Fracht gedacht, für die ein Transit auf dem Seeweg zu langsam ist, die mit doppelter Geschwindigkeit befördert werden müssen und deren Transport dennoch erheblich preisgünstiger sein muss, als der Luftweg“, sagte Mike Short, Präsident, Global Forwarding bei C.H. Robinson. Er stellte fest, dass der neue Service eine bequeme direkte Verbindung zu und von Chinas boomenden Wirtschaftsmetropolen zu verschiedenen Ländern und Zielen in Europa ist. „C.H. Robinsons strategische Entwicklung der europäischen Gateways gibt den Kunden mehr Auswahl, verbunden mit außergewöhnlichem Service und wettbewerbsfähigen Preisen.“

Mit den neuen Strecken haben die Kunden auch einen nachhaltigeren Service und eine größere Reichweite. C.H. Robinson bietet Leergutabholung, Abholung in den Fabriken, Zolldeklaration im Ursprungsland, Zollabfertigung und weitere europaweite Distribution durch intermodale und Lkw-Dienste im Zielgebiet. Ganzzug, Einzel- oder Mehrfachcontainer, LCL-Sendungen und überdimensionale Ladung sind möglich.

Ivo Aris, Vice President, C.H. Robinson Europe Global Forwarding, fügte hinzu: „Bis vor Kurzem wurde ein großer Teil der Containertransporte von China nach Europa auf dem Seeweg abgewickelt. Indem wir diesen Service in unser Portfolio aufnehmen, werden wir nicht mit der Seeschifffahrt oder der Luftfracht konkurrieren, sondern die Bandbreite der Dienstleistungen, die wir unseren Kunden bereits anbieten, noch weiter ergänzen.“

Jeder Güterzug benötigt 18-20 Tage, um die Tour von den Terminals in Zhengzhou, Suzhou, Chongqing, Chengdu, Wuhan, Yiwu, Xiamen, Shenzen, und Guangzhou in China und den Städten Melaszewicze, Hamburg, Duisburg, Mailand, Tilburg, Lyon und Paris in Europa und Barking in Großbritannien zu vollenden.

Über C.H. Robinson

Bei C.H. Robinson glauben wir daran, dass die Beschleunigung des globalen Handels die Weltwirtschaft voranbringt. Die Stärken unserer Mitarbeiter, Prozesse und Technologien setzen wir dafür ein, unseren Kunden zu helfen, intelligenter und nicht härter zu arbeiten. Als einer der weltweit größten externen Logistikanbieter (Third-Party Logistics Provider, 3PL) stellen wir über unser globales Netzwerk ein breites Portfolio von Logistik-Dienstleistungen, Sourcing von Frischwaren und Managed Services bereit. In Europa gehört C.H. Robinson zu den führenden Spediteuren und Unternehmen für Straßentransporte und verfügt über ein dynamisches Zweigstellennetz in der gesamten Region. Unsere Teammitglieder in Europa sind mehrsprachig, geschickt im Aufbau von Beziehungen und auf Kundendienst ausgerichtet. Das Unternehmen, unsere Stiftung und unsere Mitarbeiter leisten jährlich Spenden an eine Vielzahl von Organisationen in aller Welt. C.H. Robinson hat seinen Hauptsitz in Eden Prairie, Minnesota, USA, und ist an der NASDAQ (CHRW) notiert. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.chrobinson.com oder sehen Sie sich unser Unternehmensvideo an.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

C.H. Robinson
Marianne Myburgh, +31 205 170 206
Marketing Manager Europa
Marianne.myburgh@chrobinson.com

Contacts

C.H. Robinson
Marianne Myburgh, +31 205 170 206
Marketing Manager Europa
Marianne.myburgh@chrobinson.com