Munich Re: VitalityLife mit renommiertem 2018 Celent Model Insurer Award für Operational Excellence ausgezeichnet

DUBLIN--()--Munich Re Automation Solutions Ltd. hat die Auszeichnung seines langjährigen Kunden VitalityLife mit dem 2018 Model Insurer Award von Celent bekannt gegeben. Dieser Preis würdigt die exemplarische Arbeit des Unternehmens bei der Umgestaltung der Versicherungsschutzrichtlinien mit dem Ziel, operative Bestleistungen zu ermöglichen.

VitalityLife erhielt diesen Preis für seinen innovativen Einsatz von Technologie in Rahmen der Initiative „Vitality Nurse“. Diese Lösung reduziert die Zeit, die bei Beantragung einer Lebensversicherung zur Festlegung der Versicherungsschutzbedingungen erforderlich ist, von durchschnittlich 14 Werktagen auf nur zwei Stunden. Für diese Zeitersparnis sorgt ein neues Team von Vitality-Pflegekräften, die mit der Datenverarbeitungsanwendung ALLFINANZ Evidence Analyzer von Munich Re arbeiten. Die Pflegekräfte besuchen den Kunden zuhause, führen den Bluttest durch und erfassen die Ergebnisse der medizinischen Untersuchung direkt im ALLFINANZ Evidence Analyzer auf ihrem iPad, um sofortige Ergebnisse für den Versicherungsschutz zu erhalten.

„Wir sind für unsere innovativen Produkte bekannt, die auf Kreativität und dem Wunsch beruhen, das Beste für die Gesellschaft zu tun“, erklärte Deepak Jobanputra, Deputy CEO, VitalityLife. „Wir streben eine Zusammenarbeit mit Unternehmen wie z. B. Munich Re an, die in der Lage sind, anders zu denken und neue Ideen zu entwickeln. Auf diese Weise können wir gemeinsam mit unseren Mitgliedern einen loyalen Kundenstamm aufbauen.“

„VitalityLife möchte sich von der Konkurrenz abheben und scheut sich daher nicht, die Dinge anders anzugehen“, kommentierte Paul Donnelly, Executive Vice President EMEA bei Munich Re. „Das Team von VitalityLife hat sich mit ganzer Kraft dafür engagiert, diese Initiative zu verwirklichen. Deshalb gratuliere ich ihnen aus ganzem Herzen zu dieser wohlverdienten internationalen Auszeichnung. Der Preis ist eine angemessene Anerkennung ihrer harten Arbeit und hohen Innovationskraft.“

Celent ist ein globales Forschungs- und Beratungsunternehmen für Finanzdienstleister. Mit den „Model Insurer Awards“ wird der vorbildliche Einsatz von Technologie in Bereichen ausgezeichnet, die für den Erfolg in der Versicherungsbranche ausschlaggebend sind. Die Vorschläge werden von Versicherungsträgern eingereicht und von Celent-Analysten einem strengen Bewertungsverfahren unterzogen. In diesem Jahr erhielt Celent eine Rekordzahl an Bewerbungen aus aller Welt. Knapp hundert Unternehmen mit Sitz in 29 Ländern reichten insgesamt 132 Nominierungen ein.

„Die Model Insurer Awards erkennen an, wie Versicherungsträger Technologie einsetzen, um die Zukunft des Versicherungswesens zu verändern“, erläuterte Nicholas Michellod, Senior Analyst bei Celent. „Um operative Bestleistungen zu erreichen, müssen Prozesse und Systeme schlanker, schneller, flexibler und hochwertiger werden. Nur dann stellen sie einen echten Wettbewerbsvorteil dar.“

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Munich Re
David Bordas
+35312932888
dbordas@munichre.com

Contacts

Munich Re
David Bordas
+35312932888
dbordas@munichre.com