Incognito führt Lösung für das digitale Zuhause ein

Heim-WLAN-Erlebnis transformiert durch alle Geräte- oder Netzwerktechnologien überspannende vermehrte Dienstleiter-Sichtbarkeit, Kontrolle und Fehlerbeseitigung

VANCOUVER, British Columbia--()--Incognito Software Systems, ein weltweit tätiger Anbieter von Geräte- und Service-Management-Lösungen für Digital-Dienstleister, hat heute seine „Digital Home Experience“-Lösung präsentiert. Die neue Lösung erweitert den bestehenden Auto Configuration Server von Incognito mit verbesserten digitalen Kanälen und Analysen, um die mit komplexen, mehrere Geräte einbeziehenden Heim-WLAN-Netzwerken verbundenen Probleme in puncto Servicequalität anzugehen. Die von einem Tier-1-Dienstleister eingesetzte Lösung sorgt für eine schnellere Lösung technischer Probleme, senkt durch Verringerung der Zahl der Außeneinsätze die Betriebskosten und steigert die Kundenzufriedenheit.

„Die digitale Transformation im Bereich der Heimnetzwerke vollzieht sich immer schneller, da Dienstleister sich bemühen, Reibungspunkte zu beseitigen. Dabei gilt es beispielsweise die Frage, wie die Beseitigung von Servicequalitätsproblemen automatisiert werden kann, zu lösen“, so Anil Rao, Principal Analyst, Analysys Mason. „In diesem Kontext ist die neue Digital Home Experience-Lösung von Incognito relevant. Kommunikationsdienstleister investieren in solche Lösungen, um im heiß umkämpften Privat-Breitband-Markt die Kundenzufriedenheit zu steigern, die Betriebseffizienz spürbar zu verbessern und möglicherweise den Kundenerlebnis-Index zu erhöhen.”

Die bei einem Tier-1-Dienstleister im Asien-Pazifik-Raum, der Breitbanddienste für Privathaushalte über Glasfaser-, DSL- und Fixed-LTE-Technologien anbietet, eingesetzte Lösung von Incognito hilft Kundendienstmitarbeitern (CSR), indem sie die Wege der Fehlersuche automatisiert und damit eine einfache Lösung von technischen Problemen im Heim-WLAN-Netzwerk bei Privatkunden ermöglicht. Die Lösung wurde auch von Triple-Play-Breitband-Anbietern in Europa und Lateinamerika ausgewählt, um die Belastung des Kundendienstes zu senken und den für den Netzwerkbetrieb zuständigen Teams eine umfassende Einsicht in das Heimnetzwerk zu ermöglichen. Damit lassen sich Probleme einfach auffinden und deren Lösung automatisieren, bevor die Servicequalität beeinträchtigt ist..

Die neue Lösung erweitert den in der Branche bewährten Auto Configuration Server von Incognito um neue Funktionen, die den Betrieb und Kundenkanäle digitalisieren, darunter:

  • Die intelligente CSR-Funktion verbessert die Erstlösungsrate und verringert die Zahl der Außeneinsätze durch Automatisierung und Schritt-für-Schritt-Führung der Kundendienstmitarbeiter bei der Fehlerbeseitigung, beispielsweise beim Zurücksetzen von Geräten, Remote-Geschwindigkeitstest, Durchführung von Firmware-Aktualisierungen und Änderung der Benutzerpasswort-Anmeldedaten;
  • Das Teilnehmer-Portal-Framework ermöglicht es Privatkunden, Fehler zu suchen und zu beseitigen. Dabei kommt die Funktion des virtuellen technischen Beraters zum Einsatz, die vom Betriebssystem oder Gerät unabhängig ist;
  • Robuste Analysefunktionen stellen Informationen pro Heimnetzwerk, pro Gerät und pro Service zur Verfügung, darunter wichtige WLAN-Dienste, die tiefe Einblicke in das Netzwerk- und Gerätverhalten ermöglichen und für ein proaktives Angehen von Servicequalitätsproblemen genutzt werden können;
  • Erweiterbare Plattform für die Verwaltung aller Gerätetypen, darunter TR-069-Unterstützung für Fernverwaltung sowie Support für weitere Geräteprotokolle wie SNMP.

„Über 80% der technischen Probleme treten im Heim-WLAN-Netzwerk hinter Kundenendgeräten (Customer Premise Equipment, CPE) wie Router und Set-Top-Boxen auf. Da das Heim-WLAN immer mehr Internet- und Smart-Home-Geräte von verschiedenen Anbietern unterstützt, macht sich dies bei der Servicequalität bemerkbar. Die Folge sind vermehrte Anrufe beim Kundendienst, der für eine effektive Fehlersuche nicht ausgerüstet ist und deshalb den technische Außendienst einschalten muss“, so Ann Hatchell, Chief Marketing Officer bei Incognito. „Die Digital Home Experience-Lösung verleiht den Bereichen Netzwerkbetrieb und Kundenbetreuung neue Fähigkeiten und bietet dem privaten Nutzer zu Hause einzigartige automatisierte Fehlersuche-Wege, die eine einfache Lösung technischer Probleme ermöglichen. Das bedeutet zufriedenere Kunden und eine deutliche Verbesserung der betrieblichen Effizienz.”

Über Incognito Software Systems
Incognito Software Systems Inc. stellt Software und Services bereit, die Dienstleister bei der Verwaltung und Monetarisierung von Breitbanddiensten unterstützen. Über 300 Kunden in aller Welt, darunter Cox, Claro, Globe, Foxtel und Singtel, nutzen die Lösungen von Incognito, um die Einführung innovativer Breitbanddienste über Glasfaser-, LTE- und Kabeltechnologien zu beschleunigen und gleichzeitig ein hervorragendes Kundenerlebnis zu bieten. Das Unternehmen ist eine Sparte der Volaris Group, einer operativen Gruppe von Constellation Software Inc mit Sitz in Toronto, Kanada. Besuchen Sie www.incognito.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Medien
Incognito Software Systems Inc.
Miranda Pang, 604-688-4332
media@incognito.com

Contacts

Medien
Incognito Software Systems Inc.
Miranda Pang, 604-688-4332
media@incognito.com